PC hört einfach auf zu rechnen?

Registriert
Nov. 2006
Beiträge
4
Hilfe was kann das nur sein

mein rechner ist ein AMD athlon 64 x2 - 4200+ 1GB ram - 250 GB SATA II - Geforce 6100
ASRock board
windows xp home
antivir und sygate firewall

hab ihn im februar 2007 gekauft.
hatte sofort das problem das er einfach aufhört zu rechnen, nur die maus lässt sich noch bewegen aber das bild ist dann wie eingefroren.

hab ihn dann zurückgeschickt und die haben ein neues board vom selben typ eingebaut.

hat dann auch ne weile funktioniert.

jetzt geht das allerdings wieder von vorne los. beim neustarten fährt er dann manchmal nur bis zum hardware test hoch und bleibt gleich hängen oder der windows ladebalken läuft unendlich. nach ca 15 neustart versuchen klappts dann meistens wieder, nur das die meisten symbole in der info leiste fehlen, wie zB antivir. laut task-mgr läuft das prog aber.

hab schon gedacht das er vielleicht zu heiß wird und hab speedfan runtergeladen aber die temperaturen gehen bis 45°C max bis 50°C

KANN MIR BITTE JEMAND SAGEN WAS DIE URSACHE SEIN KÖNNTE ???!!!

Logfile of HijackThis v1.99.1
Scan saved at 15:13:18, on 10.08.2007
Platform: Windows XP SP2 (WinNT 5.01.2600)
MSIE: Internet Explorer v6.00 SP2 (6.00.2900.2180)

Running processes:
C:\WINDOWS\System32\smss.exe
C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
C:\WINDOWS\system32\services.exe
C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
C:\Programme\Sygate\SPF\smc.exe
C:\WINDOWS\system32\spoolsv.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
C:\WINDOWS\Explorer.EXE
C:\Programme\Java\jre1.5.0_11\bin\jusched.exe
C:\WINDOWS\RTHDCPL.EXE
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\WINDOWS\system32\rundll32.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe
C:\Programme\MSN Messenger\msnmsgr.exe
C:\Programme\MP3Dancer\MP3Dancer.exe
C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\Apache Group\Apache2\bin\apache.exe
C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\bin\nSvcLog.exe
C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\Apache Group\Apache2\bin\apache.exe
C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
C:\Programme\CyberLink\Shared files\RichVideo.exe
C:\Programme\Alcohol Soft\Alcohol 120\StarWind\StarWindService.exe
C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\bin\nSvcIp.exe
C:\Programme\MSN Messenger\usnsvc.exe
C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe
C:\Quickstart\HijackThis.exe

R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://home.sweetim.com
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = http://home.sweetim.com
R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Search,SearchAssistant =
O2 - BHO: Adobe PDF Reader Link Helper - {06849E9F-C8D7-4D59-B87D-784B7D6BE0B3} - C:\Programme\Adobe\Acrobat 7.0\ActiveX\AcroIEHelper.dll
O2 - BHO: (no name) - {2E9D4C81-9F27-4c14-B804-7B0F6BC88A4F} - (no file)
O2 - BHO: SSVHelper Class - {761497BB-D6F0-462C-B6EB-D4DAF1D92D43} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_11\bin\ssv.dll
O2 - BHO: (no name) - {9A2AE0B1-8F0E-432B-8B82-9F376B45BB53} - C:\WINDOWS\system32\ir50_qcd.dll
O4 - HKLM\..\Run: [SmcService] C:\PROGRA~1\Sygate\SPF\smc.exe -startgui
O4 - HKLM\..\Run: [NvCplDaemon] RUNDLL32.EXE C:\WINDOWS\system32\NvCpl.dll,NvStartup
O4 - HKLM\..\Run: [nwiz] nwiz.exe /install
O4 - HKLM\..\Run: [SunJavaUpdateSched] "C:\Programme\Java\jre1.5.0_11\bin\jusched.exe"
O4 - HKLM\..\Run: [RTHDCPL] RTHDCPL.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [SkyTel] SkyTel.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [Alcmtr] ALCMTR.EXE
O4 - HKLM\..\Run: [BluetoothAuthenticationAgent] rundll32.exe bthprops.cpl,,BluetoothAuthenticationAgent
O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min
O4 - HKCU\..\Run: [msnmsgr] "C:\Programme\MSN Messenger\msnmsgr.exe" /background
O4 - Startup: MP3 Dancer.lnk = C:\Programme\MP3Dancer\MP3Dancer.exe
O9 - Extra button: (no name) - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_11\bin\ssv.dll
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Sun Java Konsole - {08B0E5C0-4FCB-11CF-AAA5-00401C608501} - C:\Programme\Java\jre1.5.0_11\bin\ssv.dll
O9 - Extra button: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ6 - {E59EB121-F339-4851-A3BA-FE49C35617C2} - C:\Programme\ICQ6\ICQ.exe
O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
O16 - DPF: {20A60F0D-9AFA-4515-A0FD-83BD84642501} (Checkers Class) - http://messenger.zone.msn.com/binary/msgrchkr.cab56986.cab
O16 - DPF: {C3F79A2B-B9B4-4A66-B012-3EE46475B072} (MessengerStatsClient Class) - http://messenger.zone.msn.com/binary/MessengerStatsPAClient.cab56907.cab
O18 - Protocol: livecall - {828030A1-22C1-4009-854F-8E305202313F} - C:\PROGRA~1\MSNMES~1\MSGRAP~1.DLL
O18 - Protocol: msnim - {828030A1-22C1-4009-854F-8E305202313F} - C:\PROGRA~1\MSNMES~1\MSGRAP~1.DLL
O18 - Protocol: skype4com - {FFC8B962-9B40-4DFF-9458-1830C7DD7F5D} - C:\PROGRA~1\GEMEIN~1\Skype\SKYPE4~1.DLL
O21 - SSODL: WPDShServiceObj - {AAA288BA-9A4C-45B0-95D7-94D524869DB5} - C:\WINDOWS\system32\WPDShServiceObj.dll
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Planer (AntiVirScheduler) - Avira GmbH - C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\sched.exe
O23 - Service: AntiVir PersonalEdition Classic Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\AntiVir PersonalEdition Classic\avguard.exe
O23 - Service: Forceware Web Interface (ForcewareWebInterface) - Unknown owner - C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\Apache Group\Apache2\bin\apache.exe" -k runservice (file missing)
O23 - Service: License Management Service ESD - element5 - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\element5 Shared\Service\Licence Manager ESD.exe
O23 - Service: ForceWare IP service (nSvcIp) - NVIDIA Corporation - C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\bin\nSvcIp.exe
O23 - Service: ForceWare user log service (nSvcLog) - NVIDIA Corporation - C:\Programme\NVIDIA Corporation\NetworkAccessManager\bin\nSvcLog.exe
O23 - Service: NVIDIA Display Driver Service (NVSvc) - NVIDIA Corporation - C:\WINDOWS\system32\nvsvc32.exe
O23 - Service: Pml Driver HPZ12 - HP - C:\WINDOWS\system32\HPZipm12.exe
O23 - Service: Cyberlink RichVideo Service(CRVS) (RichVideo) - Unknown owner - C:\Programme\CyberLink\Shared files\RichVideo.exe
O23 - Service: Sygate Personal Firewall (SmcService) - Sygate Technologies, Inc. - C:\Programme\Sygate\SPF\smc.exe
O23 - Service: StarWind iSCSI Service (StarWindService) - Rocket Division Software - C:\Programme\Alcohol Soft\Alcohol 120\StarWind\StarWindService.exe
 
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

Hast Du mal probiert, Deinen Rechner mit weniger Programmen zu starten bzw. laufen zu lassen. Du hast eine ganze Menge Progs, die den Arbeitsspeicher belegen und dazu nur 1 GB RAM. Meines Erachtens ist das Grund der Instabilität.

Gruss
 
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

Danke erst mal für die Info

also ich habe schon über tune up 07 die autostarts reduziert und über secure task manager sachen entfernt.
aber was könnte ich und vorallem dann wie noch rausnehmen.
können die probleme auch von einem spy prog sein und welches prog könnte mir das dann sicher und einfach anzeigen ???
 
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

Starte den Taskmanager und schau Dir die Progs genauer an, die den meisten Speicher verbrauchen (zB sind AntiVir und Skype recht verbrauchsfreudig). Unter Testgesichtspunkten solltest Du alles nicht notwendige mal mit dem Taskmanager beenden (notfalls offline gehen, falls Du Bedenken wegen des fehlenden Antivirs hast). Dann arbeite mit dem Rechner ein paar Stunden offline, belaste ihn ordentlich und prüf, ob er stabil ist/bleibt.

Falls ja, dann weisst Du wenigstens, dass es an einem oder mehreren Deiner Programme liegt.

Bzgl. Deiner Frage zu einem möglichen SpyBot... klar, kann das sein (Dein Maus-Symptom könnte dafür sprechen), aber Du hast ja AntiVir laufen; zur Sicherheit mach einen Check der ganzen Festplatte und besorg Dir ein oder 2 AntiSpyProgramme. Wenn nichts besonderes gefunden wird, bist Du jdfs auf der sicheren Seite. Sinnvoll wäre es auch noch, mal einen Registry-Cleaner laufen zu lassen, der unnütze Einträge aus der Registry entfernt.

Ggfs solltest Du auch mal darüber nachdenken, Dir noch ein weiteres GB RAM zuzulegen, wenn Du den Rechner noch eine Zeitlang betreiben willst. Speicher ist erschwinglich geworden.


Gruss
 
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

Ich denke nicht das der Arbeitsspeicher zu voll wird.
1. Würde das nicht erklären warum der Windowsladebalken manchmal immerweiter durchläuft.
(Die Anwendungen starten erst beim einloggen ins Konto)
2. Hatte ich sehr lange Zeit nur 256MB Arbeitsspeicher. Programme wie AntiVir, ICQ, Nvidia Treiber-Programme sowie Soundtreiber liefen auch problemlos...

Meiner Meinung nach liegt es eher am Arbeitsspeicher selber.
Lad bitte mal Memtest runter und lass durchlaufen.
 
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

Vielleicht läßt sich das mit einem "kleinen" Hausputz erledigen; Hardware-Defekt (RAM), Sitz des CPU-Kühlers, Steckverbindungen HDD usw. prüfen - ggf. auch CMOS-Reset, BIOS-Defaults laden ...
(ich gehe davon aus, aktuelle Patches, BIOS-Updates, Windows XP SP2, Chipsatztreiber, AMD Dual-Core Optimizer usw. sind installiert):

1. Netzwerkverbindung kappen
2. im abgesicherten Modus starten, Sygate und Avira komplett entfernen
3. nach dem Neustart TuneUp Registry-Cleaner oder CCleander anwenden
4. über die Registry oder TuneUp wirklich alle nicht benötigten Autostart-Einträge herausnehmen
5. eine feste Windows Auslagerungsdatei mit 2560 MB anlegen
6. alle nicht benötigten Dienste deaktivieren: http://www.wintotal.de/Tipps/tipp680,urubrik12.html
7. Personal Firewall weglassen, aktuellen AV-Scanner Deiner Wahl installieren
8. XP Powertoys installieren und anwenden (HDD-Optimierung im Leerlauf deaktivieren) - auch über TuneUp
9. feste IP vergeben
10. testen, ob die Probleme ggf. nur mit bestehnder Internet-/Netzwerkverbindung bestehen ...
11. kompletter Virenscan (Boot-CD)
- unnötige Tools weglassen -

Gruß,

Chris

P.S.: muß ja nicht alles probiert werden, aber vielleicht mal einiges durchgehen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

sidewinder711: also ich habe über msconfic noch ein zwei sachen rausnehmen können
pc sweeper: den memtest hab ich mir runtergeladen und bis 160% (ca 20 min) laufen lassen -> 0 fehler *puh*

serafen666: auch deine tipps werde ich nun durchgehen aber was ist ein cmos-reset, wie für ich ihn aus und was bewirkt er - das gleiche mit den bios defaults ? *blöd frag*

ansonsten erstmal vielen dank
 
AW: PC hört einfach auf zu rechnen !?!?

@holmichel_1982

CMOS-Reset:
durch das CMOS-Rest bzw. CMOS-Clear verliert das BIOS alle gespeicherten Einstellungen; erfolgen kann dies durch Enfernen der "BIOS-Batterie", oder auch durch Umstecken eines Jumpers (im Handbuch ggf. nachschlagen ...)

Die BIOS-Defaults sind anschließend die Standard-Werte, mit denen Dein Rechner zwar (teilweise) mit verminderter Leistung erstmal startet, vergleichbar mit dem abgesicherten Modus unter XP (ok, im übertragenen Sinn). Auswählen kannst Du das, indem Du beim Startvorgang die entsprechenden Taste fürs BIOS betätigst, z. B. DEL, F2 ... je nachdem, was für Dein Mainboard notwendig ist - im BIOS dann meist als LOAD SETUP DEFAULTS o. Ä. benannt.

Gruß,

Chris

P.S.: Im Zweifel bitte vorher genau Deine Bedienungsanleitung fürs Mainboard durchlesen, im Netz oder hier informieren - oder einen Freund das vornehmen lassen, falls Du Dir nicht sicher bist ...
 
Zurück
Oben