Problem mit PowerColor Radeon 7950 PCS+

Magic1416

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Hi,

aufgrund des Tests hier auf Computerbase habe ich mir die PowerColor GK gegönnt.
Ich habe also die GK ins System eingebaut und die Treiber installiert. Schon beim Scrollen im Browser verabschiedet sich der Treiber und wird von Windows wiederhergestellt. Das geht sogar bis hin zum Bluescreen. Von 3D ist garnicht zu reden. Sobald die GK in den 3D Modus umschalten will, ist man schon wieder aufm Desktop und der Treiber wird wiederhergestellt.
Also Ersatzfestplatte ins System und Win 7 X64 darauf installiert um als Ursache die 2 Jahre alte Win 7 Inst auszuschließen.
Die Fehler sind auch auf einem frischen System vorhanden. Bisher konnte noch kein einziges 3D Frame dargestellt werden. Dafür hatte ich schon mehr Bluescreens als in den letzten 2 Jahren.

Das bisher perfekt funktionierendes System besteht aus.

Core I7 960
ASUS P6T DELUXE V2
12 GB DDR 3
525 W Enermax Netzteil Modu 82+
Sapphire Radeon 5870
2 Festplatten ein DVD Brenner

Die 7950 soll die 5870 ersetzen.


Hab ich da evntl. ein Montagsmodell erwischt ?
Als ich die 5870 zurück ins System gebaut musste ich nichtmal ein Treiber Rollback machen. Die Kiste lief wieder stabil wie ich es gewohnt bin.

Gruss
Magic
 
D

DunklerRabe

Gast
Welchen Treiber hast du denn installiert?
Das Auto-Update liefert nur 12.1 aus, damit kommt man aber nicht weit. Du brauchst 12.2 dafür!
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Das habe ich gemerkt. Ich habe anschließend die CD genommen. Der Treiber hat die Version 12.3
 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
12.3? Das kann ja wohl nicht sein. Dann hättest du ja einen Zukunftstreiber. Noch haben wir Februar 2012.
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Kein Witz,
war selbst überrascht

 

HOOKii

Banned
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.269
tztztztz...Sachen gibts und läuft die Karte jetzt korrekt? Habe bei mir auch geguckt und dort steht auch 12.3. Was solls.

Nachtrag:
Tausch die Karte doch einfach um, hast doch noch Rückgaberecht!
Aber korrekt hast du doch die Karte am NT angeschlossen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
nein natürlich nicht. Sie läuft sowas von überhaupt nicht. Momentan ist die 5870 drin. Sonst würd ich es nichtmal schaffen, diese Zeilen zu schreiben ohne den nächsten Bluescreen bewundern zu dürfen.
 
D

DunklerRabe

Gast
Also ich hab den 12.2 installiert und hab die Karte seit gestern Abend eingebaut.
Bluescreens hatte ich bisher nicht und auch 3D funktioniert, allerdings gabs grad ein flackerndes Bild. Wurd zwischendurch immer wieder schwarz und es gabs den Windows Sound für neue erkannte Hardware. Das passiert innerhalb von 15 oder 20 Sekunden so fünf bis sechs Mal und dann läufts wieder als wenn nichts wär. Windows sagt dazu auch weiter nichts, Systemprotokoll bleibt leer.
Das passierte gerade sogar während World of Tanks lief. Ganz toll wenn Ingame der Screen schwarz wird :D
Ich grübel jetzt ob das durch WoT kam, durch die Karte, durch den Treiber oder durch den Screen, der seit gestern auch neu ist.

Dir kann ich erstmal nur dazu raten den 12.2 zu probieren oder die Karte in einem anderen Rechner zu testen.
 
D

DunklerRabe

Gast
@qashi: Das Argument ist ja wohl Quatsch. Merkste selbst, oder?
Wenns ein Treiberproblem ist, dann ist das ein grundsätzliches Problem und wird bei ihm mit allen 7950 zum Problem.
Wenns ein Defekt an der Karte ist, dann muss die eben ausgetauscht werden. Kann dir mit jeder Karte passieren.

Kurze Info zu dem von mir geschilderten Problem, falls das noch jemand hat oder kriegen sollte: Es liegt an dem Mini DP auf DP Adapter. Das Mini DP Ende auf Seite der Graka ist ne total wackelige Geschichte. Je nach dem in welche Richtung man das Kabel biegt tritt obiges Problem auf.
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Habe meine Karte direkt über DVI angeschlossen. Der Treiber 12.2 verhält sich genau so schlecht. Habe leider noch keine 3D Sequenz sehen können. Ein zweiter Rechner steht mir nicht zur Verfügung. Vielleicht probiere ich morgen noch was aus. Ansonsten geht sie zurück und lass mir ne andere schicken.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
20.926
Deinstallier den Treiber sauber, reinige das System und dann installier den aktuellen Treiber:
http://support.amd.com/us/kbarticles/Pages/catalyst122precertifieddriver.aspx

12.3? Das kann ja wohl nicht sein. Dann hättest du ja einen Zukunftstreiber. Noch haben wir Februar 2012.
Das Schema ist Jahr.Release und nicht Jahr.Monat. Ein 12.3 könnte theoretisch genauso gut jetzt schon erscheinen. Genauso gut können in einem Jahr auch mal 13 Treiber erscheinen.
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Ich habe weitere Tests durchgeführt. Die Karte läuft, wenn man den core Takt auf 750 MHz absenkt. Das ist nicht das was ich mir vorstelle.
Laut GPUZ sind die Spannungen folgende
12V = 12.09V
VDDC = 1.008V
MVDDC = 1.602V
VDDC Current = 39,3 A
VDC Current In = 3,8 A

Besteht unter Umständen ein Problem mit meinem Netzteil ? Es ist ein 525 W Enermax Modulo 82+. Allerdings ist die 5870 von den Verbrauchswerten her nahezu identisch.
Hatte schonmal ne GTX 580 drin. Damit hat der PC ca. 2 min unter Volllast gerändert bevor er einfach rebooted hat.
Mit der 9750 gabs noch nie Reboots. Meistens geht's zum Desktop zurück oder es gibt Freezes.
 
D

DunklerRabe

Gast
Ein Netzteilproblem wäre grundsätzlich denkbar!
Du hast zwar ein hochwertiges und ausreichend dimensioniertes Netzteil, aber auch das kann verschleissen oder einen zunächst nicht offensichtlichen Defekt haben.
Lässt sich halt leicht überprüfen, indem man ein anderes Netzteil nimmt und es mal damit probiert. "Leicht" ist dabei natürlich relativ und gilt nur wenn man eins da hat oder sich einfach eins leihen kann.

Falls du in Betracht ziehst dir eins zu kaufen um es auszuprobieren:
Günstig: http://geizhals.at/de/584935
Mittel: http://geizhals.at/de/677382
Teuer: http://geizhals.at/de/544252

Modulare Kabel habe ich jetzt nicht extra berücksichtigt, das Seasonic hat welche.
Das Mittlere BeQuiet gibts für 102 Euro versandkostenfrei bei Amazon, das gehört noch mit zu den besten Preisen. Wenns gut geht kannst du es behalten und sonst einfach zurückgeben. Das geht auch bei anderen Händlern aber bei Amazon erfahrungsgemäß am einfachsten und schnellsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Hab jetzt einfach mal bei Amazon ein Seasonic 660 W bestellt. Sollte am Dienstag da sein. Wenns dann immer noch nicht funzt dann schick ich beides zurück. Dann hab ich keine Lust mehr.
 
D

DunklerRabe

Gast
Ja, würde ich auch so machen. Wenns nicht am Netzteil liegt, dann ist die Chance relativ groß, dass es an der Graka selbst liegt.
 

skmCry

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
73
Und gibt es was neues zur aktuellen Lage?
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Hi,

die Lage ist folgende: Habe nun ein Seasonic X660 in meinem Rechner. Hatte aber Parallel noch die GK zurück zum Händler geschickt um möglichst zeitnah eine neue zu bekommen. Das Absenken des Taktes um 180 Mhz um eine stabile GK zu bekommen ist meiner Ansicht nach einfach zu viel um dem NT alleine die Schuld zu geben.
Leider soll ich jetzt bis zu 4 Wochen warten, bis ich ne neue Grafikkarte bekommen soll. Dachte, dass das schneller geht.

Gruss Magic
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
394
Hi,

habe ich eigentlich irgendeine Möglichkeit, die Garantieabwicklung bei K&M zu beschleunigen ? Das war schließlich ein Neukauf welcher von vornherein einen Mangel aufweist. Da habe ich ehrlich keine Lust 4 Wochen auf Ersatz zu warten, nur weil sie die GK zum Hersteller schicken. Schon garnicht bei einem Preis von ca. 450 Euro.

Gruß Magic
 
Top