Pc ~800€

f4b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
448
Hi.

Meine Anforderungen:
- Games für die nächsten 1-2 Jahre auf hoch (nicht maximal) zocken können
- Software wie Photoshop 1A-flüssig
- Videos rendern
- möglichst leise (sehr wichtig, da Dauerarbeit mit PC)


Hier der PC (€ 809,02) nach meinen Vorstellungen soweit.

Sehr unsicher bin ich mir noch bei der Grafikkarte.

Bin für alle Vorschläge offen.
Danke schonmal.


f4b
 
alles völlig in Ordnung, bei nem 800€ PC müsste bei mir allerdings ne gtx770/R9 280x werkeln
 
amd 280x asus dc2 top od his iceq x2 260
240gb crusial ssd 105
e3 v3 1230 intel xeon 205
board h87 63
8gb ddr3 60€ besser 16GB ddr3 120
430-500W Netzteil 40

733€ 793€
 
Zuletzt bearbeitet:
RAM: Crucial Balsistix, da günstiger
Netzteil: Langen 400 Watt auch
Graka: Die MSI, da leiser
CPU zum rendern auf nen Xeon 1230v3 upgraden

dann passts
 
Geht in die richtige Richtung. Zum Rendern wär ein Intel Xeon E3-1230v3 (http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html) besser geeignet. Sparen könntest du dafür etwas am CPU-Kühler, Netzteil und der SSD.

Empfehlungen:
Thermalright Macho 120 Rev. A (http://geizhals.de/thermalright-macho-120-rev-a-100700721-a1029178.html)
be quiet! Straight Power E9 400W (http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-e9-400w-atx-2-4-e9-400w-bn190-a677342.html)
Crucial M500 240GB (http://geizhals.de/crucial-m500-240gb-ct240m500ssd1-a889882.html)

Beim Board würde ich persönlich nicht auf ASRock setzen und eher ein ASUS Vanguard B85 (http://geizhals.de/asus-vanguard-b85-90mb0gn0-m0eay0-a1002985.html) oder ASUS H87M-Pro (C2) (http://geizhals.de/asus-h87m-pro-c2-90mb0f00-m0eay5-a981479.html) bzw. ein Gigabyte Board verwenden.
 
Brauchst du ausser der SSD keinen Datenspeicher?
 
Alright, danke schon mal.

Eine Frage zur SSD: Bei der Crucial ist die Schreibgeschwindigkeit ja fast halb so langsam wie bei der Samsung. Das merke ich doch, oder? Für mich persönlich ist das eine Komponente, bei der ich auf keinen Fall Abstriche machen möchte, es sei denn der Unterschied wäre nicht wirklich merkbar.

In Sachen Netzteil, sind 450W da wirklich ausreichend.. bei sowas bin ich mir immer unsicher ;)

@Emissary: Weiterer Datenspeicher is vorhanden.
 
Du wirst es nicht merken ausser du entpackst den ganzen Tag .zip Dateien. Und die Crucial ist nunmal konkurrenzlos günstig
 
Zitat von f4b:
Bei der Crucial ist die Schreibgeschwindigkeit ja fast halb so langsam wie bei der Samsung. Das merke ich doch, oder? Für mich persönlich ist das eine Komponente, bei der ich auf keinen Fall Abstriche machen möchte, es sei denn der Unterschied wäre nicht wirklich merkbar.

In Sachen Netzteil, sind 450W da wirklich ausreichend.. bei sowas bin ich mir immer unsicher ;)

Bei der SSD wirst du max. bei Benchmarks einen Unterschied sehen. Merken wirst du ihn garantiert nicht. ;) ...Beim Netzteil würde sogar ein 400W Netzteil ausreichen (muss natürlich ein gutes sein...)
 
450 langen locker. Guck in meine Signatur^^ Da würden auch 400 reichen ;)
 
@Wert33: Meinst du meinen CPU-Kühler oder den aus einem anderen Setup hier? Falls meinen, werde ich wohl auf den Macho umsteigen
 
Ins Define Mini passen 165 mm ... reicht zwar nicht trotzdem nicht für den Dark Rock Advanced C1, aber der Macho (162mm) würde passen...
 
Momentan sieht es so aus: https://www.mindfactory.de/shopping...22075dffe1dab1a6b824b74fc81bb540146ac08e8ce9d

Ich weiß, ich bin einigen Ratschlägen hier nicht gefolgt, habe teils auch bewusst auf vllt etwas teurere Markenteile gesetzt. Das einzige was aus meiner Sicht jetz noch interessant wäre, ist das Case.
Ich bin am überlegen, einen Silverstone sst-sg08 zu kaufen, da ich ein möglichst kleines Case will.

Eure Meinung (zu dem aktuellen System in Hinischt auf Inkompatibilitäten und auch zu dem Case, ob der möglich wäre bei der Hardware)?

Thanks.

Edit: Mainboard wäre wahrscheinlich falsch für das Case..
Edit2: Die Mini-ITX Boards haben fast alle kein PCI Anschluss für ne externe Soundkarte, kann das sein ?:D
 
Zuletzt bearbeitet:
Mini-ITX hat lt. Definition nur einen Erweiterungsplatz ... also entweder Graka oder Sound ... beides geht nicht.

Bzgl. Grafikkarte würde ich evtl. eher die nehmen (erwartet am 26.02.): http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-PowerColor-Radeon-R9-270X-PCS--Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_943784.html
Bei den lagernden Karten kommste um die HIS ja kaum herum...

CPU-Kühler musste wissen ... mir wäre er für einen non-OC-i5 viel zu teuer ... Sella oder Themis würden da reichen.

Die 240GB Crucial M500 ist 30 Euro günstiger ohne wirklich schlechter zu sein (hat sogar MLC-Chips).

So groß ist das Gehäuse ja gar nicht. Wenn es Richtung klein gehen soll, dann evtl. ein Cube mit Micro-ATX-Möglichkeit: http://geizhals.de/?cmp=1010201&cmp=947350&cmp=1012769

Da aber auf CPU-Kühlerhöhe, Grafikkartenlänge und optisches Laufwerk (notfalls USB) achten!

Und ob die Corsair-RAMs jetzt wirklich hochwertiger sind als die Crucial Ballistix Sport ... das muss jeder selber entscheiden. Reklamationsquote ist bei den Crucials sogar niedriger (2% vs. 3%).

Ach so: Bei der R9 270X reichen 400 W vollkommen aus ... also entweder das System Power 7 400W oder (wenn es hochwertig sein soll) das Straight Power E9 400 W.

Und wenn du das alles berücksichtigst, dann bekommste für die 800 Euro sogar noch den Xeon 1230v3 unter...
Ergänzung ()

P.S.

Hier (inkl. Xeon und besserem Netzteil für 750,-): https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/c97df0220af1acfdc967bee2e106863c84e382820b5d95feed3
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top