PC stockt alle 3 Sekunden für kurze Zeit

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#1
Guten Tag,

Seit ein paar Tagen stockt das Bild meines Computers alle paar Sekunden für einen sehr kurzen Moment. Im Grunde genommen ist das Stocken fast nicht zu bemerken, jedoch fällt es beim schauen von Videos und insbesondere beim Spielen sehr stark auf. Ich habe bereits versucht durch schon vorhandene Beiträge zu dem Thema schlau zu werden, jedoch wird in diesen meist nur gepredigt man solle doch seine Treiber aktualisieren, einmal MemTest86 laufen lassen und über die Eingabeaufforderung sfc /scannow ausführen. Diese Ansätze haben bei mir leider nicht geholfen da der Computer laut allen Tests keine Fehler aufweist. Ich habe die letzten Tage weder etwas ausschlaggebendes an meiner Software oder Hardware verändert und auch nicht an Systemdateien herumgespielt. Speicher ist ausreichend vorhanden und der Task-Manager zeigt auch keine besonderen Ausschläge oder Auslastungen. Ich habe auch versucht besondere Latenzausschläge mit dem "DPC Latency Checker" zu finden, allerdings auch ohne Erfolg. Auch den Arbeitsspeicher habe ich ausgetauscht, da es durch zwei unterschiedliche Hersteller zum Konflikt kommen könnte, jedoch hat dies auch nicht geholfen.
Langsam gehen mir leider die Ideen aus.

Ich hoffe mit der Hilfe der Community lässt sich eine Lösung des Problems finden.



Meine PC-Komponenten wären:
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64-bit
Motherboard: MSI Z87-G43
Prozessor: Intel Core i7 4770K @ 3.50GHz
Arbeitsspeicher: 32 GB (Aufgeteilt auf HyperX Fury 16GB HX316C10FWK2/16 und Corsair 16GB XMS3)
Grafikkarte: NVIDIA GTX 980ti
Datenträger: 1. Samsung SSD 850 EVO (250GB) 2. Western Digital WDC WD30EZRZ-00Z5HB0 (3TB) 3. Seagate ST4000DM004-2CV104 (4TB)
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.057
#5
Kann sein muss aber nicht sein bei dir. Die 1709 ist mittlerweile ein "Großer Bug". Viele berichten von ähnlichen Problemen. Zurück auf 1703 o. 1803 (die zurückgezogen wurde, aber einige lassen sie trotzdem am laufen) sind die minimal Fehler nicht. Weiter schreiben einige das man mittlerweile auf die Wiederherstellung Partition bei der Installation von Win10 verzichten soll. Den das scheint mittlerweile bei der 1709 auch ein Fehler zu haben, wenn man die benutzt. Wie geschrieben kann helfen o. auch nicht.

Natürlich vorab alles andere checken, wie z.B die Laufwerke oder mal anderes SATA Kabel usw. Überprüfung von Auslastung und Verhalten des Systems bei Videos und Spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#6
@nono01 Laut CrystalDiskInfo sind alle 3 Festplatten in gutem Zustand und weisen eine Temperatur von 27-32°C auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#8
@obz245 Hardware habe ich heute komplett gecheckt. Habe die SATA-Kabel ausgetauscht weil ich in einem anderen Thread auch davon gelesen habe. Ich erinnere mich dass Windows vor 2 Tagen ein Update gemacht hat, und davor war sas Problem auch noch nicht da... Liegt natürlich nahe das es mit dem Update zusammenhängt..
 
Zuletzt bearbeitet:

theflyingfork

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
36
#9
Genau das von dir beschriebene Problem hatte ich vor einigen Tage auch ab und zu.
Ich hatte davor auch nichts verändert, entfernt etc., weshalb ich es auch auf ein Problem mit dem Windows Update zurückführe.
Inzwischen tritt es nicht mehr auf, warum weiß ich allerdings auch nicht...
 

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#10
@theflyingfork Bist du denn wieder eine Windows-Version zurück gegangen oder hat sich das Problem von selbst gelöst? Ich hatte das Problem auch schon auf einem Alten Rechner, dort habe ich dann ganz einfach und ohne Hoffnung auf Erfolg die beiden Arbeitsspeicher getauscht. Also den aus Slot1 ind Slot2 und andersherum. Wie ein Wunder war das Problem weg... Leider hat es hier leider nicht geholfen.
Ergänzung ()

@moldowan Laut dem vorgeschlagenen Programm welches nun seit 8 Minuten läuft liegen keinerlei Fehler vor.
 
Zuletzt bearbeitet:

moldowan

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29
#11
Die Ereignisanzeige wäre noch einen Blick wert. Ich hatte mal ein RAID-Controller-Treiberproblem, welches zu einer hohen Anzahl von Warn- und Fehlerereignissen geführt hat.
 

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#12
@molodowan In der Zusammenfassung der administrativen Ereignisse sind tatsächlich eine Menge an Fehlern und Warnungen vorhanden... EreignisAnzeige.png EreignisAnzeige2.png
 
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
4.057
#13
Die Admin. Fehler sind / kann man als normal sehen :D

Eigentlich sieht man da, wie Scheiße Windows ist. Wichtiger ist System. Da muss sauber sein.
 

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#14
@obz245 Im Reiter "System" sind auch einige Fehler und Warnungen zu finden...

EreignisAnzeige3.png EreignisAnzeige4.png EreignisAnzeige5.png

Sollte ich mir um die "DistributedCOM" Fehlermeldung sorgen machen?
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
11.043
#15

nono01

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
80
#16
Am Arbeitsspeicher und Festplatte liegt das Problem ja wahrschenlich nicht, Hitzeproblem schließe ich auch mal aus. Also bleibt ja nur ein Softwareproblem ... vielleicht hilft ja Windows neu installieren :-(
 

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#17
@pupsi11 Also ist das anscheinend normal... Dank dir!

Also meint ihr es hängt mit dem Windows Update zusammen? Ich könnte mir derzeit nichts anderes Vorstellen.
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
11.043
#18
mal raus machen - beobachten - besser? wenn ja, brett kommt mit vollbestückung nich mehr klar.

spannung erhöhen - 2x16gb kaufen oder 16gb draußen lassen
Ergänzung ()

und wenn dich die fehlermeldung stört lies alles sehr genau durch in den 2 links
 

timmytrmpet

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
15
#20
@pupsi11 Das mit dem einzelnen Entfernen habe ich heute schon ausprobiert, hat aber leider auch nicht geholfen. An sich stört mich die Fehlermeldung nicht, ich meine, es läuft ja eigentlich alles ohne Probleme. (Natürlich bis auf das derzeitige Problem)

@rg88 In jeder der 4 Meldungen steht: "Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk3\DR4."
Ergänzung ()

Was mir aber auffällt, ist dass im Task-Manager der Task "System"(ntoskrnl.exe) im Reiter "Datenträger" eigentlich durchgehend mit 0,7 MB/s läuft, jedoch alle 3 Sekunden auf 3,5 MB/s bis 8 MB/s Sekunde hochgeht.

Bei mir tritt auch alle 3 Sekunden das Problem mit dem stockenden Bildschirm auf..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top