Probleme mit externer Festplatte am PC, am Notebook funktioniert alles

terrapower2

Newbie
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
4
Hallo Zusammen,

ich könnte Eure Hilfe brauchen, weil ich das Problem nicht sehe.

Also am Notebook läuft die externe USB-Festplatte einwandfrei und ist auch schnell.

Am PC wird die Festplatte erkannt, ist aber total lahm. Andere Festplatten laufen aber einwandfrei und sind schnell.

Die Formatierung am PC klappt nicht, aber Notebook aber schon.

Beide Computer haben den selben Treiber (extra im alten Gerätemanager nachgeschaut) und beide verfügen über Windows 10 (64bit) in der Version 1903 und sind auf dem neusten Stand.

Treiber wurde am PC auch schon deinstalliert, aber nach dem Anschluss der Festplatte hat Windows den gleichen installiert.

Nun zur Frage, was habe ich übersehen?

PC:
------
AMD 3700x
ASUS ROG X570-F
32GB DDR4-3000 (CL15)
GTX1080Ti

Notebook:
--------------
Alienware R4
Intel 6700
32GB DDR4
GTX1070

Gruß
Thomas
 

Graf von Zahl

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
348
was für ein externes case und controller wie platine ist es, und ist die energie sparfunktion für den usb anschluss ab oder eingeschaltet? und sind die usb ports im bios aktiviert?
 

terrapower2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
4
Es handelt sich um eine Seagte Portable 2TB (vielleicht 3 Jahre alt).
USB-Einstellungen > Einstellung für selektives USB-Energiesparen > Deaktiviert.
Im Bios sind alle USB-Ports eingeschaltet, die anderen zwei Optionen fotografiere ich kurz ab.
 

Anhänge

Graf von Zahl

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
348
treiber aktuell und installiert? also chipset und controller treiber für ports und laufwerke.
Ergänzung ()

gibt es bei seagate dazu treiber und software auf der seite des produktes?
Ergänzung ()

mit crystaldiskinfo kann man unter umständen das laufwerk erkennen. schon mal versucht das laufwerk damit zu sehen?
 

Vindoriel

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.965
Beschreibe mal detailliert, wie die Platte angeschlossen wird (USB-Poerts, welches USB...).
An USB2.0-Ports benötigt man für viele externe Platten ohne eigene Stromversorgung ein Y-Kabel, welches den Strom von zwei Ports bezieht, weil ein Port alleine nicht genug Strom liefert.
 

terrapower2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
4
Die Chipsatzteiber für das Board habe ich schon zweimal neu installiert, ohne Erfolg.

Festplatte an verschiedenen USB3-Ports einschließlich 3.1 probiert. Habe noch eine zweite gleicher Typ selbes Problem.

Ergebnisse von CrystalDiskInfo siehe Anhang.
 

Anhänge

Graf von Zahl

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
348
wird sie bei crystal angezeigt? also c,d und e wie g werden angezeigt, ist eines davon die externe?
Ergänzung ()

seagate produkt seite nach software und treiber durchsucht? ist eine einstellungs oder software sache.
 

terrapower2

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
4
Muss kurz weg, aber ja die externe Festplatte wird in CrystalDirkInfo als Laufwerk G erkannt.

Auf der Seagate Seite habe ich noch keinen Treiber gefunden.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Evtl.
Gerätemanager / USB-Controller/ USB-Root-Hub / ALLE EINZELN ANKLICKEN /
Energieverwaltung / "Computer kann das Gerät ......." = Haken entfernen -

USB-Gerät übereinander anschließen - nicht nebeneinander ( neben Maus / Tastatur)
 

Graf von Zahl

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
348
usb ports die paarweise übereinander stehen laufen über einen controller. da gibt es manchmal probleme wenn externe laufwerke am gleichen controller laufen wie keyboard und mouse oder headset soundkarte usw.
Ergänzung ()

vom board aus gesehen als horizontal zum board oder vertikal am atx hinten am pc
 
Top