News Philips 272B7QPTKEB: WQHD-Monitor mit 27 Zoll versteckt Webcam

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.493
Netter Monitor zum happigen Preis. Für 200€ weniger bekommt man auch schon gute 4K Panels.
 

CJay

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.088
Einen Teil des Preises verdankt dieser Bildschirm wohl der "versteckbaren" Webcam.

Ein Aufkleber tut's übrigens auch;)
 

Farcrei

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.185
Nehmt die Webcam und die Lautsprecher raus und ich nehme den Monitor vielleicht für 360 €uro.
 

Luthien

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
196
720€... ja ne, is klar.
Für das Geld bekommt man 27" Monitor mit 165Hz und GSync, oder nen 34" Zöller mit 60Hz.
Lasst mal stecken, den Müll.
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.564
"nahezu rahmenlosen 27-Zoll-Bildschirm" ist für mich etwas deutlich anderes als unten 5cm nutzloser Balken... Warum ist das noch immer so verbreitet? ASUS und Dell bekommen es doch auch hin...
 

Suteki

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
400
720€... ja ne, is klar.
Für das Geld bekommt man 27" Monitor mit 165Hz und GSync, oder nen 34" Zöller mit 60Hz.
Lasst mal stecken, den Müll.
Spieler sind nicht die Zielgruppe dieses Monitors.
Auflösung und Bildwiederholfrequenz sind Schall und Rauch, Preise nur anhand dieser zwei Kriterien zu bewerten ist total daneben.
Da kommt ja noch ein (anscheinend) unwichtiges Kriterium hinzu: Die Bildqualität.
Viele Monitore haben beispielsweise eine Hintergrundbeleuchtung mit PWM um preislich attraktiver zu wirken.
 

textract

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.087
Der Philips 272B7QPTKEB ist weder ein ausgewiesenes Gaming-Display noch ein Profigerät mit erweitertem Farbraum. Vielmehr passen die Eigenschaften zu einem „Allrounder“ für Büro, Multimedia, aber auch Spiele bei einer Reaktionszeit von 5 Millisekunden (per Overdrive) und 60 Hertz Bildwiederholfrequenz.
..........................
Für andere (erweiterte) Farbräume ist der Monitor nicht ausgelegt, was schon an der herkömmlichen W-LED-Hintergrundbeleuchtung ersichtlich ist. Mit der Standardbildrate von 60 Hertz und ohne FreeSync oder G-Sync ist der Monitor kein ausgewiesenes Gaming-Modell. Vielmehr sieht der Hersteller den 272B7QPTKEB als Allrounder für den täglichen Einsatz am Arbeitsplatz..............
Bin ich der Einzige, dem das doppelt gemobbelt vorkommt?

Aber ja, meiner Ansicht nach ist der Monitor viel zu teuer, für den Aufpreis wegen der versteckbaren Webcam kann ich mir einen Lebensvorrat an aufklebbaren Scheibchen für meine Webcam kaufen, oder auch einfach das USB Kabel ziehen.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Und wieder ein Monitor der Kategorie "völlig überteuert". 720 Glocken für diese Ausstattung ist doch wahrlich Wucher.

In Zeiten, in denen einem sogar schon 4K Monitore an einigen Stellen fast hinterhergeschmissen werden, muss es doch mal möglich sein, einen anständigen WQHD Moni ohne nutzlose Features (wie bspw. integrierte Lautsprecher) zu einem ansprechenden Preis (nicht mehr als 300€) anzubieten.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.769
720€ für einen Büromonitor? Wer kauft sowas bitte? Und die Cam verstecken? das ist kein Feature, das sollte Standard sein.
 

Grillwetter

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
814
Den meisten Controllern dürfte die Bildquali schnurzpiep sein. Der Bürohengst/-Stute hat produktiv zu sein.
Billig muss es sein, und mit etwas Weitsicht auch lange Garantie, unkomplizierter Support.
Meine Webcam am Laptop wird seit jeher mit einem Post-It zugeklebt.
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.416
Das mit der versenkbaren Kamera find ich klasse, aber der Preis ist mir zu abgehoben, bis maximal 300 Euro würde ich mitgehen.
 

Nacho_Man

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.018

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Netter Monitor zum happigen Preis. Für 200€ weniger bekommt man auch schon gute 4K Panels.
es gibt in de angegebenen Preisbereich vielleicht 4KGeräte, ob diese gut sind, bezweifel ich stark, vor allem wenn TNpanels verwendet werden.

Bei diesem Gerät frage ich mich: wieso nicht mit DP1.2a(=FreeSync)? Weil das Gerät sonst 7€ mehr kosten muss?!?

144Hz wären bestimmt nicht schlecht, aber bleiben wir realistisch, dazu brauchts auch ein entsprechend teureres Panel.
 
Top