Problem mit RAID 0 (kompletter/kurze Freezes)

n4zroth

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
93
Hallo,
ich habe seit Kurzem (~1 Woche) das Problem, dass mein PC immer kurz hängt (Sound wird langsamer, FPS droppen in Games) und nach mehreren solchen Hängern komplett einfriert oder abstürzt. Das Problem ist nach einem zufälligen Absturz ohne Bluescreen (aber mit komplett hängendem Sound) aufgetreten. Ich habe mein ganzes System auf RAID 0 mit einem Intel-Controller auf dem Motherboard, und dort wird nach dem Bios für eine der zwei HDDs auch ein Error Occurred (0) angezeigt. Jetzt habe ich den PC formatiert (komplett) und das Problem besteht noch immer. Vor dem Formatieren bestand auch mehrmals das Problem, dass der PC gar nicht mehr gebootet hat und kurz auch der RAID im Manager auf nicht funktionierend stand.
Ich habe die SMART-Werte der HDDs ohne RAID ausgelesen und es wird kein Fehler angezeigt. Jetzt ist die Frage woran es liegen könnte. HDDs doch kaputt? RAID-Controller irgendwie Schrott? Oder etwas ganz Anderes?
Schonmal vielen Dank, meine Hardware sieht so aus:

Gainward GTX 570 Phantom
Intel Core i7 2600K
Asus P8P67 Evo Sockel 1155
DDR3RAM 4x 4GB DDR3-1600 Corsair Vengeance
2x 1.0 TB Samsung SpinPoint F3 HD103SJ
Netzteil 750W NesteQ E2CS X-Strike Modular
LG BH10LS Schwarz
Noctua NH-D14
 

chriss_msi

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.564
Festplatten komplett mit ES-Tool checken, dann weißte mehr.
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.611
Wenn du eh alles formatiert hast setz ihn gleich wieder neu auf und lös zuvor das unnötige AID0 auf.

Und dann check die HDDs einzeln durch.
 

n4zroth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
93
Danke - das ES-Tool lade ich gerade, werde die Ergenisse dann hier melden.
Warum ist der RAID unnötig? Schneller ist (in meinem Fall, habe keine wichtigen Daten lokal) doch gut?
 

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.611
Schneller? Nur bei den unwichtigen sequenziellen Lese- und Schreibraten, dazu steigt auch noch die Zugriffszeit und wenn eine HDD oder der RAID Controller defekt ists Ende und Aus.

Also lös es lieber auf, es bringt einfach nichts.
 

Talian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
293
Hallo,

wir haben fast identisches Problem, nur das ich das P8Z68 habe und 2 Phantom GTX560ti 2048MB, die gleichen Hänger hatte ich auch, und habe vieles Probiert und nicht die Festplatten zurück zu führen sondern auf die Grafikkarten, bis ich letztendlich mein System auseinander nahm, und das Mainboard vollständig resetet habe. So habe ich auch gleich mal die 2 GK von oben nach unten getauscht, seit dem Zeitpunkt habe ich ruhe. Vielleicht einfach mal einen anderen PCIe Slot benutzen, oder aber die GK hat ne Macke.
 
Zuletzt bearbeitet:

n4zroth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
93
Hallo,

wir haben fast identisches Problem, nur das ich das P8Z68 habe und 2 Phantom GTX560ti 2048MB, die gleichen Hänger hatte ich auch, und habe vieles Probiert und nicht die Festplatten zurück zu führen sondern auf die Grafikkarten, bis ich letztendlich mein System auseinander nahm, und das Mainboard vollständig resetet habe. So habe ich auch gleich mal die 2 GK von oben nach unten getauscht, seit dem Zeitpunkt habe ich ruhe. Vielleicht einfach mal einen anderen PCIe Slot benutzen, oder aber die GK hat ne Macke.
Ohje mach mir keine Angst - wir haben sogar noch dieselbe Soundkarte fällt mir auf :-/

Laut ES-Tool sind beide HDDs in Ordnung, ich installiere Windows jetzt fix ohne RAID neu.
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.987
, ich installiere Windows jetzt fix ohne RAID neu.
Ich bin sehr stolz auf Dich! Du mußt deutlich intelligenter als die meisten anderen RAID0 User sein. ;)
War die richtige Entscheidung und selbst wenn es Dein Problem eventuell nicht löst, wirst Du einige andere Probleme dadurch gar nicht erst bekommen.
 

n4zroth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
93
Bis jetzt hatte ich nie Probleme mit RAID0 :D
Aber danke :p
 

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.532
RAID0-Benutzern Intelligenz abzusprechen finde ich ein wenig... sagen wir mal, es ist eine Aussage die in sich selbst wahlweise von unbegründeter Arroganz oder fehlender Intelligenz zeugt.

Genauso wie eine Aussage, dass RAID0 ja gar keines ist... das sind Sorgen, Probleme und Überlegungen, die irgendwo zwischen unnötig und unnütz hängen. Das Ding heißt seit Jahr und Tag RAID0 und selbst wenn die Redundanz fehlt, bleibt die Benennung davon unberührt.

Man muss eine solche Konstruktion schon im Griff haben und eine entsprechende Konfiguration aufbauen, dann bringt ein solches RAID im Betrieb einen enormen Geschwindigkeitsschub. Die Redundanz ist nicht besser oder schlechter als beim Einsatz einer Einzelplatte und bei 90% der RAID-Controller setzt man die Disks einfach an einen Controller des gleichen Herstellers und die funktionieren einfach weiter.

BTT: Es kann sein, dass tatsächlich ein Fehler im Controller vorliegt. Hast du es mal mit einem BIOS-Update versucht? Oft können solche Fehler dadurch behoben werden, gerade bei den wenig performanten onboard Controllern.
 

n4zroth

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
93
Nein habe ich noch nicht damit probiert, habe ich leider nicht dran gedacht. Würde mich aber eigentlich wundern weil es vorher 1.5 Jahre ohne Probleme funktioniert hat. Windows installiert gerade und dann schaue ich mal ob der Fehler immer noch auftritt (natürlich ist er heute nach dem Formatieren auch erst aufgetreten als alles endlich installiert war -.-)
Ergänzung ()

So ich habe alles neu gemacht und installiert, Rnd Abstürze habe ich jetzt nicht mehr.
Ich habe bis gerade eben (schon jahrelang) Kaspersky Internet Security benutzt, und habe die ganze Zeit ~10-60s lange Hänger. Jedoch sind es keine richtigen Hänger, sondern alle laufenden Programme melden keine Rückmeldung, jedoch läuft Sound I/O problemlos weiter. Ohne Kaspersky sind die Hänger weniger und kürzer, treten aber trotzdem noch auf. Habe jetzt zum Test Bitdefender installiert, da treten sie in etwa so häufig auf wie komplett ohne IS. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Hardware? Software? Vielen Dank nochmal. (Habe zzt jetzt keinen RAID)
Ergänzung ()

Okay, die Hänger treten immer noch auf, auch mit Bitdefender :(
Ergänzung ()

Ich sehe im Event Viewer auch beim System sehr viele Fehler:
The driver detected a controller error on \Device\Ide\IdePort5.
Bzw Port4. :(
Ohne irgendeine Firewall/IS läuft mein System nahezu ohne (bemerkbare) Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top