PC soll aufgerüstet werden

bambadidi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Hallo zusammen,

nachdem ich eigentlich erstmal nur die GPU upgraden wollte, denke ich nun daran direkt auch noch ein paar andere Teile auszutauschen.

Besonders genutzt werden soll das System fürs Gaming, besonders Project Cars, welches derzeit auf nvidia Karten besser läuft und auch mit nvidia kooperiert.

Hier mein derzeitiges System:

AMD Phenom II X4 955 BE
Asus M4A88TD-V
Sapphire 6870 1GB
4GB Kingston 1333 RAM
Samsung 830 SSD 128GB
Samsung HDD 160GB

Dachte, dass ein CPU+GPU Upgrade sinnvoll wäre. Evtl nen AMD 8350 + AMD 7950 Boost oder halt ne nvidia Karte wie die 670 oder 760. Ist mein Mainboard für die neuen Amd CPUs überhaupt noch geeignet?

Ausgeben wollte ich eigentlich nicht mehr als 350€.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen..

VG
Felix
 

usame

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
145
Kauf dir keine AMD CPU. Ein freund von mir, hat einen 8350,und hat mit FPS Einbrüchen zukämpfen. Hol dir lieber einen Gescheiden I5.
Wenn du die Wahl hast, zwischen einer 670,und einer 760, würde ich die 670 vorziehen.
 

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Okay, ein i5 ist natürlich auch eine Alternative. Evtl bekomme ich ja auch hier im Marktplatz einen plus ein passendes Mainboard ... Also ein i5 ist zum zocken tatsächlich besser geeignet als ein 8Kern AMD?
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.497
Das MB müsstest du sowieso tauschen, daher besser direkt ein Intel - AMD wäre natürlich um einiges billiger.
 

theHuckster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
65
Hi,

also das Mainbord unterstützt maximal ein Phenom 2 x6 1100T 3,3ghz.

Wenn du was neueres haben willst, müsstest du dein Mainbord tauschen.

LG
 

usame

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
145
Zuletzt bearbeitet:

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.150
Dein Mainboard unterstützt die neuen AMD CPUs nicht, also Richtung Intel Core i5-4570 +
Arctic Cooling Freezer 13 CO + ASUS H87-Plus (C2) ist am empfehlenswertesten. Optional statt dem i5 einen
Intel Xeon E3-1230 v3, was ein i7 ohne Grafikeinheit ist daher günstiger.

Als Grafikkarte Preis/Leistung zur Zeit ganz klar die Inno3D GeForce GTX 760 HerculeZ 2000s, 2GB!

Die 4GB RAM kannst du eigentlich grade mit dem anderen Sachen verkaufen und neue
G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9 kaufen. Sowie die sehr kleine HDD wohl ersetzt gehört
-> Seagate Barracuda 7200.14 1TB.


Das wären alles lohnenswerte Upgradeoptionen um an dem PC wieder alles fit zu machen.
Und durch den Verkauf der alten Hardware erhöht sich ja dein Budget entsprechend!
 

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Vielen dank für eure Hilfe. Werde mich hier wohl mal im Marktplatz umschauen, ob ich einen i5 und Mainboard bekomme. Der Intel Xeon ist aber auch interessant, doch ist der Unterschied beim zocken überhaupt spürbar. Ist ja doch nochmal ca. 50€ teurer...
Ergänzung ()

Okay, also mein Kumpel würde mir für den Phenom II X4 955 BE + Sapphire 6870 100€ geben. Dadurch hätte ich dann etwa 450€ zu Verfügung.

Ich denke, zuerst CPU, Mainboard und GPU upgraden. 8GB Ram, neuer Lüfter und größere HDD kämen dann ein paar Wochen später dran.

Würde gerne alles bei Meinpaket kaufen, da ich von dort einen 15% Gutschein habe, wodurch ich hoffentlich etwas günstiger wegkomme.

http://www.meinpaket.de/de/intel-prozessor-xeon-prozessor-e3-1230v3/p445360663/;jsessionid=8DBF259246B8C29C6E1D4F2A0E786E1F.as00?traffic_source=GEIZHALS7&token=a75203

Als Grafikkarte die 760:
http://www.meinpaket.de/de/inno3d-geforce-gtx-760-herculez-2000s-2gb-gddr5-gafikkarte/p447489371/?traffic_source=GEIZHALS7&token=d19bd6

oder

http://www.meinpaket.de/de/gforce-gtx760-2gb-gigabyte-oc-pcx-2-0/p447253535/

Auf die Teile kommt dann ja noch 15% Rabatt...

dann bräuchte ich nur noch ein Mainboard, am besten bis 60€ wenn es möglich ist.

Welches ist denn da zu empfehlen für den Xeon? Ich denke mit dem Xeon bin ich besser beraten oder, sind ja nur 40-50€ Aufpreis und habe 4+4 virtuelle Kerne (habe ich das richtig verstanden?), also im Prinzip einen i7.
 

bambadidi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
460
Keiner ne Idee? ;) Der 15% Gutschein läuft nur noch bis 11. Sehe ich gerade..

Ich denke mal mit dem Intel Xeos 1230 v3 und Gigabyte H87 für 270€ mache ich nichts falsch oder. 270 gehen in Ordnung für beides zusammen oder? Gibt es vielleicht noch eine gute Alternative beim Mainboard?

Wenn ich dann meine restliche Hardware verkauft habe, kommt dann die 760 bzw 670 ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top