PC ins Netzwerk einbinde

Ghostrider2512

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Hallo Leute

Ich hab ein kleines Problem. Ich habe mir einen PC zusammengebaut mit einem MSI X370 GAMING PRO CARBON. Das Board hat ja kein WLAN. Ich habe nun versucht per TP-Link Power Line Adapter über mein Stromnetz eine LAN Verbindung aufzubauen. Dies funktioniert leider nicht. Ich habe ein Vodafone Easybox 804 Router. Das Problem liegt darin, dass der PC keine Verbindung zum Router aufbaut. Die IP die er automatisch bezieht passt nicht zum Router. Es kommt immer eine Meldung Standartgateway nicht erreichbar oder sowas. Nun meine erste Frage an was könnte das liegen? Kann mir da jemand helfen? Und wenn nicht.

Was ist die beste Alternative um den PC per WLAN mit dem Router zu verbinden. Das WLAN funktioniert einwandfrei.
 

aroxx

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
892
hört sich so an als wäre der power line adapter falsch konfiguriert?
wenn der sein eigenes dhcp macht, klappt das nicht.
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Ich hatte vorher allerdi gs an einer anderen Steckdose mein sky receiver da dran da ging es. Ich habe auch schon mim Laptop versucht direkt neben dem Router eine LAN Verbindung mit nur einem Kabel aufzubauen aber das ging auch nicht.
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.373
Was für eine IP bekommt der PC denn? Zufällig etwas wie 169.254.x.y? Das wäre eine sogenannte APIPA, eine Art Notfall-IP, die sich ein Gerät selbst verpasst, wenn es via DHCP eine IP sucht, aber keinen DHCP-Server findet. Wenn die IP jedoch weder zum Router passt noch 169.254.x.y ist, dann hast du einen zweiten DHCP-Server im Netzwerk.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655
Evtl bringst Du den TP Link (192.168.0.1) mal ins gleiche Netzwerk wie die Easybox (192.168.2.1)?
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Die IP Adresse die der PC bekommt würde zum Router passen, es kommt immer nur das irgendwas mit dem Standart gateway nicht stimmt.


Aha ok ja das könnt ich machen wenn ich wüsste wie das geht? Hab von nertzwerk kein schimmer.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Nein also die IP die der PC sich gibt lautet 192.168.2.105. Das würde zum Router passen. Aber er sagt mit dem Standart gateway passt was nicht. Obwohl da 192.168.2.1 drin is. Das würde eigentlich stimmen
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.373
Achte dann bitte bei weiteren Beiträgen darauf, dass sie stimmen. Am besten nochmal querlesen bevor du sie abschickst. Wie @werkam ja dargestellt hat widersprichst du dir selbst.

Wie dem auch sei, wenn die IP nun entgegen deiner ursprünglichen Aussage also doch passt, dann versuch mal das:

Start -> cmd
--> ping 192.168.2.1

Um sicherzugehen bitte auch einen Screenshot davon posten:

--> ipconfig /all
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655
Und welche IP hat Dein TP Link Gerät was dazwischen hängt?
Also solltest Du den anpassen oder den Router in dem anderen Netzwerk einbinden, dann am TP LInk noch den DHCP Server abschalten, denn den sollte die Easybox machen.
Evtl schaust Du es mal hier nach:
https://www.tp-link.com/de/faq-1047.html
https://www.tp-link.com/de/faqs.html und dort dann eben Deine Hardware wählen und lesen.

Ich habe nun versucht per TP-Link Power Line Adapter über mein Stromnetz eine LAN Verbindung aufzubauen.
Du benutzt aber schon 2 Geräte und hast Diese auch gepairt und mit dem Router und PC verbunden, evtl auch mal das Tool dazu von TPlink benutzt?
https://www.tp-link.com/de/faq-46.html
Gerätenamen gibst Du ja nicht preis und Powerline ist auch nicht unbedingt WLAN fähig?
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Ok mach ich morgen mal
Ergänzung ()

Wo sehe ich die IP von tp link? Wenn ich auf den Router zugreife?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Soll ich das am Laptop machen der per WLAN mit dem Router verbunden ist oder am PC?
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655
An dem PC der sich eben nicht verbindet, also der den Standardgateway nicht findet.
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Ok
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Das kommt
Ergänzung ()

Und das
Ergänzung ()

Und laut meinem Router müsste die IP Adresse für den PC irgendwo bei 192.168.2.100-199 sein. Und die vom Router müsste 192.168.2.1 sein
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655
Das ist unsere Rede seit gestern, das TP Link Teil vergibt Dir eine 169er IP weil vom Router aus nichts durchkommt. Also erst mal nur die TP Link Teile mittels Kabel einrichten auf Deinen Router und DHCP den Router machen lassen. Dann mit dem Router verbinden lassen und den Rechner anschliessen, danach sollte es bei den richtigen Einstellungen auch funktionieren.
Den Namen der Geräte verschweigst Du aus welchem Grund? Weil Du keine Hilfe benötigst?
 

Ghostrider2512

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
786
Meinst du die genaue Bezeichnung der tp link Geräte? Ne natürlich nicht
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.655
Was sonst, so schwer ist es doch nicht einfach ein paar Infos zu geben von den Geräten die Du im Netz benutzen möchtest und was dann nicht klappt. Auch in 2019 ist meine Glaskugel nicht besser geworden.
Siehe meine Signatur:
Wer keine Infos gibt, braucht auch keine zu erwarten.
 

Raijin

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.373
Sorry @Ghostrider2512 , aber du widersprichst dir ständig und machst es uns mächtig schwer, dir zu helfen! Wie sollen wir dir helfen, wenn wir uns auf deine Aussagen null verlassen können? Wenn @werkam nach dem Namen der Geräte fragt, meint er bestimmt nicht "Betty" oder "Horst", sondern logischerweise die genaue Bezeichnung der Geräte.

Momentan gehe ich davon aus, dass das PowerLAN als solches nicht in Ordnung ist. Der PC sucht nach einem DHCP-Server (dem Router) und findet keinen, weil dieser eben hinter dem PowerLAN sitzt. Als Folge dessen gibt sich der PC selbst eine 169.254er IP, die kommt nicht vom PowerLAN-Adapter - zumal dieser zu 99% gar keinen DHCP-Server hat.

Steck den/die Adapter mal in eine andere Steckdose, mach nach Handbuch einen neuen Sync, etc. Wenn das immer noch nicht hilft, kannst du dem PC mal eine manuelle IP-Adresse verpassen, die natürlich zum Router passen und frei sein muss. Klappt auch das nicht, dann ist womöglich dein PowerLAN schrott.
 
Top