PC automatisch Hochfahren lassen

batista0102

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
668
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Da ich mich ab morgen im Urlaub befinde, würde ich gerne meinen PC auf Arbeit so einrichten, dass dieser sich zu einer bestimmten Uhrzeit einschaltet, sodass ich per Teamviewer Zugriff auf meinen PC habe, da ich trotzallem das ein oder andere noch zu erledigen habe.

Wäre dies denn Möglich?

Vielen Dank vorab.

MfG

Batista0102
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.711
Wie wäre es denn mit WOL?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
21.877
1. eine strom-zeitschaltuhr einrichten. plus im bios die option "wake on powerloss" einschalten.
2. ein WoL einrichten, Wake-on-Lan, dazu muss der router, der pc und die Netzwerkkarte dies auch können.
3. jemand auf der arbeit anrufen, um deinen pc zu startet.
4. mal deinen Urlaub geniessen, ohne Arbeit.
 

paccoderpster

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
540
Geht WOL über Netze/Router hinweg oder muss das aus dem selben LAN kommen?

Das UEFI von meinem Arbeitsplatz PC (Irgendein HP Compaq Gerät) hat eine Einstellung, dass zu bestimmbaren Zeiten automatisch hochgefahren wird.
 

Holgip

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
1.291
Ganz einfach: PC so einstellen, dass er beim Einschalten der Stromversorgung hochfährt und ihn an eine Zeitschaltuhr hängen. Das hat den Vorteil, dass kein Strom für Standby verbraucht wird.

Edit: chrigu war schneller.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Geht WOL über Netze/Router hinweg oder muss das aus dem selben LAN kommen?
Geht nur im lokalen Subnetz. WOL ist nicht routbar. D.h. man braucht von einem vorhandenen Gerät wie z.B. eine Fritzbox in diesem Subnetz.

PC einfach anlassen wenn man wegfährt und dann via VNC Software darauf zugreifen.
Teamviewer ist doch da nicht so gut geeignet weil man da doch jedesmal einen Code eingeben muss der auf dem Remote PC angezeigt wird?
 

Austrokraftwerk

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.924
Wenn dein Arbeitgeber meint dass du auch Arbeiten im Urlaub machen musst soll er dir doch einfach ein Notebook geben mit Firmenzugriff von extern?
 
Zuletzt bearbeitet:

batista0102

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
668
Da ich auf Arbeit die EDV-Leitung habe muss ich quasi hin und wieder mal "nach dem Rechten sehen". Im BIOS habe ich schon geschaut, dort gibt es anscheinend leider keine solch eine Option mit wake on powerloss.
 

WhyNotZoidberg?

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
5.761

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.711

conglom-o

Captain
Dabei seit
März 2006
Beiträge
3.857
Also bei mir kann ich das direkt im BIOS einstellen. Was hast Du denn für ein Mainboard?
 

ElGonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.049
Geht nur im lokalen Subnetz. WOL ist nicht routbar. D.h. man braucht von einem vorhandenen Gerät wie z.B. eine Fritzbox in diesem Subnetz.

PC einfach anlassen wenn man wegfährt und dann via VNC Software darauf zugreifen.
Teamviewer ist doch da nicht so gut geeignet weil man da doch jedesmal einen Code eingeben muss der auf dem Remote PC angezeigt wird?
Ähm... Also ich hatte meinen Fileserver/Router mal so eingestellt, dass ich den auch von überall starten konnte. Das einzige Problem dabei war, dass ich immer meine Aktuelle IP-Adresse von zuhause kennen musste. Solange der Router dann das Magicpaket weiter leitet, ist das kein Problem.

Wie schon gesagt wurde, Teamviewer geht auch mit festgelegtem Passwort mit dem man dann auf alle seine eigenen Rechner zugreifen kann.
 

Whatafall

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
477
welches Mainboard ist verbaut ? Der Begriff zum zeitlichen Starten ist verschieden und je Hersteller
 

Teiby

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.598
Ich hab das mit einem Raspberry Pi gelöst und WOL, da mein Router das Paket nicht weitergeleitet hat. Auf dem Raspberry lief Apache mit PHP. Das PHP-Script sendet auf Knopfdruck im Browser ein Magic-Packet (z.B. das hier) und der PC startet.
DynDNS hab ich mit http://freedns.afraid.org/ und einen CronJob auf dem Raspberry eingerichtet.
 

-->fReAkShOw<--

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
940
Warum so kompliziert mit Wake on Lan?

Ich meine man kann im BIOS doch auch direkt einstellen das der Rechner an bestimmten Tagen zur entsprechenden Uhrzeit sich einschalten soll. Nennt sich BIOS Power On
 

ciao

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.490
DasProblem ist doch voll easy. Es ist eine PC auf der Arbeit. damit sind es nicht deine Stromkosten. Lass das Ding doch einfach laufen. Ansonsten werden dortdoch genug Mitarbeiter herumschwirren, die dem Leiter diese Aufgabe abnehmen (müssen).
 
Top