Bericht PC-Gehäuse im Eigenbau

CaTFaN!

Pixelschubser
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.613
#1
Ein PC-Gehäuse selber zu bauen, hat seinen Reiz. Nur wenige wagen sich daran. Umso erstaunlicher, was unser Leser Sebastian mit dem „Inkubus 300µ“ geleistet hat. Unter Einbeziehung der Community wurde innerhalb eines Jahres ein Würfelgehäuse vom ersten Konzept zur Serienreife gebracht. Eine Reportage.

Zum Artikel: PC-Gehäuse im Eigenbau
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
9.652
#3
Zwischen dem Board und den Netzteil, ist ja ein kleiner Raum. Man könnte eventuell noch ein Platz für ein DVD-Blue-Ray Laufwerk machen. Es würde das Design nicht mal stören, müsste man dann die dann eben Disk hinten einführen. Auch ein Regler für den Kühler wäre sehr interessant ^^, falls es mal heiß im Zimmer ist.
(Denke da übringens an so Notebook Laufwerke)

Aber das Case finde ich sehr gut, da wird man ja gleich motiviert selbst was zu überlegen ^^
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.676
#5
Echt ein Klasse Projekt, wo ich seit beginn immer mal wieder reingeschaut habe und irgendwie hat es nie aufgehört. :)

Hab ich jetzt auf die schnelle vllt. überlesen, aber wie viel solls denn kosten? Haben will! :D
 

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
2.794
#8
Finde ich sehr ansprechend, aber leider etwas zu klein für meine Ansprüche.

Daumen hoch!

PS: Man kann Lichtschalter vorher abdecken oder ganz einfach abmontieren, bevor man da mit Farbe an die Wand geht, tztz :D
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.196
#9
Ich weiß noch als ich vor Jahren schon mal über das erste Inkubus Porjekt gestoßen bin. Fand damals schon deine Kreativität erstaunlich. Das ganz auch noch gepaart mit einer perfektion in der Verarbeitung.

Wie auch ein Vorredner schon, ziehe auch ich meinen Hut vor Dir.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.563
#10
Zwischen dem Board und den Netzteil, ist ja ein kleiner Raum. Man könnte eventuell noch ein Platz für ein DVD-Blue-Ray Laufwerk machen. Es würde das Design nicht mal stören, müsste man dann die dann eben Disk hinten einführen. Auch ein Regler für den Kühler wäre sehr interessant ^^, falls es mal heiß im Zimmer ist.
(Denke da übringens an so Notebook Laufwerke)

Aber das Case finde ich sehr gut, da wird man ja gleich motiviert selbst was zu überlegen ^^

oder ne GPU =)
Ne kleine GTX 770 sollte sich da zb gut unterbringen lassen. Auch von der Abwärme weniger ein Problem.

Ich bin am überlegen das ganze in UG NX mal für Blech / Stahl nachzubasteln. Ich nehme an dass es die Daten nicht als Download mal eben gibt oder?
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
#12
Das habe ich getan, aber das Kreppband war nicht sonderlich gut.
Ich habe seit dem sehr hohe Ansprüche an Klebebänder.

Vielen Dank für Euer Feedback!

Die Daten gibt es natürlich nicht zum Download. :-P

Der Würfel ist kleiner als Ihr denkt. Das passt nicht ohne weiteres
eine GTX770 oder optisches Laufwerk rein. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

leckerKuchen

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.588
#13
Halte ja von "Case-Modding" praktisch prinzipiell nichts. Aber bei diesem Projekt kann ich den Sinn erkennen, die Arbeit hat sich gelohnt.
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
#14
Da würde nichts gemodded. Es wurde alles von Grund auf selbst konzipiert.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.279
#15
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
219
#16
He, cool!

Vergleicht das mal mit dem "TopHersteller" LianLi. In dem Würfel hier steckt mehr "gewusst wie" als in den Alubüchsen aus Fernost!

Kann man da nicht sogar auf dem CPU-Lüfter verzichten? Ich meine die beiden sind eh in Reihe und stehen sich gegenseitig im Weg.
Und dann alles massiv aus 5mm Stahl, angerostet, wir sind die Borg!

Echt klasse!
 

Palitore

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
714
#17
Gebt doch mal ein anständiges Foto auf die Titelseite - man muss sich erst bis Seite 4 durcharbeiten, um einen Blick auf das hübsche Ding werfen zu können.
 

CaTFaN!

Pixelschubser
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
14.613
#18
Kann man da nicht sogar auf dem CPU-Lüfter verzichten? Ich meine die beiden sind eh in Reihe und stehen sich gegenseitig im Weg.
Beide Lüfter sind in selber Richtung eingebaut. Auf den CPU-Lüfter zu verzichten und stattdessen einen größeren CPU-Kühler einzubauen, ist sicher möglich.

Gebt doch mal ein anständiges Foto auf die Titelseite
Was würde dir denn vorschweben? Eines der Produktfotos fanden wir zu "anspruchslos", da man sehen soll, das was gebaut wird ;)
 

Waryzion

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
16
#19
Da ich im Winter eh ein kleines System bauen wollte passt das perfekt :)

Mal schauen ob bis dahin 50 Beiträge erreicht habe.

Du hast meinen Respekt für diese wunderschöne Arbeit!!
 

C00k1e

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.409
#20
Großer Applaus. Verfolge dein Projekt auch schon lange und freue mich zu gegebener Zeit über dein nächstes noch kleineres Projekt.
 
Top