pc kaufen, ist der so ok?:D

iKyun

Banned
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
263
hoi würd gern diesen pc kaufen:

http://www.mifcom.de/product/1607/high-end-pc-i7-5820k-4.2ghz---gtx-980-premium.html?config&cdeep={18}2237{11}2815{53}1210{19}2822{12}2906{4}2836{29}446{51}1109{74}2864{5}839{8}41{7}34{9}43{13}131{55}1304{56}1307{22}180{20}173{6}28{21}177{50}1058{17}653{33}607{41}707{31}577{1}1{23}267{47}956{10}49{30}501{15}124{66}1764{62}1640{24}370

bin mir aber nicht 100% sicher ob das nun so das beste preisleistung ist^^ daher wollt ich euch fragen ob man irgendwo n paar euro spaaren kann ohne wirklich performence einbusung zu haben. danke für euren rat :p
oder alternativ eine andere seite, die das gleiche anbieten + übertaktung wo es billiger ist?:D
oder habt ihr ein ganz anderen pc, der nicht wirklch viel schlechter ist aber viel billiger?:)
 
Zuletzt bearbeitet:

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
schau dir noch einmal deinen post an und sag mir dann was damit nicht stimmt

wenn das nicht klappt, dann mach bei deinem browser ein neues fenster auf mit inkognito modus und kopier das dann mal da rein ;)
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Preis/Leistung ist micfom immer sehr sehr schlecht und auch technisch ist ein Pc von denen oft nicht gut.
Stell dir den PC selber zusammen und lass ihn dann auch zusammenbauen, hardwareversand.de oder auch Selbstbau. Es ist nicht so schwer.
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.937
mit selbstbau kannst du bei bei dem system mal eben gut und gerne ~500€ einsparen! auch hier sind preisvergleiche alá Geizhals und idealo dein freund ;-) das gesparte geld könntest du in ne größere SSD investieren. was hast du mit dem system eigentlich vor? nur spielen?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.418
Wenn es Dir um einen Gaming PC geht, ist ein i7 5820 im Grunde eh rausgeschmissenes Geld und MIFCOM bietet definitiv kein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
 

iKyun

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
263
also selbst zusammenbau trau ich mich nicht, kennt ihr denn eine seite die preis leistung gut ist und zusammen baut?:D
 

Killer65

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.226
Auf geizhals.de Teile zusammenstellen und darüber auch bei Hardwareversand.de bestellen zzgl. EUR 29,00 für Zusammenbau. Je nach CPU-Kühler musst du den aber noch selbst montieren.
 

BlueSilver

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
32
Geh am besten einfach auf geizhals o.ä. Stell dir dort dein System zusammen und such dir den billigsten, vertrauenserweckenden Händler aus, der auch zusammenbaut und bestell :)
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.937
aber meide bei der auswahl bitte mindfactory. die haben sich in vergangenheit und auch jüngster zeit nicht gerade mit ruhm bekleckert was den service am kunden betrifft. man liest immer mehr negatives.
 

MusicJunkie666

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.757
Zusammen bauen ist nicht schwer. Schau in meine Signatur, da ist eine Liste von Usern hier im Forum, die dir gratis dabei helfen.
Dann weißt du wenigstens, dass wirklich alles in Ordnung ist und es macht Spaß!
 

iKyun

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
263

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
jetzt nur mal so zum gucken, hab ich auch nix vergessen und würde es so gut laufen? warum ist das hier eig viel billiger auf mif? ich will eig mit übertaktung bestellen da ich selbst übertakten nicht traue
Such dir doch aus der Liste die MusicJunkie666 gepostet hat, jemanden raus. Ich stehe z.B. für den Raum München, Starnberg und Umgebung auch auf dieser Liste. Die Leute sind super nett und helfen dir solange bis die Kiste läuft und das schöne ist, viele bringen dir das zusammenbauen bei und haben dabei auch ne Menge spaß ...

Deine Zusammenstellung ist leider ziemlich schlecht. Das Mainboard passt vom Sockel (Mainboard Sockel 2011-3) nicht zum CPU (Sockel 1150). Die Kühlung kannst vergessen. Gehäuse ist naja Geschmackssache in dem Segment würde ich ein anderes nehmen. Der RAM passt auch noch zum Mainboard ...

Was hast du denn mit dem PC überhaupt vor?
Wie wichtig ist dir die Lautstärke?
Wie lange willst mit dem PC spaß haben?
Legst wert auf ein bestimmtes aussehen z.B. schwarz-rot, schwarz-weiß?
Falls es ein Gaming-PC werden soll, welche Spiele spielst du?
Welche Auflösung hat dein Monitor?
Ist ein 4k-Monitor in den nächsten Jahr geplant?

Ich an deiner Stelle würde es bei deinem Budget vom Anwendungsgebiet abhängig machen. Für Rendern etc. das System Nr. 1 für Spiele das System Nr. 2.

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1)
1 x Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, boxed ohne Kühler (BX80648I75820K)
1 x TeamGroup Elite Plus schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL16-16-16-39 (TPKD416GM2400HC16QC01)
1 x MSI GTX 980 Gaming 4G, GeForce GTX 980, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V317-008R)
1 x ASRock X99 Extreme3 (90-MXGVY0-A0UAYZ)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x Noctua NH-D15
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 600W ATX 2.4 (E10-CM-600W/BN235)

Kosten: 1807€

Dieses System kommt dem von Mistcom sehr nahe, hat höherwertige Komponenten verbaut und ist dabei auch noch 600€ günstiger ... Das spricht für ein sehr schlechtes P/L-Verhältnis von Mistcom!!!

Mit einem Sockel 1150 System und i7 4790k kannst du noch mal ca. 300-350€ einsparen. Würde dann so aussehen.

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1)
1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
1 x TeamGroup Vulcan Series rot DIMM Kit 8GB, DDR3-2400, CL11-13-13-35 (TLRED38G2400HC11CDC01)
1 x MSI GTX 980 Gaming 4G, GeForce GTX 980, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V317-008R)
1 x Gigabyte GA-Z97-D3H
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. B (100700726)
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)

Summe: 1465€

Mit beiden System wird alles was du vorhast (prof. Bereich mal ausgeschlossen) locker reichen. Ich persönlich würde zu System Nr. 2 greifen, da du doch 300€ einsparst die du später, wenn man wirklich etwas nicht mehr reicht erneut investieren kannst.

Beide Systeme sind darauf ausgelegt, möglichst leise zu sein, ohne die Temperatur unnötig nach oben zu treiben. Das Fractal Design Define R5 gehört zu den besten Gehäusen auf dem Markt. Optimieren könntest du beide Varianten noch durch eine 500GB SSD (z.B. BX100 500GB) oder andere Grafikkarten.



****** Und das hier nur Just4Fun ******

Bei System 3 wäre bei einem Budget von knapp 2000€ sogar ne Titan X möglich.

1 x Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
1 x Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1)
1 x Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, boxed ohne Kühler (BX80648I75820K)
1 x TeamGroup Elite Plus schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL16-16-16-39 (TPKD416GM2400HC16QC01)
1 x MSI NTITAN X 12GD5, GeForce GTX Titan X, 12GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (V801-1279R)
1 x ASRock X99 Extreme3 (90-MXGVY0-A0UAYZ)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x Noctua NH-D15
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Straight Power 10-CM 600W ATX 2.4 (E10-CM-600W/BN235)

Summe: ~2400€

Über Sinn / Unsinn dieser Konfigruation können wir gerne streiten. Damit wäre dein Mistcom Budget ausgereizt und diesen PC würde ich dann schon zur HighEnd-Klasse zählen, auch wenn man nach oben natürlich noch nen wesentlich besseren Prozessor und Mainboard verbauen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

iKyun

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
263
aha okay und welchen mainboard ram und so sollte ich nehmen?:D

http://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-Z97-GAMING-5-Intel-Z97-So-1150-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail_961275.html

den?^^

oder sollte ich zu dem processor wechseln und ein andren ram nehmen?

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i7-5820K-6x-3-30GHz-So-2011-3-WOF_974991.html

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/1c8f87220ea8e6be25e88a5103cdbdd6df0bfbbec236b166094

nun habe ichs so, welchen lüfter und welchen ram würdet ihr mir empfehlen? und welches gehäuse?:D
ich will den natürlich übertaktet haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
nun habe ichs so, welchen lüfter und welchen ram würdet ihr mir empfehlen? und welches gehäuse?
ich will den natürlich übertaktet haben.
Beantworte doch mal die Fragen, dann können wir dir auch sinnvoll helfen.

Ansonsten habe ich dir zwei ernst gemeinte Konfigurationen gepostet. Verbesserungsvorschläge werde sicher gleich kommen.
 

iKyun

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
263
@kugelfisch.

Was hast du denn mit dem PC überhaupt vor?
einfach lange zocken können ohne ruckler, ich spiele sowas wie tera (erhöhte grafik einstellungen in den dateien und da kommt es bei meinen pc bei großen mob mängen zu unter 30 fps oder halt in städten mit vielen spielern.)

also leise sollte er schon sein :D



3 jahre sollte er schon halten.


Legst wert auf ein bestimmtes aussehen z.B. schwarz-rot, schwarz-weiß?
dazu sage ich, wenn ich 50euro spaaren kann um ei n scheiß aussehen zu haben, das ich aber dann ich leistung stecken kann ist mir die leistung wichtiger :D

1920x1080

ich kann ja schnell sagen was für ein pc ich habe:

r9 280x, asus h87 plus, intel xeo e3 1230 8gb.

wieviel leistungsschub hät ich denn so ca wenn ich system nr 1 nehme? und wieviel schlechter ist system nr 2?

Beantworte doch mal die Fragen, dann können wir dir auch sinnvoll helfen.
hab erst jetzt gesehen das du deine antwort nochmal überarbeitet hast x)

zu system nr 3.. ist die leistung sehr viel besser als system 1 und 2? oder ist das einfach nur rausgeworfenes geld?:D

Über Sinn / Unsinn dieser Konfigruation können wir gerne streiten. Damit wäre dein Mistcom Budget ausgereizt und diesen PC würde ich dann schon zur HighEnd-Klasse zählen, auch wenn man nach oben natürlich noch nen wesentlich besseren Prozessor und Mainboard verbauen könnte.
bringt es mehr leistung system 1 oder 2 zu nehmen, statt die titan dann einen besseren processor und mainboard einzubauen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Timberwolf90

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.700
Da du eh noch über ein sehr aktuelles System verfügst würde ich nur die Grafikkarte und gegebenenfalls den Arbeitsspeicher aufrüsten. Dein vorhandener Prozessor ist wirklich ausreichend um auch die aktuelle Generation von Grafikkarten ausreichend zu befeuern.

In deinem Fall wäre es wirklich völlig unangemessen fast 2k für ein neues System aus zu gen wenn man mit dem simplen Aufrüsten einer Komponente für einen Bruchteil der Kosten das gleiche Ergebnis erzielt.

Sollte dir dein jetziges System zu laut sein könnte man auch über einen anderen CPU Kühler nachdenken.


Edit:

Um in Sachen Grafikleistung wirklich einen Sprung zu erhalten würden sich jetzt mehrere Optionen anbieten.

Jetzt sofort zu zu schlagen und sich einen GTX Titan X kaufen. Es sollte einem jedoch bewusst sein, dass diese Karte extrem schnell an Wert verliehen wird wie es auch bei der vorigen Generation der Fall sein wird.

Alternativ könnte man sich eine Radeon R9 295X2 oder zwei Radeon R9 290X 8GB welche in der gleichen Leistungsregion wie die GTX Titan X rangieren jedoch nicht so anwendungsfreundlich aufgrund der MultiGPU-Gegebenheiten sind. Dafür kosten sie auch um einiges weniger.

Die letzte Option wäre noch mit deiner alten Radeon R9 280X noch bis zum Erscheinen der neuen GPU-Generation von AMD vorlieb zu nehmen und dann auf zu rüsten. das neue Topmodell wir nach diversen Vorabaussagen etwas schneller als GTX Titan X sein jedoch sich auch im Preisbereich um die 700€ bewegen.


Unter 100% Leistungszuwachs lohnt sich meiner Meinung nach ein Aufrüsten im GPU Bereich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

kugelfisch01

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.626
r9 280x, asus h87 plus, intel xeo e3 1230 8gb.
Ganz ehrlich? Nimm das Geld und investiere es in was sinnvolles z.B. schönen Urlaub mit deiner Frau / Freundin / Familie. Bei diesem PC brauchst du doch nichts machen, der sollte alles stemmen was auf dem Markt ist. Einzig die Grafikkarte kann man tauschen, aber selbst da würde ich nicht mehr als 400€ investieren.

Klemmt es denn wo oder ist das einfach nur dieses sinnlose *haben-will-gefühl*?

Aus einem anderen Threat kommt folgende Hardware zusammen:

•650 Watt be quiet! Power Zone Modular 80+ Bronze
• Asus H87-Plus (C2) Intel H87 So.1150 Dual Channel
• Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz So.1150 BOX
• Thermalright Macho 120 Rev. A Tower Kühler
• 8GB (2x 4096MB) Corsair Dominator DDR3-1600 DIMM
• 3072MB HIS Radeon R9 280X IceQ X2 Turbo Aktiv

Fehlt noch das Gehäuse. Der CPU-Lüfter ist aber schon sehr leise, also kann es ja nicht direkt ein Lautstärke Problem sein. Hast du eine SSD verbaut? Wenn ja welche SSD? Welche HDD ist in deinem PC?

Ansonsten würde ich diese Komponenten ergänzen oder tauschen:

SSD (falls du keine hast z.B. BX100 250GB)
Gehäuse (unbekannt z.B. Fractal Design Define R5)
HDD (falls alte dann ersetzen)

wieviel leistungsschub hät ich denn so ca wenn ich system nr 1 nehme? und wieviel schlechter ist system nr 2?
Du wirst bei beiden System zum jetztigen System kaum einen Unterschied merken. Einzig mehr FPS wirst du haben, die aber dein 60Hz Monitor vermutlich auch nicht anzeigen kann ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top