Test PowerColor Radeon HD 7850 SCS3 im Test

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.108
Wer eine völlig lautlose Grafikkarte sucht, muss in der Regel zu einem älteren und auch leistungsschwächeren Modell greifen. Die „SCS3“ von PowerColor setzt dem ein Ende. Basierend auf der Radeon HD 7850 bietet die Karte die mit Abstand höchste Leistung unter den aktuell verfügbaren Grafikkarten mit passiver Kühlung.

Zum Artikel: PowerColor Radeon HD 7850 SCS3 im Test
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.387
Oha, über 90°C ist aber ein bissl eng geraten.

Ich nehme an, es wurde bei knapp über 20°C Raumtemperatur getestet?
Im Dachgeschoss in Deutschland ist im Sommer leider bis zu über 35-40°C nicht wirklich selten... und da reicht die Kühlung dann wohl nicht mehr.
 

maista

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
612
danke für den bericht.
bislang werkelt in meinem office knecht eine passive 7750 und die wird nun in rente geschickt :-)
 

DarknessFalls

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
910
"Zukünftig kein AA/AF mehr möglich". Was ist denn das bitte für ein Negativpunkt? Den hätte man genau in diesem Wortlaut auch bei der GTX780 anbringen können, da wäre er genausolcher Dummfug gewesen.

Ansonsten ist tatsächlich unverständlich, warum der Stromsparmodus für den Speicher wegfällt in 2D. Habt Ihr mal bei Powercolor nachgehakt, ob das ggfs "nur" ein BIOS-Bug ist oder in der Hardware ein (gewollter?) Fehler vorliegt?
 

DukePanic

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
692
Wenn wir ehrlich sind, dann kaufe ich lieber eine Graka und verbaue eine der vielen Kühllösungen die wirklich lautlos sind bei niedrigeren Drehzahlen.

So hat man auch an warmen Sommertagen noch genügend Leistungsreserven und eine stärkere Graka.


Obwohl, dieses Jahr dürfte es wohl keine Probleme bezüglich der Temperatur an warmen Sommertagen geben :evillol:


http://m.youtube.com/index?&desktop_uri=/
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.351
Steht im Test: Das ist bei allen Karten der Fall.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
23.394
Wieder ein typischer Fall von "Ich spar mir den leisen innen-liegenden abgeschotteten GPU Lüfter um mein Gehäuse dann mit 3 Lüfter auszustatten" - welche aber nach außen oft relativ frei liegen und mehr Lärm machen als es die GPU tun würde ^^
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.755
Zuletzt bearbeitet:

Fire'fly

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.806
"AA/AF in Zukunft nicht mehr möglich"

Bitte liebe CB... so ein Kontra Statement im Fazit zu bringen ist ganz schön weit hergeholt oder?

Sämtliche Praxiserfahrungen sprechen da eine andere Sprache, dh dieser Punkt hat dort nichts verloren, besonders nicht bei einer 7850.
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.430
Wieder ein typischer Fall von "Ich spar mir den leisen innen-liegenden abgeschotteten GPU Lüfter um mein Gehäuse dann mit 3 Lüfter auszustatten" - welche aber nach außen oft relativ frei liegen und mehr Lärm machen als es die GPU tun würde ^^
da stimme ich dir völlig zu. ist doch quatsch wenn ich lautlosen passiv gekühlten rechner haben will, es aber nicht geht weil ich gehäuse lüfter verwenden muß. das hat dann echt keinen sinn mehr.
@ frankkl
und wieviele davon sind spiele tauglich?
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.755

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.351
frankkl, du hast Recht. Wir haben das vergessene Wörtchen "leistungsstark" ergänzt.
 

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Mittlerweile scheiss ich auf passive Grakas.

Mangels neuer Titel ohne Accountknebelung bleib ich einfach bei meinen Games. Dafür reicht mir eine der aktuelle AMD APUs vollkommen aus. Kurz abwarten, was die Richland APUs bringen und dann entscheide ich, ob Trinity odere Richland.

Der aktuelle Rechner wird für 200€ verhökert und dann kommt mir n neues System ins Haus, welches mind. 5 Jahre seinen Dienst tut.
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
13.814
Wieder ein typischer Fall von "Ich spar mir den leisen innen-liegenden abgeschotteten GPU Lüfter um mein Gehäuse dann mit 3 Lüfter auszustatten" - welche aber nach außen oft relativ frei liegen und mehr Lärm machen als es die GPU tun würde ^^
Das ist etwas zu kurz gedacht von dir.

Gehäuselüfter lassen sich, frei wählen, problemlos tauschen und und beliebigen Grösse und somit Drehzahl einsetzen. Das trifft leider auf die Grafikartenlüfter absolut nicht zu.

Wenn man nicht gerade so ein völligst mit ungenutzten Lüftereinbauslots durchlöchertes Gehäuse kauft, lässt sich eine passive Grafikkarte damit problemlos mitkühlen. Problem ist hier eher ein passenden Gehäuse zu bekommen das nicht wie heutzutage fast schon üblich 10 Lüftergitter mitbringt und einen richtigen und leisen Luftstrom unmöglich macht. Wer sich allerdings so eine Graka zulegt der wird sich hoffentlich nach dem passenden Gehäuse umgeschaut haben.

Alternative Kühlsysteme sind hier oftmals keine Alternative weil der Umbau nicht mal eben so zu bewerkstelligen ist und man in den meisten Fälle seine Garantie los ist.
 

Neokortexx

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
249
Zuletzt bearbeitet:

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.755

ELQuark

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.667
Man könnte doch das Problem ganz einfach mit semipassiven Grakas lösen. im Office bzw. Idle Betrieb bleibt der Lüfter aus, unter Last (oder besser ab einer bestimmten Temperatur) springt er dann halt an.

Könnte man theoretisch mit einer beliebigen aktiv gekühlten Graka und MSI-Afterburner lösen, aber dann sind die Kühlkörper nicht gerade die besten...
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.755
Ich habe noch nie probleme mit meinen normalen passiv gekühlten Grafikkarten gehabt !

Selbst meine sehr leistungsfähige Asus Nvidia GT430 läuft einwandfrei die Seitenwände meines Chieftec SH-01 Gehäuses sind gedämmt und nutze einen Gehäuselüfter gedrosselt auf 600 U/min. :)

frankkl
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

PITA.COM

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
985
Genau so habe ich das mit meiner HD4830 @ HD4850 gemacht, bis 60 Grad läuft der Lüfter auf 0% und dann in 20'er Schritten nach oben ;)
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.175
Ich finde diese ganzen passiven Grafikkarten einfach nur ein billiges Werbeversprechen. Ich selbst war in der Situation eine absolut stille Grafikkarte besitzen zu wollen. Prozessor passiv, SSD, Netzteil passiv. Was fehlt? Die Grafikkarte, schwupps die Gigabyte Silent Cell HD 6770 gekauft und eingebaut. Entgegen meiner Hoffnung kann man mit so einer Stromhungrigen Karte kein passives System (im Idle) aufbauen, es musste immer ein Lüfter bei 400 UPM werkeln.
 
Top