Programm um Dokumente zu scannen und PDF erstellen

P

Put001

Gast
Hi,

in Zukunft muss häufig Papierdokumente (Texte, Bilder) einscannen und daraus PDFs erstellen. Welches Programm ist denn hier empfehlenswert? Habe viel über Paperport gelesen, ist das das Richtige? Oder gibt es "kleinere" Programme?

Danke schön.
 

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.129
Office 2007 kann das auch.
 

benni87

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
809
Office 2007 ? Seit wann hat das denn OCR ? Also ohne OCR würd ich das gar nicht erst wagen... Also Text/Schrift-Erkennung ist schon Pflicht! Danach kann man dann auch das Dokument bequem mit Strg+F durchsuchen und es ist in 99% der Fälle viel besser und einfacher zu lesen :)
 

eigs

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.387
Der Threadersteller hat nichts von OCR erwähnt. Und was Pflicht ist und was nicht bleibt ihn überlassen. Schließlich muss er wissen ob man das PDF durchsuchen können soll, was bei einer Seite zum Beispiel nicht viel Sinn machen würde.

Mit FreePDF kannst du die PDF's erstellen. Das Programm kostet nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marius

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
7.129
OCR in Zeiten von Farbkopie?
Also wenn man den eingescannten Text nicht editieren muß, dann ists voll fürn Hugo.

Außerdem ist sowas doch bei der Scannersoftware mit dabei.
Und Office 2007 kann in zig Dateiformaten abspeichern, unter anderem auch PDF.
Wer hat denn kein Office am Rechner?
 

Behemoth08

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
371
Texterkennung sollte bei gescannten Dokumenten obligatorisch sein. Sobald ein PDF mehr als drei Seiten hat ist es absolut kein Spaß mehr darin nach etwas zu suchen wenn der Text nur als Bild vorliegt.
Empfehlenswert sind die Produkte von Abbey, es gibt aber auch Opensource Alternativen.
 
Top