Programmier Programme entfernen

albaum

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
103
Guten Tag,

ich möchte meine Programmierprogramme entfernen um dieses Programm auszuführen:

http://www.pc-experience.de/treiber-...r.html?start=4

mein aktuelles Problem sind hänger und freezes

"AODDriver4.01" und "AODDriver4.2" sind von AMD OverDrive. Du hast aber keine AMD CPU, wofür man es benutzt.
Das musst du weg bekommen aus dem Autostart. Findest du dazu etwas im Startmenü und in der Systemsteuerung?
Wenn es da nichts gibt, versuche mal in msconfig und Autoruns nach den Einträgen und entferne sie.
Sollten davon noch Treiber in Windows aktiv sein, sind die Hänger darauf zurück zu führen.
So ein Tuningtool kann das ganze System durcheinander bringen.
Deswegen möchte das Programm ausführen. Nun das Problem dass ich noch Programmierprogramme habe, welche ich nicht finde...

Das sind alle Programme meines PCs: http://www.file-upload.net/download-...desPC.txt.html

Könnt ihr mir bitte helfen? Bin am verzweifeln...
Ergänzung ()

AMD Overdrive wird mir als Taktprogramm von der AMD Grafikkarte angezeigt... heißt das, dass es nicht an dem Programm liegt oder denkt ihr dass es sich um das Programm handelt? :D
 

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.981
Dein Link geht nicht. Was verstehst du unter Programmierprogramm? Insgesamt lässt sich dein Text leider nicht verstehen, ich hab auch nach dem zweiten Mal keine Idee, worauf du hinaus willst.

Sagen wir es mal so: Eine Windows-Neuinstallation hilft immer.
 

Pelto

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.661
Alle Links sind tot. Noch mal neu verlinken. Welche CPU und welche Grafikkarte hast du? Der AOD treiber ist an sich harmlos und führt zu keinen Fehlern, auch wenn nichts von AMD verbaut ist.
 

albaum

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
103
Zuletzt bearbeitet:
O

Out_of_CTRL

Gast
Also, wenn deine Installationen so verworren wie deine Fehlerbeschreibungen sind, dann neige ich zu der Empfehlung Windows neu auf zu setzen.
 

albaum

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
103
Zuletzt bearbeitet:

runagrog

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.981
Nun ja, da dein Problem scheinbar nicht so einfach zu lösen ist, würde ich empfehlen, alle Daten auf einer externen Festplatte zu sichern und im Anschluss Windows neu aufzusetzen. Das erscheint mir als die sinnvollste Variante.
 
Top