Problem nach der Installation von WinXP Pro

b4B00n

Cadet 3rd Year
Registriert
Dez. 2004
Beiträge
49
Hallo,

seit geraumer Zeit habe ich versucht WinXP Pro auf mein neues Notebook zu installieren. Es ist ein Amilo von Fujitsu Siemens. Zuerst hatte ich das Problem, dass ich das Windows überhaupt nicht installieren konnte, aber dieses Problem konnte ich beheben, indem ich den benötigten S-ATA Treiber eingebunden habe für die Festplatte. WinXP Pro war fertig installiert, doch leider kam nun der Fehler, wo ich eure Hilfe benötige. Die Soundkarte wird nicht angezeigt bzw. als installiert angezeigt, wo bei sie das nicht ist. Ich habe schon versucht Treiber zu aktualisieren und neue Treiber zu installieren. Leider funktionierts nichts davon. Alles andere geht bis auf die Soundkarte. Wenn ich das mitgelieferte WinXP Home installiere geht alles. Würde jedoch gerne WinXP Pro verwenden.

Kann mir jemand evtl. helfen? Wäre super!


MfG,
b4B00n
 
schau mal nach, ob der dienst "windows audio" automatisch gestartet wird. übrigens ist für den normalen anwender xp home absolut ausreichend.
 
windows audio hat ja sicherlich damit zu tun, dass er wenigstens ton ausgeben muss, aber unter systemsteuerung ist alles grau unterlegt bei den eigenschaften.... naja ich benutze schon immer xp pro und würde es auch gerne weiter auf dem notebook verwenden
 
aber unter systemsteuerung ist alles grau unterlegt bei den eigenschaften....
unter systemsteuerung oder im garätemanager? ich weiß nicht, aber etwas konkreter solltest du schon sein.

naja ich benutze schon immer xp pro und würde es auch gerne weiter auf dem notebook verwenden
was ist damit besser als mit der home edition? außer daß deine installation in die hose geht? und hast du xp prof mit sp2 installiert oder ohne?
 
Geh mal in den abgesicherten Modus und entferne die Soundkarten incl der Treiber, fahre den Rechner neu hoch und wenn die Karte gefunden wird, gib den Treiber an den Du installieren möchtest. Wenn Du den aktuellen nicht hast, lade ihn bei FSC runter, geht mit der Seriennummer des NB schnell und einfach.
Evtl musst Du aber erst die Chipsatztreiber installieren um Soundonboard zu aktivieren.
 
die installation geht wie gesagt nicht in die hose... der installiert alles wie bei meinem normalen pc, nur das die soundkarte nicht richtig erkannt wird.... hab gerade versucht windows 2000 auf dem notebook zu installieren... wieder des problem mit der soundkarte... kann ja mal nen screenshot machen... in pro lassen sich besser freigaben und so verwalten.. es hat schon paar nette features mehr... habs glaube bis jetzt immer mit sp2 installiert...
also nochmal des mit der systemsteuerung.... naja wenn man da auf "sounds und audiogeräte" geht ist alles grau.. kann es sein, dass mein notebook einfach die betriebssysteme nicht unterstützt?
 
werkam schrieb:
Geh mal in den abgesicherten Modus und entferne die Soundkarten incl der Treiber, fahre den Rechner neu hoch und wenn die Karte gefunden wird, gib den Treiber an den Du installieren möchtest. Wenn Du den aktuellen nicht hast, lade ihn bei FSC runter, geht mit der Seriennummer des NB schnell und einfach.
Evtl musst Du aber erst die Chipsatztreiber installieren um Soundonboard zu aktivieren.

ich teste des mal
 
naja wenn man da auf "sounds und audiogeräte" geht ist alles grau
das ist normal, wenn kein entsprechender treiber installiert und geladen wurde. kannst du nicht auf der hp von fujitsu siemens für dein notebook den entsprechenden treiber runterladen? wenn du den treiber hast, im gerätemanager die soundkarte nochmals entfernen, also aus der konfiguration löschen, dann rechern neu starten und dann den treiber installieren.

http://support.fujitsu-siemens.de/de/support/downloads.html
 
Report:
Ich habe jetzt bei Windows 2000 im abgesicherten Modus die jeweiligen Treiber entfernt. Beim normalen Starten wurde dann keine Neuerkennung angezeigt, deshalb hab ich den Chipsatztreiber installiert und danach nochmal den Soundkartentreiber.

Fazit:
Geht weiterhin nicht. Anscheinend werden wirklich andere Betriebssysteme nicht unterstützt.
 
erzengel-michae schrieb:
das ist normal, wenn kein entsprechender treiber installiert und geladen wurde. kannst du nicht auf der hp von fujitsu siemens für dein notebook den entsprechenden treiber runterladen? wenn du den treiber hast, im gerätemanager die soundkarte nochmals entfernen, also aus der konfiguration löschen, dann rechern neu starten und dann den treiber installieren.

des habe ich ja jetzt schon gemacht...
 
Geht weiterhin nicht. Anscheinend werden wirklich andere Betriebssysteme nicht unterstützt.
doch, muß gehen. im gerätemanager wird wohl ein fragezeichen als komponenten angezeigt?
 
Hast Du im Bios evtl die Soundkarte abgeschaltet?
 
Hab im Bios soweit nichts verändert gehabt.. aufjedenfall nichts mit Soundkarte.. ich schau mal nach..

edit:

habe nachgeschaut... am bios kann man beim notebook nicht viel verändern... hatte das bios auch kurz nach erhalt geflasht auf neusten stand, aber daran kann es nicht liegen... denk ich mal
 
Zuletzt bearbeitet:
Den UAA Fix von MS hast du installiert? der muss sich auf der CD der Notebook Software befinden, ohne den Fix funzt der Sound nicht auch wenn der Treiber korrekt installiert wurde.
 
Ich habe noch nie etwas von diesem Fix gehört. Werde gleich mal die Treiber CD untersuchen. Vielen Dank für den Tipp. :)

Edit:


Habe diesen UAA FIX beim Soundkartentreiber gefunden. Jedoch ist es bestimmt eine alte Version, die nicht mit den aktuellen Patchs konfirm geht. Habe zuerst nach der Installation von WinXP des UAA FIX installiert, danach Chipsatztreiber, dann nochmal UAA FIX zur Sicherheit (glaube ich) und zum Schluss den Soundkartentreiber. Geht leider immer noch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
naja nach nem Bios Flash steht doch quasi alles auf Werkseinstellung in dem neuen Bios... die alten UAA FIX(e) hab ich schon ausprobiert... leider ohne ergebnis... beim Windos Home was ich zum Laptop dazu habe, ist das UAA schon eingearbeitet, so wie ich das gesehen habe... hab schon überlegt, ob man des irgendwie von der XP CD holen kann..
 
Zurück
Oben