PC Aufrüstung (200-300 €) + Empfehlung bei Kühler

ilea

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
18
Hallo zusammen,
hab vor einigen Jahren ein PC bei Hardwareversand gekauft und auch soweit alles passend. Der PC ist momentan aber viel zu laut und so langsam fällt mir die lansgsam werdende Geschwindigkeit bei Spielen auf.

Meine Fragen sind :

1 ) Wo sollte am besten aufgerüstet werden ? Hab da an Graka + evtl DDR 3 Ram gedacht.

2) Welcher Lüfter wäre zu empfehlen ? Momentan ist der PC einfach nur störend laut.

Mein System :

Asrock A790 GXH/128M
MSI Radeon 4850
4GB-KIT G-Skill PC6400/800, CL 4 DDR2
AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+
Tagan TG500-U33 2-Force II 500Watt


Vielen Dank schonmal für Antworten :)
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
1) ne neue grafikkarte sollte wunder bewirken, den unterschied zwischen ddr2 und 3 merkst dagegen kaum.

2) wenn dein gehäuse breit genug ist würde ich den hr02 macho oder einen anderen towerkühler empfehlen. p/l technisch ist zb der scythe mine2 super
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
auf deinem Mainboard passen doch nur DDR2 Speicher oder, also mit DDR3 wird nichts, ausserdem wird auch nicht viel schneller werden, wenn die Leistung für dich ausreicht, kauf dir nen leisen Kühler, vllt noch ne kleine SSD als Sytemplatte dazu^^
 

ilea

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
18
Danke schonmal für die Antwort .
Hab den Tower hier Cooler Master Elite 330 ohne Netzteil schwarz.

Wäre es denn sinnvoll nochmal 4 GB DDR2 Ram dazuzukaufen? DDR2 und DDR3 parallel geht ja nicht oder ? Oder sind die jetzigen 4 noch in Ordnung ?

Wegen Kühler hab ich mir gerade überlegt ob eine neue Graka das ganze Problem nicht eh lösen würde ? Ich glaube dass die eh den meisten Lärm macht.
Edit : Ok sorry hab gedacht dass AM2+ Boards auch DDR 3 unterstützen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
erstmal musst du klären was den lärm macht, einfach mal nen lüfter anhalten. :-D

wenn auf der cpu der boxed lüfter sitzt wird der krach mit sicherheit von da kommen, hatte ihn selber verbaut und schnell für ersatz gesorgt.

ob mehr ram sinn macht kannst du nur selber erkennen, indem du überprüfst ob noch ram frei ist wenn die leistung runter geht, mit 4gb solltest du aber meistens genug haben.
 

ilea

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
18
Auf die Idee hätte ich auch selber drauf kommen können :D
Also am meisten Krach macht eindeutig die Graka.
Cpu hört man auch aber im vergleich zur Graka ist das noch "leise" :D

Ram hab ich momentan ca . 2GB frei.

Ich möcht halt langsam aufrüsten und nicht alles aufeinmal. Deswegen der Gedanke zuerst Graka + evtl. Lüfter und dann später mal MB und CPU.

Graka hab ich die HD 7870 oder GTX 660Ti im Blick. -> passend ?


Ah und mir ist gerade noch eine Frage eingefallen. Ist das möglich 3 Bildschirme angeschlossen zu haben ? Hab ein HDMI Monitor und ein DVI Gerät. Dann aber noch ein Fernseher mit HDMI bei dem ich vll auch mal zocken würde oder ein Film schauen. Momentan stöpsel ich da immer rum.
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
das mit den 3 monitoren geht bei allen aktuellen karten.

bei amd hasst du die einschränkung, dass der 3te monitor per displayport angeschlossen werden muss, oder alternativ mit einem aktiven displayport auf dvi/hdmi adapter (die billigen sind in der regel passiv)
 

ilea

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
18
Danke für die Antwort. Folglich wäre eine Nvidia empfehlenswerter ? Oder wie teuer ist so ein guter Adapter bzw welche Einschränkung hat Displayport ?

Hab noch überlegt vll ne 64 GB SSD dazu zu kloppen. Würde sich dass vielleicht im Vergleich zu Ram etc. lohnen ?

Ram hab ich wie gesagt immer so 2 GB frei bei normaler Nutzung. Beim Zocken weiß ich es jetzt nicht. Würde sich da mehr lohnen ? Wenn ja mischen sollte man doch bei Ram herstellern nicht oder ? Hab gesehen dass noch ein gleiches 4 GB kit 50€ kosten würde.
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
Ram kannst du beliebig mischen, den Takt gibt halt das langsamste Modul vor.

Wie gesagt mehr ram bringt nur was wenn du anwendungsfälle hast bei denen der ram voll ist, sonst ist ram aufrüsten so überflüssig wie ne größere firmenzentrale für Schlecker

Ne SSD ist halt toll was die ladezeiten betrifft, da würde ich dann aber auch gleich zu ner 120er oder besser 240er raten damit deine Anwendungen auch noch Platz auf der SSD finden.
 

ilea

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
18
Danke für die Antwort :)

Ich denke dann werd ich es bei der 7870 oder 7850 bleiben. Könntest du mir dann nur noch sagen welcher Adapter da passend wäre ? hab bei Amazon welche für 40 € gesehen . Ist das passend ? Wenn ja dann würd ich doch lieber ne Nvidia nehmen wo ich den Adapter nicht mehr brauche.
 

ilea

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
18
nur um jetzt keinen Fehlkauf zu machen , aber ich bräuchte doch den hier oder nicht ?
Klick

Hab ja Hauptmonitor HDMI, 2t-Monitor VGA und TV mit HDMI.
Ansonsten vielen Dank für die Hilfe werd morgen mal beides bestellen ! :)
 

Onkelpappe

Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.231
Das von mir erhaltene Produkt entsprach nicht der Abbildung. Ist aber ganz okay denn auf den Bild sieht der Adapter echt klobig aus.
Achtung Eyefinity und Co User: dieser Adapter ist PASSIV d.h. ein triple-head Setup ist nicht möglich. Getestet mit Radeon HD 7750 und Gigabyte Z77X-UP4 TH rev. 1.0.
Sonst tut das Teil was es soll: 1080p + Ton.
der adapter ist passiv und wird nicht für nen tripple head setup funktionieren

ich finde gerde aber auch keinen minidisplayport auf hmdi adapter in aktiv

ich würde

http://www.caseking.de/shop/catalog/Kabel/Adapter/Audio/Video-Kabel/Adapter/DVI-Kabel/Adapter/PowerColor-aktiver-Adapter-Mini-DisplayPort-male-zu-DVI-D-female::18895.html?adword=google/pla/PUP_Kabel_Adapter_Audio_Video_Kabel_Adapter/DVI_Kabel_Adapter/18895/&pup_ptid=41019834861&pup_kw=&pup_c=pla&gclid=CI-Yt5yoy7UCFYu3zAodxGgADQ

oder

http://www.amazon.de/Delock-Adapter-mini-Displayport-Buchse/dp/B002B6C3L0/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1361551250&sr=8-6&tag=comput0d-21

nehmen und da nen dvi zu hdmi adapter oder kabel dran, so hab ichs zuhause für meinen fernseher gelöst.
 
Top