Probleme mit WLAN über Repeater bei zu hohem Datenvolumen?!

Sebbo-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Ich habe einen TP-LINK ARCHER C7 ROUTER und damit das WLAN bis ins hintere Zimmer reicht noch einen AVM Fritz WLAN Repeater 310.

Generell funktioniert das Ganze auch ganz gut.

Wenn ich im hinteren Zimmer aber zum Beispiel über den Fire TV Serien gucken möchte sieht das ganze anders aus.
Manchmal läuft es einige Minuten, oder auch mit Glück mal eine ganze Stunde. Aber spätestens wenn ich innerhalb der Serie mal etwas vor- und zurückspringe geht der Internetempfang verloren und kommt dann auch nicht mehr wieder. Ich muss dann den Router resetten um wieder Empfang zu kriegen.

Was kann man da machen? Kann das sein, dass es damit zusammenhängt sobald sehr viele Daten gestreamt werden müssen beim spulen/springen in der Datei?
 

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.918
Ja genau. WLAN und streamen kann man in vielen Fällen vergessen. Es geht nichts über eine Kabelverbindung.
 

Sebbo-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
Ja, aber der Fire TV Stick hat nunmal kein WLAN :-)

Aber ist es denn nachvollziehbar, dass das Internet dann gar nicht mehr funktioniert und erst am Router resettet werden muss? Finde ich schon merkwürdig....
Wenn nur mal kurz das Signal verloren gehen würde wäre es ja nicht so schlimm, aber so ist das extrem nervig und kaum nutzbar.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.717
ja kann man... ein repeater halbiert schon mal generell die bandbreite, danach noch die leichte verzögerung das mittelmässige signal und einen sehr kleinen puffer des tv-sticks und schon ist es passiert. beim streamen funktioniert es einigermassen, beim springen/zurück"spulen" ist dann schluss.

ich würde statt einen repeater einen AP ins zimmer stellen, der direkt mit einem kabel am router hängt. somit hast du volle bandbreite, und volle sende-/empfangsqualität.
es gibt übrigens auch lösungen über das stromnetz (d-lan), mit wlan-adapter auf einer seite. aber auch hier ist es glücksache, ob die bandbreite genügend gross ist fürs streamen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbo-

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.596
ich würde statt einen repeater einen AP ins zimmer stellen, der direkt mit einem kabel am router hängt..
Das ist nicht machbar, da müsste ich durch den gesamten Flur ein Kabel verlegen.

es gibt übrigens auch lösungen über das stromnetz (d-lan), mit wlan-adapter auf einer seite. aber auch hier ist es glücksache, ob die bandbreite genügend gross ist fürs streamen..
Kannste ein bestimmtes Produkt empfehlen? Könnte man ja zumindest mal ausprobieren... Vielleicht sogar mit 5 Ghz Netz?
 
Top