PC stützt ab beim booten

Lennox Flicka

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
3
Ich habe in meinem PC ein neues motherboard eingebaut aber da der PC seit dem Umbau ständig abstürzte habe ich mein altes motherboard wider eingesetzt jetzt stützt er schon beim booten ab und zeigt die Fehlermeldung: system_Servic_ exeption
Hardware:
ASRock b450 pro 4
Gskill ripjaws 3200 MHz
Ryzen 2600x
Be Quiz Pure Power 11
Msi GTX 1070ti
Eine Patriot burst 240 GB
Und eine HDD mit 1tb

PS. Bin neu in solchen foren
Danke für eure Hilfe im voraus 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

SiTcaC

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
598
Hallo
Und welche Hardware hat der PC verbaut inkl Netzteil
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
249
Das ist ja schade.
Vielleicht wäre es hilfreich das eine oder andere technische Detail preiszugeben.
 

Lennox Flicka

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
3
Das ASRock b450 pro 4
Gskill ripjaws 3200 MHz
Ryzen 2600x
Be Quiz Pure Power 11
Mai GTX 1070ti
Eine Patriot burst 240 GB
Und eine HDD mit 1tb
LG
 

FreedomOfSpeech

Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
2.577
Mai ist mir unbekannt als Grafikkartenhersteller. Hast du die bei Wish oder so gekauft?
 

Farkadonitis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
96
Hi,
mein du system service exception?

Wen ja schau mall hier
wo mall wieder nicht nur die löshung ist weil känn auch harware probleme sein. Bin aber siecher das ist: wenn du in dein ram OC betreibst setz du auf auto oder auf 3000MHz besser noch 1 stufe niedriger.

Ich musste auch kämpfen mit den Fehler seit das neu update 1909. ;)
Ich hoffe das Microsoft oder AMD bring ein FIX weil wir nicht allein sind mit diese Problem .

Diese problem gabs auch vom cä 2 Jahre...schau hier

Zum info. Ich hate mein Ram in 3333MHz früer. Jets bin auf 3000MHz alles andre führte zum system service exception
 

Terrschi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.775
Hi,

Hatte ein ähnliches Problem. Gestern neuen PC zusammengebaut und dann direkt nach BIOS einen Bluescreen gehabt.
Nach stundenlanger Suche war die Lösung für mich: Ram Takt auf 2133, Raum-Spannung auf 1.35 V und CPU Clock um 6 reduziert. Dann konnte ich endlich booten und Windows aufsetzen.
Ich tippe deswegen, dass es bei dir auch am RAM liegt. Spiel mal mit dem Takt/Spannung rum, teste einen Riegel.
 
Top