Programm: Monitor-Status?

MLG

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
48
Hey @ all,
ich hab vor kurzem team viewer installiert und bin auch sehr zufrieden mit dem programm.
da ich aber nicht sehen kann, ob der pc, den ich grade fernsteuere, der monitor aus oder an ist, wollte ich fragen ob es dafür ein programm gibt?

sprich: ich öffne das programm und dieses zeigt mir den status des angeschlossenen bildschirms an

durch so ein programm möchte ich vermeiden, dass ein dritter in dem raum, sieht was ich an dem pc (in dem fall meinen) genau mache, welche ordner ich aufmache oder dateien lösche.
sehe ich nämlich das der bildschirm an ist, würde ich keine "geheimen" sachen mache ;)

so mein plan :D

nochmals meine frage: gibt es so ein programm?

vielen dank im vorraus

mfg mlg
 

MLG

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
48
könnte man vll abfragen, ob die grafikkarte ein signal aussendet?
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
@MLB Falsch Monitore mit HDCP Verschlüsselung geben einen Rückwert.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

claW.

Gast
soweit ich laut spezifikation verstanden habe, wird nur dem hdcp system mitgeteilt, dass der monitor (es wird dabei aber nur von receiver gesprochen, vllt macht das nochmal nen unterschied!) aktiv ist. aktiv kann dabei alles bedeuten - an, aus, an aber bildschirm im energiesparmodus. das müsste man probieren. ich bezweifel aber, dass man sich in hdcp irgendwie reinmogeln kann um werte abzugreifen. auch hab ich jetzt nicht gelesen, wann genau hdcp aktiviert wird - beim starten von windows, ändern der auflösung, dauerhaft, beim ansehen von hdcp material, ... ? alles faktoren, die man mit berücksichtigen muss.

@ mlg:
was bringt dir zu wissen ob die grafikkarte ein bild aussendet? der monitor kann deswegen ja trotzdem ausgeschaltet sein. weiterhin müsste man klären, ob die grafikkarte nicht immer ein bild weitergibt und der monitor nur das signal verwirft (im falle des stromsparmodus').

aber um mal den einfacheren weg zu gehen: wenn sich der monitor im stromsparmodus befindet und du am rechner etwas machst, dann wird der monitor so oder so aufgeweckt (zumindest bei mir so mit uvnc). falls der monitor aus ist, dann kannst du so oder so nix machen, er ist und bleibt aus. vllt nennst du uns ja erstmal den grund, wieso du das machen willst. evtl. ergeben sich dann andere lösungswege.
 

MLG

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
48
der grund ist, das sich mein hauptrechner an meinem 2t wohnsitz befindet und ich gerne drauf zugreifen möchte.

da ich jedoch ein doppelzimmer habe, wird man mein "werdegang" bei einem fernzugriff mitverfolgen können.
dies möchte ich vermeiden, in dem ich sicherstelle, dass niemand auf mein bildschirm schaut, da er aus ist.

oder wenn der bildschirm zu anfang aus ist, dass ich nach dem einschalten durch eine fremde person mitbekomme, dass dieser eingeschaltet worden ist , sprich das ich gewarnt werde.

Warum ich unbedingt möchte das niemand auf meinem bildschirm sieht?
weil ich viele private dateien und diese hauptsächlich verwalten möchte, unter anderem dokumente mit passwörter etc.

daraus erschließt sich meine frage ;)
 
C

claW.

Gast
auf was bezieht sich das denn alles - "private daten"? evtl. reicht ja schon ein simpler ftp server aus. lädst dir die dokumente kurz runter, bearbeitest sie und lädst sie wieder hoch - schon bekommt keiner irgendwas mit, außer dass dateien ausgetauscht wurden (findet sich natürlich nur in evtl. logs). als alternative zu ftp wäre auch ein vpn möglich, dann hast du laufwerke und alles wie daheim (wie wenn dein jetziger rechner direkt am lan-port des routers o.ä. verbunden ist). wenn du ausschließen kannst, dass jemand daran arbeitet, könnte man auch per remote (über die normale fernwartung von windows) auf den rechner connecten. in den standard windows versionen kann dies nämlich nur ein nutzer machen, d.h. der aktuelle benutzer wird gesperrt (sieht nur den anmeldebildschirm) und du kannst dann dein zeug verrichten. wenn du fertig bist, kann sich der normale nutzer wieder anmelden und weiter seinen kram verrichten (is natürlich nur ne option wenn daran definitiv keiner arbeiten muss).

falls du mit guis direkt arbeiten musst, dann ist der weg über ftp/vpn natürlich unmöglich. da wäre dann nur noch die option über die remotedesktopverbindung, dass der aktuelle nutzer gesperrt wird. andernfalls wirst du da wohl nix machen können, außer ne webcam zu installieren und diese zu überprüfen. ;)

vllt fällt jmd anderem noch was ein...
 
Top