Problem mit Nvidia Karte, Kaufauswahl

DeHeld

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
86
Hallo Leute,

als erstes das Problem, ich will eine Wasserkühlung installieren auf meiner Graka....
Xpertvision GT 8800, leider passt das so ziemlich garnix zusammen.

Entwerder gibt es für diese Karte einen Kühler oder ich besorg mir eine neue Karte...!

Jetzt ist meine Frage, welche G92 Karte taugt was wo dieser Kühler drauf passt. http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p3559_Alphacool-NexXxoS-NVXP-G92-NVidia.html

Ich will nicht viel Geld ausgeben habe auf Alternate schon 9800 GT karten für 130,-€ gesehen, Lüfter brauch ich eh keinen Guten.

Vielen Dank für Eure Hilfe


DeHeld
 
Du halst also schon eine 8800GT!
Behalte sie, denn der Standardlüfter ist eh nicht schlecht!
...und verkaufe deine Wasserkühlung.

Greetz.Mr.Mushroom
 
Na, da steht zumindest, dass der Kühler auf alle Referenzdesign-G92er passt.
Also musst du nach einer solchen Karte suchen. ;)

Deine Palit hatte wohl einen hauseigenen Lüfter verbaut. Das macht die Firma ja sehr oft.


P.S.: Den Tip von Mushroom finde ich natürlich auch nicht schlecht. :D
Die Wasserkühlung benötigt man in der Regel eh nur, wenn man extremes OC betreiben will.
Oder hast du das vor?
 
Zuletzt bearbeitet:
^^ Ihr seid die besten...

Wasserkühlung, weils Spaß am PC rum zu basteln, weil das Ding leiser wird und ich nen wenig clocken kann...

Die Frage ist aber immer noch taugen die 9800 karten was?
 
9800gt ist sozusagen die gleiche wie deine, die nur hybrid-sli unterstützt ^^
 
Welche 9800er meinst du?
Die GTs sind ja fast identisch mit den 8800ern.
Und die GTX sind nahezu die gleichen Karten wie die 8800GTS.
Ich finde die Karten gut, wenn denn der Preis stimmt.

Ich habe nur eben mal geguckt. Aber ich habe komischerweise auf die Schnelle keine 9800GT im Referenzdesign gefunden. Die hatten alle spezielle Lüfter verbaut.
Zum OC eigent sich da aber z.B auch die ECS sehr gut. Da brauchst du nichtmal ne Wasserkühlung.
Es sei denn, du willst wirklich auch die letzten 5MHz rauskitzeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn eine neue Grafikkarte dann ein ATI 4850.
Denn der Leistungssprung zu einer 9800xx wäre zu gering und den Aufpreis nicht wert!
Außerdem ist die ATI4850 von P\L Verhältnis unschlagbar und billiger+schneller als eine 9800GTX!

Greetz.Mr.Mushroom
 
@ Mr.Mushroom

Wieso das denn?
Die 9800GTX gibt es doch auch schon ab 125€ (edit: sehe gerade, dass das Angebot derzeit wohl leider nicht mehr verfügbar ist).
Ich sehe da keinen Grund auf ATi zu wechseln, wenn man sich nicht unbedingt umstellen möchte.

Und für 99,95€ bekommt man eine 8800GTS, für 85€ eine GT.
Es muss keine HD4x50 sein. ;)
 
Hallo!

Ich würde auch sagen, du verkaufst die 8800GT und wechselst auf eine 8800GTS. Vielleicht bekommst ja eine gebrauchte 8800GTS. Das mit dem Wakü Kühler ging mir auch mal so mit einer 7600GT die auch nicht im Referenzdesign war. Dort waren die Speicher weiter auseinander und ein Kondensator war im Weg. Auf eine 9800GT würde ich von einer 8800GT nicht wechseln. Und weil du den Wakü Kühler ja behalten und auch benutzen willst, würde ich sagen ganz klar zu einer 8800GTS zu wechseln.

Gruss Salem
 
Hallo ich denke der Tausch von 8800 gt zu ner gts oder 9800 gt macht im Punkt Leistung kaum Unterschied. Wenn du keine Probleme mit ATI hast würde ich folgendes empfehlen: Verkauf deine 8800 GT. Bei ebay kriegste noch ca. 60-70€ für ne 8800 GT. Dann würde ich die 4850 für ca. 130€ empfehlen mit folgendem Kühlkörper http://www.watercool.de/_forum/wbb/index.php?page=Thread&threadID=3757 für 59,95€
Das ganze kostet dich dann insgesamt ca. 130€ und du hast auf jeden Fall mehr Leistungszuwachs als mit den anderen Karten.
 
Vielen Dank an die letzten zwei Herren.

Also auf ATI werde ich vorerst nicht umsteigen. War aber lange mit einer x800xt unterwegs.

Das Thema auf gts umrüsten habe ich mir auch schon überlegt, also vielen dank für die Hinweise mit den 9800 ich werde mal kucken was sich machen lässt.

Vielen Dank an alle

DeHeld
 
Zurück
Top