PC läuft "merkwürdig" (Einschaltphase) seit Umzug...!?¿

silent2k

Commander
Registriert
Sep. 2004
Beiträge
2.750
Hi!

Ja, die Überschrift ist etwas merkwürdig... aber genau so merkwürdig ist das Verhalten eines PCs von einem Kumpel von mir. :D

Zuerst einmal die Konfiguration:
- MSI P7N SLI Platinum, nForce 750i SLI
- Intel E8400
- be Quiet Dark Power 550 W Pro7
- Geforce 8800 GTS (G92)

Er wohnt seit ner guten Woche in einer neuen Wohnung und seit dem hat er das Problem, dass der PC, nach betätigen des Einschalters, erst nach 5-10 min hochfährt. Manchmal klappt es auch sofort, manchmal eben stark verzögert.

Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen kann? Kann es wirklich sein, dass das Stromnetz in der Wohnung daran schuld ist? Oder kann man das ausschließen?

Beste Grüße & vielen Dank!
Silent

P.S.: Der Kumpel wohnt mal eben 650km weit weg, so das ich den PC nicht mal eben hier ausprobieren kann. ;)
 
Macht auch mal einen CMOS Clear / Bios-Reset (steht im Handbuch des Mainboardes).

Damit wird der Zwischenspeicher (CMOS) mit den Hardwareeinstellungen des Mainboards

auf die Herstellerkonfiguration zurückgesetzt. (Alles stromlos machen , den Netzstecker

ziehen ! Jumperbrücke auf dem Mainboard stecken und zurückstecken, oder BIOS Batterie

entfernen und wieder nach ein PAAR MINUTEN einsetzen).

Wenn das nicht fruchtet, probiert mal ein anderes Netzteil . :)
 
Zurück
Oben