Problem - SyncMaster SA350 - Monitorbildschirm wird nicht voll ausgenutzt

Max Kossack

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
43
Hallo Community,

ich habe folgendes Problem.

Wenn ich mein Monitor mit einem HDMI Kabel an mein PC anschließe, wird die Breite des Bildschirms und die Höhe nicht komplett ausgenutzt. In den Einstellungen des Monitors habe ich auch nicht die Möglichkeit das Bild einzustellen - also die Breite und Höhe. Meine Grafikkarte ist HD5770 - Monitor Syncmaster SA350.

Hier noch ein Bild:


Kennt jmd von euch eine Lösung?
 

chris19761

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
245
Im Catalyst Control / Vision Engine Center unter My Digital Flat Panels den "scaling" Regler bedienen.
Ist unter Desktops und Displays zu finden.

Manche Anwendungen oder Spiele benutzen andere Wiederholfrequenzen als im Windowsbetrieb z.B. 50 statt 60 Hertz, dann muss man die Scaling einstellungen für 50 Hertz auch ändern.
War bei Prince of Persia z.B. so
 
Zuletzt bearbeitet:

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.399
Welche Auflösung hast Du den eingestellt? Der Monitor hat nativ 1920x1080.
 

Dennis_50300

Banned
Dabei seit
März 2008
Beiträge
5.576
Das schreit nach demselben Problem was ich habe, zudem bekomme ich ein total beschissenes Bild über HDMI.

Ein DVIzuHDMI-Adapter schafft abhilfe aber GTAIV läuft dann wieder mit RAND komplett um das Bild herum...

Das einfachste ist wenn man einfach wieder über den VGA-Stecker geht, Sound von einer TV Monitor Kombination ist eh total ätzend, mein Sound geht über Anlage.

Auf Deutsch heisst das im CCC Skalierungsoptionen Underscan/Overscan, das Problem dabei ist halt das trotz der voll nativen Auflösung der Glotze das Bild der totale Horror ist. (HDMI)

Die zwischenlösung ist bei mir der DVIzuHDMI-Adapter, ist beim Zocken aber wiederum der totale Mist.

Ich kann nur hoffen das sich das in bälde mit dem Wechsel zu NVidia ändert bei mir ;)


Gruß Dennis_50300
 
Top