Pfeiltasten lag bei GRID2

Dragon45

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
Ja hallöle Leute,

ich hätte da mal ne Frage an alle GRID 2 Spieler. Wenn ich in einem Rennen bin steuer ich den Wagen mit den Pfeiltasten der Tastatur und das mit 2Händen. OK ja ich weis das ist ein wennig armsellig aber nichts destowenniger macht es Spaß. Der Spaß wird allerdings dadurch getrübt das man mal so unwillkürliche Lenkradeinschläge hat die bei über 300Sachen zielsicher die Schrottung des Wagens hervor rufen (Ohne Flashback). Das kann doch nicht normal sein? Habt ihr das auch bemerkt oder tretten solche Fehler nicht auf?
An den Tasten kanns mMn. nicht liegen hab auch schon mit WASD und auf dem Nummernblock gehämmert keine Änderung. Die Tastatur ist eine stink normale Cherry für 10€ mit USB Anschluss.
Zumindest weis ich das es Ghosting gibt aber bei 4Tasten max 5 wobei nich mal alle gleich zeitig gedrückt werden und man z.B. auf Langen Geraden für 1-2Sec das Auto auch nur mit Vollgas weiter fährt und dann wieder "frei" gegeben wird und kurze gewollte Lenkeinschläge funktionieren.
Des weiteren gibt es bei "höheren" Level oder Fortschritt so sachen wo der Flashback garnicht funktioniert. Ich hämmer auf die Taste keine Reaktion und ja es waren noch mehr als 3x vorhanden. Ich fahr weiter und drücke die Taste schon werd ich zurück geschoben auf die Position des Einschlags.
Soll das jetz das leicht zu lernende, aber schwirig zu meisternde Fahrverhalten sein? Na Schönen Danke auch.

Über Feedback würde ich mich freuen.
 

Chaiiin

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Also ich kann maximal 6-8 Rennen am Stück fahren. Wenn ich weiter spielen würde, würd mein Pad gegen den Bildschirm fliegen weil mich die Lenkung so dermaßen ankotzt :freak: Ich spiele mit dem PS3 Pad am PC und ich hab auch oft solche ruckartigen Lenkeinschläge. Ich dachte immer es liegt vielleicht an Bodenwellen. Sieh dir mal die Strecke an der Stelle an wo es passiert, vielleicht ist das ja das Problem.
 

Dragon45

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
Jopp geht mir auch so aber ich weis ja nicht in Yad Marina (wird dat so geschrieben egal) Sind zwei ungelaublich lange geraden drin. Selbst da gibts auf einmal keine Kontrolle mehr weder links noch rechts nur die "Vollgas-Taste" die vorher gedrückt wurde ist weiterhin aktiv. 1-2 sec später funktioniert alles wieder wenn es bis dahin nicht zu spät ist oder der Bremspunkt ne halbe Meile hinter einem liegt.
 

Chaiiin

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.290
Sowas ist mir nicht aufgefallen. Teste es doch mal mit einer anderen Tastatur oder einem Pad, auch mal in anderen USB Eingängen. Kannst dir doch betimmt mal kurz von bekannten was leihen. So kannst du wenigstens deine Eingabegeräte ausschließen. Ansonten vielleicht mal Savegames sichern und neu installieren
Ergänzung ()

Wenn du mir mal die genaue Strecke und Streckenabschnitt nennst fahr ich mal eine Runde und sag dir bescheid. Mach mal benutzerdef. Event
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon45

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
mmh Ich glaub das kommt sporadisch.
Mal schauen morgen dann.
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.996
Besorg dir mal ein Pad oder ne andere Tastatur. Zumindest mal um auszuschließen das es an deiner Tastatur liegt.
 

Dragon45

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
JaJa ich weis Schande über mich. Das Lenkrad mit Pedalen liegt ja gut verstaut im Schrank. ;) werd das mal ausprobieren.
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.996
Das kann ich dir bei Grid 2 auch abraten, lässt sich am besten mitn Gamepad zocken.
 

Dragon45

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
NA Supi,
das nenn ich mal verarsche. Ich habe gerade über 300 virtuelle KM bei benutzerdefinierten Events abgespult. mit verschieden Autos, Events und Stecken. Selbst auf der unebenen Pariser Strecke mit Kopfsteinpflaster und total zerbeulter Kache.
Nichts gar nichts! Das Auto lies sich so Steuern wie es sollte. Ich glaube diese Lenkeinschläge kommen nur zum Flashbacks ziehen um den "imaginären" Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.
Desweiteren sind richtige Ausdauerrennen nicht möglich wie bei GRID1 einfach mal OKUTAMA Großer Ring mit 50 Runden und dem Lamborghini Murcielago. Ausdauer Rennen könnten zwar bis 40min gehen wird aber einfach gedosselt auf max 20min.
In der Tat gibt es ja keine Lamborghinis weder den Murcielago noch den Aventator oder den LMP700-4 noch irgendeinen anderen.
Der Sound in GRID2 ist auch eher was für die untere Schublade. Immer diese Nähmaschinen-Geräuch mit den Pfeifen/Fauchen der Turboladers + Backfire bei Schalten.
Bei GRID1 und dem Lamborghini Murcielago konnte man ganz genau am tiefen brüllen des Motors feststellen wann geschalten werden muss. War sowieso das geilste Auto.
 

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.996
Grid 2 ist eben mehr NFS als Grid 1... Leider...
 
Top