News Präsentation des Samsung Galaxy SIII am 3. Mai

Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
729
#41
Das steht nur, dass Krait ähnlich ist wie ein A15 und aufs gleiche instruction Set zurückgreift, aber das machen auch sämtliche ARM9 und einige ARM8.

Ähnlich ja, gleich nein!
http://www.anandtech.com/show/4940/qualcomm-new-snapdragon-s4-msm8960-krait-architecture
Zu den wichtigsten technischen Daten des MSM8960 gehören zwei Krait-Kerne, bei denen es sich um stark modifizierte ARM-Cortex-A15-Kerne handelt

Quelle: https://www.computerbase.de/2012-02/erster-ausfuehrlicher-test-des-neuen-krait-socs/
 

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.620
#43
Alter Schwede. Ihr AMOLED Hasser seid anscheinend die selben Typen von damals, die bei einer Neuerfindung/entwicklung den Erfinder auf den Scheiterhaufen geschmissen haben :D

Also wenn ich mein SGS I Display mit den LCD Displays anderen Smartphones vergleiche, kann ich nur meinen Respekt gegenüber dem AMOLED aussprechen.

Ihr habt anscheinend wirklich schon Augenkrebs, wenn man meint LCD Displays sehen im Alltag besser aus als AMOLED Displays. Allein vom Schwarzwert mal abgesehen ;)
Dem kann ich nur beipflichten! Wenn ich von meinem SGS+ das Display mit den HTC ec. vergleiche, merke ich immer wieder wie schön kräftig und deutlich die Farben sind und wie schön das schwarz ist. Bei den LCD's ist alles so blass und farblos, aber es scheint wohl einfach Geschmacksache zu sein.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
#45
Ich versteh nicht wieso ständig davon gesprochen wird, dass der Quadcore bestätigt ist.
Das einzige was ich bisher dazu gehört habe ist, dass eine Zeitung behauptet sie hätte Informationen.
[...]berichtet die Korea Times, dass ein namentlich nicht näher genannter hochrangiger Manager des Unternehmens erste Details zur Technik preisgegeben hat
für mich klingt das alles andere als bestätigt
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.678
#46
alta beim SGS X wird ja inzwischen mehr tam tam gemacht als beim eierphone
Jo, liegt in der Natur der Sache. Deren Anhänger sind auch noch "radikaler" als die Anhänger aus dem Cupertino-Lager. :lol:
Samsung muss aber auch so ein Theater machen, anfangs haben sie nur versucht Apples Geräte, Verpackung und UI zu kopieren, nun haben sie ihr Handeln perfektioniert und kopieren auch noch deren Marketing.

Wozu braucht man eigentlich einen Quadcore im Smartphone?
Überhaupt nicht, ich spüre beim normalen Gebrauch keinen signifikanten Unterschied zwischen Tegra 3 und 1 GHz Single Core Snapdragon. Ist aktuell nur was für's Ego. Und spielen macht mit Touchscreen-Steuerung auch auf 4.7" keinen Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.550
#47

easyrider429

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
44
#48
@Dr. Marv

Mit Displayfehler meinte ich das machen Nutzer berichteten, dass es beim Druck aufs Display an bestimmten Stellen Farbverfälschungen gibt.
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.995
#49
Zu den wichtigsten technischen Daten des MSM8960 gehören zwei Krait-Kerne, bei denen es sich um stark modifizierte ARM-Cortex-A15-Kerne handelt

Quelle: https://www.computerbase.de/2012-02/erster-ausfuehrlicher-test-des-neuen-krait-socs/
Spitzfindigkeit meinerseits und auch nicht tragisch.
Aber Qualcomm designt seine SoC selbst und lizensiert nicht die von ARM
fertigestellten Designs.
Krait ist ein Zwischending zwischen ARM9 und den zukünftigen ARM15.
Und er stammt nicht von ARM15 ab. Also eher einmal mehr Falschmeldung....
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.678
#50
@easyrider429

Dann drück mal mit dem Finger auf deinen Monitor, vorausgesetzt du hast einen LCD/TFT. Oder halte einen Magnet an eine Fernsehröhre. Das ist völlig normal und Bauartbedingt. Das als Fehler zu verkaufen finde ich schwach von der Presse. Darüber hinaus stellt das gezielte ausüben von starkem Druck auf das Display oder das Biegen des gesamten Telefon keine normale Nutzung dar. Da finde ich die anderen Kinderkrankheiten weitaus ärgerlicher.
 

FatEric

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
426
#51
rm
@Dr. Marv

Mit Displayfehler meinte ich das machen Nutzer berichteten, dass es beim Druck aufs Display an bestimmten Stellen Farbverfälschungen gibt.
Ich habe nen one x und man muss richtig kräftig drücken, um das Verhalten zu erzeugen. Kein normaler Mensch drückt so fest und schon gar nicht ist das nen Fehler. Als nächstes willst du mir es als Fehler verkaufen, dass das one x kaputt geht, wenn man es aus 10 Metern auf beton fallen lässt. Das one x wird schon übertrieben. Schlecht geredet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.678
#53
Ja, die Spiele welche extra für die Tegra-SoCs entwickelt wurden z.B.. Diese kann man in der Tegra Zone kaufen die auf dem One X installiert ist. Dabei gibt es teils mehrere Versionen des gleichen Spiels, einmal für Tegra 2 und einmal für Tegra 3 SoCs. Bei der herkömmlichen Apps im Play Store weiß ich es nicht, aber es ist zum teil auch Aufgabe des OS die CPU-Zeit sinnvoll zu verteilen und auf mehrere Kerne zu splitten, auch ohne das die Anwendung explizit für Mehrkernsysteme optimiert wurde.
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.627
#54
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
#55
Könnte ihr mal aufhören über den Sinn und Unsinn eines Quadcores zu lamentieren.
Eure Aussagen ohne Fakten (Stromverbrauch)bringen uns nicht weiter.
Natürlich profitieren die Systeme von der Mehrleistung, da gibt es unzählige Videos die den Unterscheid zwischen Dual und Single Core zeigen.
Und diese werden bald erweitert.

Und mit der Leistung werden wohl früher oder Später auch Apps entwickelt, die diese voll ausnutzen/brauchen.(Henne Ei Prinzip)
Erst schnattert ihr es hakt und ruckelt, dann ist es viel zu viel Leistung und es wird erst mal der Energiehaushalt in Frage gestellt.(bitte Fakten keine Vermutungen)
Die Cores schalten sich bei bedarf hin zu und keiner läuft konsequent auf 100%.
Und wenn eine App durch die Mehrleistung schneller reagiert muss man das immer noch gegen rechnen.
Und der CPUI steht in der Komponenten Verbrauchsliste im Mittelfeld.
Nur weil der Herr Elop seinen Hardware Rückschritt rechtfertigen möchte, muss man diesen Unsinn nicht in jedem Trend nach plappern.

Und Amoled ist in meinen Augen auch ein starkes Argument.
Ähnlich wie Retina.
Wenn man es ein mal hatte, wird man wählerischer.
Somit wird es für die Konkurrenz schwieriger die Kunden um zu stimmen.

Wer es nicht haben will es gibt genug Alternativen.
Die Galaxy Reihe ist das Flaggschiff unter den Androiden und legt die Messlatte.
 

EMkaEL

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
842
#56
nice.. dann warte ich mal auf die veröffentlichung und dann wird entschieden zwischen dem S3 und dem Xperia S.
 

easyrider429

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
44
#58
rm

Ich habe nen one x und man muss richtig kräftig drücken, um das Verhalten zu erzeugen. Kein normaler Mensch drückt so fest und schon gar nicht ist das nen Fehler. Als nächstes willst du mir es als Fehler verkaufen, dass das one x kaputt geht, wenn man es aus 10 Metern auf beton fallen lässt. Das one x wird schon übertrieben. Schlecht geredet.
Nein um Gottes Willen will ich es nicht schlecht reden. Das war nicht meine Absicht. Ich selbst habe auch kein One X um darüber urteilen zu können ;). Ich habe nur das wiedergegeben was ich selbst gelesen habe. Und ich schrieb ja auch das es momentan sicherlich das beste Smartphone ist. Aber ich kann auf meinem Galaxy S rumkloppen wie ich will, da bleibt alles gleich :)

Apropos Galaxy S, das wird jetzt bald 2 Jahre und läuft so geil flüssig und akkuschonend mit 4.0.4, ich weiß gar nicht warum ich mir ein neues Smartphone holen sollte, soviel mehr können die auch nicht. Aber wenn das S3 meine Erwartungen erfüllt werde ich bestimmt schwach :)
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
193
#59

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.308
#60
quadcore hin oder her.

das ganze ist ein fortschritt und dementsprechend zu begrüßen.... ich weiß nicht warum hier soviele ein virtuelles "stopt den fortschritt"-schild vor sich hertragen...

das sich die auslastung von prozessen auf die 4 kerne aufteilt und diese dann fast im idle laufen ist allerdings kompletter humbug. das würde perfekt auf parallel-computing angepassten code erfordern und sowas gibts bis dato quasi nicht.

aber im grunde wird der quadcore dem so schwerfälligen android schon gut zu gesicht stehen.
schnell wird android trotzdem nicht werden... diese hakelige bedienung kann man zwar mit mehr power bekämpfen,...
aber die wurzel des problems bleibt bestehen.
mal sehen wie kreativ die programmierer sind um die android'schen architektur-fails zu kompensieren um was flüssiges zu zaubern :D
 
Top