PC beept bis die Ohren glühen

kokosnussritter

Lieutenant
Registriert
Juli 2007
Beiträge
719
Hallo Leute,

habe seit Samstag mein neues System bekommen. Habe es soweit ich Ahnung davon habe es zusammen gebaut (wie auch meinen anderen PC der optimal lief). Nun funktionierte er auch bis gerde ebend perfekt. Habe ihn vorhin noch benutzt und normal runtergefahren.
Jetzt wollte ich ihn grad starten und anstatt das er das betriebssystem hochfährt und den PC startet, piepst er die ganze Zeit. Es ist das geräusch was auch beim starten kommt. Nur bisschen länger und in regelmässigen abständen. habe ihn aufgemacht und geguckt ob noch alle kabel dran sind, ist der fall.

weiß einer was ich tun kann?
 
schau in das Handbuch des Mainboards, das ist ein Fehlercode
wenn du weißt was für ein Bios du hast, kannste das auch bei Google rausfinden, was es nun genau bedeutet.

irgendein Bauteil ist kaputt.

Speicher, CPU, Grafikkarte sind da so die gängigsten kaputten Bauteile.

Hast du an dem PC rumgefummelt und OC betrieben?

es ist außerdem immer hilfreich die verbauten Komponenten aufzulisten...

good night, good fight
 
Du kannst im Mainboardhandbuch den Peipcode nachschauen und dann die Komponente die du anhand des Handbuchs ermittelt hast genauer anschauen.
 
würde auf temperatur warnung tippen. vielleicht zu niedrig im bios eingestellt?
 
Es ist immer ratsam ein paar Informationen zu geben!
Was hast Du denn überhaupt für eine Hardware?

MfG Mikel
 
Teste mal ob der RAM richtig in den Slots steckt. Vielleicht kommt der Fehler daher.

Gruß
ultra
 
Cooler Master Silent Pro M500, 500W ATX 2.3 (RS-500-AMBA)
Sapphire Vapor-X Radeon HD 4890, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.0, lite retail (11150-05-20R)
Corsair XMS3 DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (TW3X4G1333C9)
Xigmatek Asgard (CPC-T45UB-U01)
LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
AMD Phenom II X4 955 Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGIBOX)
Scythe Mugen 2 (Sockel 478/775/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2000)
Western Digital Caviar Blue 640GB, SATA II (WD6400AAKS)
Gigabyte GA-MA770T-UD3P, 770 (dual PC3-10667U DDR3)

Habe nix am Bios umgestellt. alles werkeinstellungen... habe ram schon auf die 2 anderen slots gepackt...

habe es heute mrogen noch mal probiert. geht noch immer nicht

Es piept insgesamt vier mal.
3x lang und 1x so ein abgehacktes lang, also eher nen kurz... finde dazu nichts im handbuch

Habe Ram rausgepackt und auf andere Slots gepackt. Grafikkarte rein raus. CPU rein raus + die wämeleitpaste besser verschmiert... geguckt ob alle Lüfter laufen (was sie auch tun).... weiß nicht weiter :(

er ging ja vorher... habe ihn auch normal runtergefahren! bekomme die kriese -.-
bekomme beim starten nicht mal ein bild... alles schwarz


ok wenn einer der 2 rams steckt, geht es nicht... gehe mal davon aus das er defekt ist oder? weil der andere alleine läuft auf slot 1. und der spezielle bringt mir wieder das piepen. was soll ich machen, zurück schicken oder ersma bios etc. updaten?
 
Zuletzt bearbeitet:
beep codes

bei Gigabyte stehts, das dort ein Award Bios drauf ist, 3 gleiche und ein anderer Ton ist Grafikkarten Fehler, bau die mal aus, und wieder ein, stromadapter anschauen nicht vergessen und riech mal dran, obs gebrannt hat

bau ne andere Grafikkarte ein und teste mal
 
Zuletzt bearbeitet:
bin nun mit dem PC unterwegs und der is auch an. er macht nur die beep töne wenn der eine ram drinne ist... wenn ich den rausnehme und den anderen drin lasse (sind eigl 2) dann geht es normal... gehe mal davon aus das der ram defekt ist. was ich komisch finde, bin wohl nicht der einzige mit dem problem bei dem mainboard...

an der grafikkarte liegt es ja nicht, ahbe sie raus und rausgebaut... liegt wohl am ram
 
Zurück
Oben