PC für Schwester

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.584
Hi,

ich bin gerade dabei für meine Schwester einen neuen Rechner zusammenzustellen (sie benutzt derzeit meinen ca 10 Jahre alten Gaming PC.... :D)

Verwendungszweck: Surfen, Office, vielleicht mal das eine oder andere Spiel...

Budget liegt bei MAX. 400 €, weniger wünschenswert

AMD A6-3650 90 €
oder AMD A6-3500 65 €
ATX ASRock A55 Pro3 65 €
oder µATX ASRock A75 Pro4-M 65 €
Kngsont HyperX 4 GB 1600 MHz 25 €
WD Cavier Blue 500 GB 71 €
be quite 300W 33 €
Samsung Brenner 16 €
BitFenix Outlaw 36 €
2 Lüfter ca 15 €
Windows 7 Pro vorhanden.

Macht dann mit dem schnelleren CPU 339€ und mit dem langsameren 313 €

Kann jemand ein Gehäuse empfehlen, im unteren Preissegment giebt es ja sehr viel.

Offene Fragen:

1. µATX oder ATX?
2. A6-3650 oder A6-3500?
3. CPU Kühler Mugen 3 oder ähnliches? Oder ist der normale Okay?
4. Kann man irgendwo noch Sparen?

Bestellt wird bei Mindfactory und Amazon.

Edit: gerade Entdeckt: Geil EVO Ram 1866MHz, davon sollte doch die interne GPU profitieren oder?

Edit2: Gehäuse geändet >BitFenix Outlaw
Edit3: Ram geändert > 1600 MHz
 
Zuletzt bearbeitet:

HELLge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.182
flotterer Ram lohnt sich für den Vorhaben auf jeden Fall, wenn es ein bequiet Netzteil sein soll würde ich noch ein paar Euro drauf legen und eins aus der aktuellen L8 Serie holen mit Silent Wings Lüfter http://geizhals.at/de/679523
 

Horst200

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
257
Ich würde auf jeden Fall die schnellere CPU nehmen, 2.10 GHz sind doch schon sehr knapp.
1333er RAM reicht m.E. auch.
 

SpamBot

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.584
Ja Ich werde den Geil Ram nehmen, kostet ja nicht mehr. Die 20 Euro mehr sind mir zuviel, da würde ich lieber auf 8 GB Ram aufstocken...
@Horst200. Für die CPU reichen 1333er Ram, aber die GPU soll ja enorm von mehr Takt profitieren, finde leider den Abschnitt im Test gerade nicht mehr.
 

.fF

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
981
Ohne große Mehrkosten bekommst du den RAM flott, wenn du zwei Riegel zwecks Dual-Channel verbaust. Das würde ich fast schon dringend empfehlen. Den 1866 würde ich mir sparen, wenn ich die Tests richtig im Kopf habe bringt der Schritt von 1600 zu 1866 nicht mehr all zu viel.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Ich würd eher mich am "Idealen Office Pc " orientieren + ne kleine Grafikkarte ala HD 6670 einbauen.
 
K

Kinkaku-ji

Gast
Für die Llano APU sollte es mindestens 1600er RAM sein, wenn auch mal ein anspruchsloses Spiel gespielt werden soll. 1333er RAM stellt aufgrund der geringeren Speicherbandbreite auf jeden Fall ein Flachenhals dar.
 

SpamBot

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.584
@bambule1986: Welche vorteile habe ich da im vergleich zu diesem System ?
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Kommst günstiger Weg und hast sogar mehr GPU + ggf. mehr CPU Power (Intel)
 

HELLge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.182
Ich würd eher mich am "Idealen Office Pc " orientieren + ne kleine Grafikkarte ala HD 6670 einbauen.
auch ne gute Idee und auf jeden Fall ne ganze Ecke performanter zu mal nach der baldigen Einführung des Sockel FM2 die Aufrüstoptionen sehr bescheiden werden, bei einem Sockel 1155 bekommt man auch in zwei Jahren bestimmt vermutlich noch günstig eine CPU
 

SpamBot

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.584
Das mit dem Spielen ist eher zu vernachlässigen. Eine Grafikkarte für 70 € halte ich da für überdimensioniert...
Aber ich werde es mit trotzdem mal ansehen :)
 

HELLge

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.182
wenn das zu vernachlässigen ist erst recht der Office PC aus der FAQ und bei Bedarf ne kleine dedizierte
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
Also ne HD 6670 gibts ab 57 Euro.
Office + Grafikkarte ist auf jeden fall günstiger als deine Zusammenstellung.

Den PC bekommst du (ohne Grafikkarte) ab 255 Euro nach Hause
(Es können noch kosten für Zusammenbau entstehen)
 

SpamBot

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.584
Wie ist der G530 von der Leistung? Ich finde da nichts im vergleich zu dem 3650... Der PC wird wieder bestimmt sehr lange laufen (Der alte lief wie gesagt 10 Jahre...)

Edit:
Ich finde eigentlich die CPU Leistung wichtiger als die GPU Leistung, falls die graka mal in 2-3 Jahren zu schwach ist wandert eine alte von mir in den Rechner, z.B. meine aktuelle 6870er...
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030

RoccoMD

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.696
Ein günstiger Lappi (zB Lenovo) für deine Preisvorstellung wäre doch auch interessant, meinst nicht?
 
Top