Phenom 955 OC geht irgendwie nicht?

XtaiN

Lt. Junior Grade
Registriert
Dez. 2008
Beiträge
340
Hi,

nachdem ich Win 7 vor einiger Zeit inst. habe, habe ich bis heute keine OC Versuche angestellt. Unter win vista lief mien PC locker mit 3.6, dies wollte ich jetzt auch haben.

Als ich den Multipler auf 18 gesetzt habe und den PC neugestartet habe, stand im system immernoch 3.2 und bei CPU-Z stand der Multipler mal auf x4 (core speed: 800) oder mal auf x16 (3200) [auf 10. war er auch mal für ein paar Sek.].
Als ich dann im BIOS den Multipler auf 22 anhob, stand im System immernoch 3.2 und bei CPUz das gleiche wie oben erwähnt.
Ist irgendein Stromsparmodus im BIOS eingestellt oder was?

MFG
 
Also ich hab bei meinem Board eine Einstellung im Bios enablen müssen und ja ich kann ocen genauso wie bei Win XP =) also damit 64 Bit SYSteme anständig laufen
Übrigens netter Prozessor =)
 
Zuletzt bearbeitet:
du hat nen multi von 22 getestet und wunderst dich, dass er neustartet und wieder 3.2ghz hat? is klar 4,4ghz schaffen wohl die wenigesten quad-cores :p
und für 3,6ghz (multi 18) war vllt die vcore zu gering. außerdem kanns auch an dem cool&quiet-gedöns liegen, wie die andren ja schon geschrieben haben.

edit: lol da war ich wohl zu spät^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Also sobald du prime durchlaufen lässt was du solltest zwecks stabilität hätte er sich automatisch hochgetaktet
 
Zurück
Oben