News Prepaid: Congstar und Vodafone bieten sofortige eID-Aktivierung an

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.990
Prepaid-Kunden von Congstar können ihre SIM-Karten ab sofort mit der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises innerhalb kürzester Zeit aktivieren. Für das Legitimationsverfahren wird mit der Deutschen Post zusammengearbeitet. Bei Vodafone ist der eID-Service hingegen bereits seit Ende April für Prepaid-Kunden verfügbar.

Zur News: Prepaid: Congstar und Vodafone bieten sofortige eID-Aktivierung an
 

knoxxi

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
5.785
Ich habe es damals nicht mitbestellt. Mal gucken vllt beim nächsten.
 

a-u-r-o-n

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
848
Ich auch nicht. Ist auch nicht schlimm, vor 1 Woche Telefonisch unter 3 Minuten eine Sim Karte freigeschalten.
 

Neodar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
313
Also meine Congstar Prepaid SIM wurde auch auf klassischem Weg innert 2 Stunden freigeschalten. Das genügt mir.
 

itm

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.966
Funfact die wenigsten "neuen" Personalausweise haben eine Pin die den Besitzern wirklich bekannt ist...
 

wayne_757

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
477
Das kaputte ist, dass z.B. WebID eID nicht unterstützt. Stattdessen hängt man stundenlang in der Warteschleife.
 

tree-snake

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.074
Ab dem nächsten brauchst du nichts mehr bestellen. Seit Mai 2018 ist die eID Funktion verpflichtend und kann nicht mehr abbestellt werden
Haha haben sie das echt so jetzt gemacht ? Kann mich damals an die Diskussion erinnern wo das im Raum stand. Unglaublich welche Bevormundung vom Staat wieder mal. Erst nicht überzeugen, dann eben mit Zwang.
 

cookie_dent

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.852

Thunfischsalat

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
580
Faschistoide Deanonymisierung der Kommunikation. Und man feiert es auch noch - pfui!
Wieso ist das jetzt faschistisch? Dieses Wort wird viel zu inflationär gebraucht.
Sind Cookies auch faschistisch? Sind Deutschland- und PayBack-Karten auch faschistisch?
Die tracken einen quasi täglich und in einem viel größeren Ausmaß als ein Perso denn man 1 mal im Jahr zum Freischalten von irgendwas nutzt.
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.962
klasse wie einige Leute alles durcheinander würfeln...

ich kann mich noch daran erinnern (obwohl es schon knapp 10 Jahre her ist) als ich meinen "neuen" Perso abgeholt habe und der "Herausgeber" ganz erstaunt war, dass ich die Online Funktion direkt aktiviert haben wollte, Zitat: "das will so gut wie niemand frei geschaltet haben...".
ich verstehe die Leute nicht, da kann man sich völlig problemlos ausweisen wenn man es denn muss und stattdessen machen sie lieber eine Video- oder Post Ident, da fasse ich mir doch irgendwie an den Kopf.

das Problem ist ja, weil so viele Leute das nicht verstehen und kategorisch ablehnen, hat es niemand und weil es niemand hat, wird es nirgends angeboten. Echt bescheuerter Teufelskreis aber vielleicht kommt jetzt endlich etwas Schwung in die Bude!
 

Mickey Mouse

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.962
Willkommen im Überwachungsstaat, Sklave! :mussweg:
wie gesagt, traurig, dass viele Leute alles durcheinander würfeln und einfache Dinge nicht verstehen...
erkläre uns doch mal den Unterschied, ob du deine SIM Karte per Video-Ident oder eID personalisierst?!?
wie viele Leute können bei der einen und der anderen "mit lesen", bzw. arbeiten extra dafür?
 

FGA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
385
wie gesagt, traurig, dass viele Leute alles durcheinander würfeln und einfache Dinge nicht verstehen...
erkläre uns doch mal den Unterschied, ob du deine SIM Karte per Video-Ident oder eID personalisierst?!?
wie viele Leute können bei der einen und der anderen "mit lesen", bzw. arbeiten extra dafür?
Du hast dich offensichtlich schon voll damit abgefunden zu registrieren. Ich hab "noch" ne alte SIM die man ohne ID Überprüfung freigeschalten bekam. Und das hat nix mit "würfeln" zu tun, hier gehts schlicht um Freiheit.
 
Top