Problem mit Asus P5K-E WiFi und E6850

BananenRepublik

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
30
Nabend allerseits,

Ein Freund von mir hat sich einen neuen Rechner zusammengestellt, die Ware war auch heute endlich da, alles komplett neu.
Jetzt haben wir ein Problem, sieht folgerndermaßen aus:
Wir haben gemeinsam alles zusammenmontiert und auch des Öfteren kontrolliert, ob alles richtig sitzt. Als wir ihn dann angemacht haben, fuhr der PC nicht hoch. Lüfter drehen sich, auch alle LEDs leuchten, allerdings kommt kein BIOS. Der Bildschirm bleibt schwarz. Die gelbe StandBy LED vom Monitor leuchtet.

System:
Mainboard: ASUS P5K-E WiFi
CPU: E6850
Grafikkarte: Club3D HD4850
RAM: 4x1GB Corsair DDR2 800
Netzteil: BeQuiet 550W

Da wir uns nicht für den E8400 entschieden haben, weil wir nicht wussten, ob es dabei zu Problemen kommen könnte mit dem BIOS (ggf. Flash erforderlich), kommt ein E6850 zum Einsatz. Eigentlich müsste diese ältere CPU doch einwandfrei auf dem Mainboard laufen. RAM haben wir auch schon einzeln durchgetestet, daran kann es nicht liegen.
 

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.170
Es muß nicht unbedingt mit der CPU zusammenhängen. Alle Kabel richtig angeschlossen ?
 

BananenRepublik

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
30
Ja, zu 100%, wir haben es jetzt schon so oft probiert und die Karbel durchgesehen. ATX Stecker ist drauf, die ganzen Power/LED-Stecker sind drauf. Das Wichtigste ist soweit angeschlossen. Grafikkarte wurde grade als Ursache ausgeschlossen, mit meiner 8800 GTX startet er auch nicht.

Könnte die CPU oder das Mainboard ggf. defekt sein?
 

BananenRepublik

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
30
Beim Starten überhaupt nicht. Er hat nur einmal lang gepiept, als wir die GTX eingebaut hatten. Dummerweise hatten wir aber die 2x6Pin-Stecker vergessen, weshalb warscheinlich der Piepton kam. Nachdem wir sie angeschlossen hatten, kam nichts mehr, selbes Phänomen wie bei der HD4850.
 

sr-71

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.688
Probiert es mal mit nur einem Riegel Ram, läuft der PC dann ?
Habt Ihr auch schon einem CMOS reset gemacht oder die Battterie für 15 min rausgenommen und danach wieder eingesetzt ?
 
Top