PCI Karte mit RAM Modulen?

daniel16420

Banned
Registriert
Okt. 2006
Beiträge
1.949
Habe etwas von einer PCI Karte gelesen auf die man RAM Module stecken kann und die dann als eigene Festplatte erkannt wird. Die Daten gehen nicht verloren, da die mit hilfe eines Akkus immer refreshed werden.

Ist halt dann um vielfaches schneller!

Weiß jemand wo man das kausen kann, ist glaub ich von asus?
 
Ich glaub du meinst das hier: Klick

Naja es gibt noch viele Probleme mit der Speicherbestückung müsstest dich umschauen welche
damit funktionieren.
 
Zu Commodore 64 und Amiga Zeiten waren das Epromkarten, man konnte darauf auch Programme installieren (brennen). Das waren noch Zeiten. :lol:
 
Allein die Idee finde ich nur zu genial - damit kann man locker selbst den bald mal kommenden S-ATA-III Standard ausreizen!
Das ganze ist natürlich leider nichts für zuhause oder als Windows-Partition, aber mit langsamen DDR-3 und einem besseren, größeren, externen?! Akku würde sich die Speicherzeit vielleicht auf mehrere Tage verlängern lassen - und wer hat schon so lange Stromausfall?
Zumal extrem langsam getakteter DDR-3 sicherlich sehr, sehr stromsparend herstellen lassen würde.. das ganze nun noch mit einer ordentlichen Chipkombination, die 10-20 Module zulässt, als 5,25" Laufwerk... herrlich!
 
Zurück
Oben