Problem mit Port weiterleitung

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Hallo, ich habe folgendes Problem:

Ich habe Vodafone UMTS/HSDPA mit der Easy Box.
Diese hängt an meinem 2. PC (192.168.1.102) jetzt wollte ich, wenn eine HTTP Anfrage kommt PORT(80)
diese Anfrage auf meinen 1. PC (192.168.1.101) umleiten.
Die PCs sind über LAN miteinander Verbunden und beide können ins Netz!
Gibts vielleicht Programme die diese Weiterleitung machen können, weil ich bekomme es einfach nicht hin...
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.962
ISt diese Easy-Box ein Router mit NAT-Funktion? Wenn ja, dann musst du leider die Portweiterleitung in diesem Router machen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.652
Hm, wenn es ein normales Modem ist, dann kann er doch über ICS die weiterleitung machen. Oder wie kommt er grad überhaupt ins netz?

Was heißt denn genau "Die PCs sind über LAN miteinander Verbunden"? Also die Easy Box hängt an PC 2, aber wie hängen PC 1 und PC 2 zusammen? Über nen switch dank zweiter Netzwerkkarte oder wie genau?
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Also die PCSD sind über nen switch verbunden. Die Easy Box ist eine ein fache USB BOx in der die Vodafone SIM drinsteckt mit der ich mich dann per Vodafone Software einwähle
 

VelleX

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
5.652
Ok, das heißt ja dann eben, dass deine PCs einfach nur vernetzt sind, und nur ein PC die Internetverbindung herstellen. Daher müsste doch ICS (Internet Connection Sharing) aktiv sein, sonst kann ja der zweite PC nicht ins internet.
Gibt es eine so Breitbandverbindung oder DFÜ-Verbindung bei systemsteuerung/Netzwerkverbindungen? Weil da müsstest du dann nen rechtsklick drauf machen, und dann auf Eigenschaften und dann auf Erweitert. Dort kannst du dann die option aktiveren, und dann in den Einstellungen die Ports zum anderen PC hin weiterleiten.

Damit deine PCs untereinander zugreifen können, müssen beide im gleichen IP bereich sein, das heißt die Netzwerkkarte von PC 1 muss dann zb die IP 192.168.1.1 haben und PC 2 die 192.168.1.2.
Ausserdem muss bei PC 2 der PC 1, also die 192.168.1.1 als Standardgateway und als DNS-Server eingestellt sein.
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Richtig, du hasts erfasst aber das mit Gateway und DNS Und ICS habe ich schon alles gemacht, gleich als ich das Ding bekommen habe nur die Port weitergabe funzt net
 
Top