PC für max. 800€ (zum selbstbauen)

Level Gold raus ;)

Ist eventuell noch etwas von deinem alten Rechner wie Netzteil oder Festplatte zu benutzen, dann könntest du eine SSD reinhauen.

Ansonsten ist die Zusammenstellung Okay
 
Wie sieht denn die config von deinem alten PC aus?
 
Bei der Zusammenstellung würde ich das Mainboard gegen ein Gigabyte GA-H77-D3H (http://geizhals.de/749607) aufgrund der besonders guten Zusatzsoftware (Easytune, USB On/Off Charge..) und das Netzteil gegen ein be quiet! Straight Power E9 400W (http://geizhals.de/677342) wg sehr gutem Wirkungsgrad, flüsterleisem Betrieb und 5 Jahren Garantie inkl. Vorabaustausch. Aber das ist alles Geschmackssache.

Edit:
Vielleicht solltest du dir beim nächsten Post etwas mehr Gedanken zu dem machen was und wie du es schreibst ;)

Edit2:
Den Thermalright Lüfter für 17€ kannst du dir sparen, da das System nicht auf Silent ausgelegt und andere Komponenten wie die Grafikkarte & die HDD deutlich lauter sind.
 
Zurück
Oben