PC Zurücksetzen...

ownedbyitachi

Newbie
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
6
Ich möchte meinen Medion-PC zurücksetzen, der PC hat mehrere Festplatten (C, D, E) eingebaut. Wenn ich den PC zurück setzen will, kommt die Frage, ob ich nur die Festplatte zurücksetzen will, in der Windows 10 installiert ist oder alle. Eigentlich möchte ich den ganzen PC zurücksetzen, also mit allen Festplatten, jedoch habe ich Angst, dass dann ein Fehler passieren würde, wenn ich die anderen Festplatten auch zurücksetzte. In einer der Festplatten ist irgendwas von Medion enthalten. Ausserdem habe ich noch eine weitere frage, muss man Windows 10 nach dem zurücksetzen kaufen, bei mir war es schon vorinstalliert.

Bitte helft mir...
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Warum willst du den PC zurücksetzen?

Was für Daten sind auf den Festplatten, also welcher Art: unwichtige Daten, oder Daten die du brauchst? Hast du die Daten irgendwo sonst gesichert?
 

ownedbyitachi

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
6
Die wichtigen Dateien habe ich natürlich auf einer externen Festplatte gespeichert. Muss ich Windows 10 nochmals kaufen, nach dem ich den PC zurücksetze? (Windows 10 war bei mit Vorinstalliert)
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.241
Nein, Windows 10 muss nicht noch einmal neu gekauft werden wenn du den PC zurücksetzt.

Ich würd mir mehr Gedanken um meine persönlichen Daten machen als um eine/ die Windows 10 Lizenz. Die persönlichen Daten können durchaus wesentlich wertvoller sein als eine Windows 10 Lizenz.

Aber wenn die gesichert sind, sollte das Zurücksetzen des PCs ja auch kein Problem sein.
 

gabbercopter

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.318
Das zurücksetzen des PC´s tastet nicht den Lizenskey an. Deine sorge ist also unebgründet. auch wird windows spezielle hersteller partitionen -hier medion- nicht beim normalen zurücksetzen löschen. sofern also alle wichtigen daten gesichert sind beruhig zurücklehnen und zurücksetzen
greetz
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.883
Wobei? Dir nur unnötig Arbeit zu machen?

Ich möchte meinen Medion-PC zurücksetzen,
Warum? Es sollte für so eine Aktion »das Haus abzureißen um es neu aufzubauen« schon handfeste Gründe geben. →
Und: Möchtest du den PC zurücksetzen oder Windows?

der PC hat mehrere Festplatten (C, D, E) eingebaut.
Bist du 100% sicher, dass es physische Festplatten sind - oder reden wir von Partitionen?
→ Wenn der PC zurückgesetzt wird und nur über eine einzige physische Festplatte verfügt müsste diese (bis auf die Wiederherstellungspartition) komplett gelöscht werden und auch Laufwerke D und E vernichten. Das wäre logisch konsequent.
Wenn aber nur Windows zurückgesetzt werden soll geht das außer WIN (und nicht mal C) nicht an.

Will ich den PC plattmachen, ich griffe zu meinem Live-Linux und machte Tabuila Rasa (und kann in der Zwischenzeit surfen).

Wenn ich den PC zurück setzen will, kommt die Frage, ob ich nur die Festplatte zurücksetzen will, in der Windows 10 installiert ist oder alle.

Von wem kommt diese Frage? Mit was willst du diese Zurücksetzen überhaupt angehen - aus WIN heraus oder über eine Funktion des BIOS? Ich weiß nämlich nicht genau was du anstellen willst.

Eigentlich möchte ich den ganzen PC zurücksetzen, also mit allen Festplatten, jedoch habe ich Angst, dass dann ein Fehler passieren würde, wenn ich die anderen Festplatten auch zurücksetzte.
Dieser Gedanke ist, wie man so sagt, Höherer Blödsinn. Entweder platt mit dem dafür gewählten Instrumentarium (s.o.) - oder nicht platt. Wenn ein Fehler passieren sollte machst du was? Platt machst du. Erneut. Sooft bis es klappt oder du greifst zu der o.g. Methode Live-Linux.

In einer der Festplatten ist irgendwas von Medion enthalten.
Siehe Frage oben: Mit was willst du plattmachen?

Ausserdem habe ich noch eine weitere frage, muss man Windows 10 nach dem zurücksetzen kaufen, bei mir war es schon vorinstalliert.
Auch wenns schon beantwortet wurde: überlege genau was du hast! Du hast nicht W10 sondern eine Lizenz, eine Nutzungserlaubnis. Die wird von Zurücksetzen, Abbrennen, Diebsatahl nicht angefochten.

Was zu empfeölen ist: sich hier umschauen im Foreum wie man mit dem MediaCreationTool sich was zum Neuaufsetzen bereitlegt.

CN8
 
Top