Problem Elitegroup AMD690GM-M2

Joffo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
Guten Abend,
Ich habe heute den ganzen TAg am dem Pc meines Bruders rumgebastelt aber es funktioniert immer noch nicht. Das PRoblem:
Wenn ich windows 7 installiere funktioniert alles einwandfrei. Nach der installation gibt es ja diesen Neustart vom system aus. wenn er aber neu starten will findet er keine Windows 7 partition mehr auf der festplatte oder erbleibt einfach nur stehen. Ich weis es nicht. Aufjeden fall hilft auch neuinstalliern nichts. Ich bin echt total ratlos und hoffe hier weis jemand bescheid.
falls das noch jemanden interessiert. Der REst des systems sind AMD 5600+ X2, 4GB Corsair Ram und eine Ati Radeon 3850 Ultimate. Ich versuche eine 64 Bit version von Windows 7 Ultimate zu installieren.

Danke schonmal im Vorraus
MfG

Joffo
 

Fetter Fettsack

Redakteur
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Ich hatte heute ein ähnliches Problem, bei mir kam immer eine ctrl+alt+del Aufforderung. Als ich im BIOS Nachschau hielt, stellte ich fest, dass aus unerfindlichen Gründen plötzlich meine externe Festlatte als erstes Boot-Device eingestellt war. Als ich der Win7-Festplatte in der Boot Device Priority den ersten Rang zuwies, ging alles wie geschmiert. Allerdings ist bei mir nie was stehen geblieben, woran das liegen kann, vermag ich leider nicht zu beurteilen.
 

Joffo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
ja ich habe aber schon mit verschieden festplatten das gleiche. immer bleibt er stehen oder will nicht starten..und da ich nur eine Festplatte verbaut habe kann es auch nicht in der bootreihenfolge liegen..trotzdem danke:)
 

Joffo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
ja also bei dem bios von dem Mainboard (neuste Version) steht:
ATI Sata Controller [enable] [Disable] bei mir natürlich auf Enable
ATI Sata Type [AHCI] [Native IDE] [Auto]

ich habs mit Native IDE und AHCI versucht.. beides mal leider das gleiche PRoblem
Ja Bootreihenfolge ist DVD und dann HDD.
Werde ich mal probieren mit dem Chipsetz driver. Sage bescheid obs gehts oder nciht
Danke
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.950
Bei der Einstellung "native IDE" sollte die INST aber funktionieren - es werden Standardtreiber genutzt -

stell mal im BIOS nicht zum Start des PCs benötigte Einstellungen auf "disabled"

Sofern vorhanden - "USB Legacy Support" auf enabled -

ACPI 2.0 Support u. ACPI /APIC Mode = enabled
 

Joffo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
Die Installation an sich funktioniert ja..bis er sag iwann Fertigstellen der Einstellungen oder so... und dann startet der Computer neu und dann startet plötzlich kein Windows 7 mehr, sondern bleibt einfach stehen.
Ich gehe davon aus dass irgentwie der Boot Sektor von Windows einen Schaden nimmt..ich kann mir aber nicht erklären warum:(
Aber ich werde morgen einmal deinen Vorschlag austesten..
Vielen dank
 

xibalba01

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1
Ich hatte mit diesem Board auch ein Installationsproblem. Nachdem ich einen meiner beiden RAM-Speicherriegel entfernt habe, ging es.
Dabei ist es gleich, welchen Riegel und welchen Steckplatz ich verwende.
Unter dem alten Betriebssystem (32bit XP pro) werden weiterhin beide Riegel zusammen problemlos erkannt.
 

Joffo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
Ich kapier das echt nicht mehr...Jetz hab ich nach allem rumprobiern wieder XP drauf gemacht und was ist..
wenn ich den Grafikkartentreiben installiern will geht die festplatte aus und dann stürtzder pc ab und startet neu :(:( so ne miese .....was meint ihr was soll ich noch probieren ?!
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.950
Es könnte das NT sein - gib mal Marke und die Ampere-Werte ( A ) der +3,3V - +5V und von allen +12V-Leitungen an -

Die Installtion von WIN ( WIN_7 oder XP ) verlief aber jetzt ohne Probleme ?

RAMs im BIOS auf den Spannungswert stellen, den Cosair vorgibt - bei PC-6400 und Cosair kann es zwischen 1,8V und 2,1V sein - das Timing der RAMs ( Commandrate / MA Timing / oder 1T/2T Memory Timing auf "2T" stellen -
 

Joffo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
Das Netzteil ist eine Corsair Vx450W
+3,3V =20A +5V=20A +12V=33A-12V =0,8A +5Vsb=2,5A

Also die Installation von Windows Xp funktioniert tadellos, jedoch später im system lässt sich keine Ati catalyst installieren weil dann hörbar die Festplatte stehen bleibt und dann der Pc abstürtz und neustartet:(

Windows 7 (egal ob 32/64 bit ) lässt sich auch "normal" installieren, nach dem letzten installationsschritt (festlegen der Einstellungen, nachdem man Heimnetzgruppem,Benutzername,Zeit usw. eingegeben hat) startet der Computer neu und weis dann nichtmehr wovon der Booten soll und bleibt stehen. ICh hab die FEstplatte mit dem Installierten windows 7 aus Testzwecken in meine pc gehängt, und was ist er booten, stürtz aber ab wegen anderen Hardware. Umgekehr habe ich schon versucht über einen anderen pc auf die FEstplatte Windows 7 zu installieren und dann in den "problem Pc" zurückzubauen und zu booten.. scheitert aber wieder.
DAs mit den Ramtimings werde ich ausprobieren ;P
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25.950
Überprüfe auch mal die FP auf Fehler mit CHKDSK C /F /R WIN neu starten -

und zusätzlich mit dem Festplattentool - gibts von jedem Hersteller - dauert allerdings etwas -

besonders auf die RAMs achten, da Cosair RAMs "gerne" 2,0V (2,1V) benötigen, damit sie stabil laufen, neben der Timingeinstellung "2T" ( CommandRate )
 

fastjag

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1
Hallo zusammen,
da ich mit dem genau gleichen Mainboard genau das gleiche Problem hatte, habe ich einmal online recherchiert und festgestellt, dass nur deutsche Anwender von diesem Problem berichten.
Also habe ich das englische Windows 7 eingerichtet und siehe da: Es geht!
Da man bei Windows 7 im nachhinein die Sprache ändern kann, sollte das alles kein Problem sein ;-)
Jetzt werden wieder viele schlaue Leute viele schlaue Erklärungen geben. Ich weiss nicht, warum es so ist, es ist mir aber auch egal!
 

Joffo

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9
Hast du die deutsche Windows 7 Dvd eingelegt und dann am Anfang alles auf Englisch gestellt ?!
oder hast du die ne Richtige Englische Windows 7 Kopie besorgt ?!
 
Top