Problem nach HD 5850 oc

Sir.SchwertArm

Cadet 3rd Year
Registriert
Apr. 2006
Beiträge
54
seit gestern ist ein minimal problem aufgetaucht! als ich versucht hatte, meine radeon 5850 ein wenig mehr, als das limit von ati zu ocen (via rivatuner) war ich zu tiefst erschüttert, als ich sehen musste, dass der takt im idle nicht mehr runterging! tjo, also deinstallierte ich rivatuner anschließend, setzte die taktraten aufs max. der von ati erlaubten takt, testete und übernahm die resultate! nur springt der takt im idle nicht wie gewohnt auf 157/300 mhz, sondern pendelt an 550/900 mhz rum!

http://s1.directupload.net/file/d/1997/fsonadhg_jpg.htm


1. muss ich mir jetzt ernsthafte sorgen machen?
2. wie kann ich diese prozedur rückgängig machen? sys wiederherstellung + treiber neu draufklatschen hat so ziemlich 0 gebracht :/
 
Nachdem ich viele Spiele gespielt habe, KANN es bei mir auch vorkommen, dass meine Karte bei 550/900 MHz bleibt und nicht mehr hoch oder runtertaktet.

Ist mir mit dem 9.10 zwei oder drei mal passiert und beim 9.11 bis jetzt gar nicht.

Abhife schafft ein Neustart. Wenn das nichts bringt, dann PC ausschalten, Netzteil ausschalten, Power Knopf zwei Sekunden drücken (lüfter springen kurz an - spannung im PC ist dann weg), alles wieder einschalten, hochfahren und alles sollte wieder normal sein.

Kontrollier auch in der Vista/7 Energieverwaltung, ob du auf Ausbalanciert gestellt hast. Du kannst auch die Standardeinstellungen für diesen Modus wiederherstellen. Da sollte auf jeden Fall Ausbalanciert eingestellt sein, da auf Höchstleistung die Hardware nicht runtertaktet und keine Energiesparfeatures genutzt werden.


Edit: Zudem wärs nicht schlecht, wenn du den Haken bei "Enable ATI Overdrive" rausmachst, damit die Option komplett deaktiviert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
alles ausprobiert, die taktraten bleiben const. bei 550/900 im idle :/
bei der energieverwaltung, ist, wie du schon erwähnt hast, ausbalanciert angekreuzt! merkwürdig war auch gewesen, als der takt, der im rivatuner geändert worden ist (800/1280) sich auf die linke seite des ati CCC übertragen hat! normal steht dort dann ja von links aus gesehen
o. 550 ---------------------- 775
u. 900 ----------------- 1125
doch es sah wie folgt aus:
800 ----------------------- 775
1280 ------------------------ 1225

folglich habe ich mich total erschorcken, und rivatuner gelöscht^^ anschließend tauchte dieses, mir unerklärliches problem auf o_O
hat sich das ganze jetzt im bios übertragen? denn, stell ich die taktraten auf standard ( 725/1000) sprich OC deaktivieren im CCC, läuft die taktung im idle kontinuierlich (157/300) !
was mich zum staunen gebracht hat! denn zuvor + oc im CCC 775/1125 , stellten sich die werte ebenfalls im idle auf 157/300! so eine fette mistgabel auch... ich hätte einfach die finger vom rivatuner lassen sollen :-(
 
Soll heisen, jetzt funktionierts wieder und nur, wenn du mit riva Tuner OC machst geht der Idle modus nicht mehr?

Wundert mich ehrlichgesagt nicht wirklich. Ist nunmal kein offizielles ATI programm. Da kanns schon vorkommen, dass nach nem OC der Idletakt verändert ist. Schließlich änderst du ja die Taktraten. Dass dann die Taktraten im Idle nicht mehr stimmen ist dann keine große überraschung mehr - eher schon fast ne Konsequenz. Nochdazu ist die HD5k Serie noch sehr neu. Da wärs ein Wunder, wenn alles schon so perfekt bei drittanbietersoftware funktionieren würde. ;)


Und nein, ins BIOS gwird da nichts geschrieben. Dazu müsstest du das BIOS extra flashen. Einfach so die BIOS werte verändern geht meines Wissens nach gar nicht.
 
jap, es funktioniert wieder! =)
 
Versuche mal den MSI Afterburner 1.4.

Meine 5850 läßt sich super oc´n und die Taktraten kannst du auch da kontrollieren.

Bin imMo bei 980/1200 MHz mit 1,25V. Auch die GPU Spannung kannst du da ändern.
 
Zurück
Oben