Prolimatech Megahalems und 2500K/2600K

thecrazykaktus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
442
Hallo Leute,

habe mir vor einen neues System zusammenzustellen und an einen Intel 2500k/2600K gedacht.
Derzeit betreibe ich einen Q6700 mit Prolimatech Megahalems Rev B.

Nun meine Frage wisst ihr ob der Kühler für die Kühlleistung reicht? Oder sollte ich mir doch lieber einen neuen besorgen?
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.195
Er reicht dicke, denn die zwei neuen CPUs die du dir ausgeguckt hast spielen in der gleichen TDP-Klasse (95W) wie deine alte CPU. Mein Phenom II ist mit 125W angegeben, also 30W mehr als deine CPUs und ich habe auch keinerlei Probleme mit dem Megahalems.
 

thecrazykaktus

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
442
Na dann passt das ja ansonsten wäre ich auch den Archon Rev. A umgestiegen. Aber wenn das passt is ja gut :)
 
G

grünel

Gast
Der Kühler ist leistungsmäßig immer noch Spitze und könnte vermutlich auch zwei 2500K kühlen :p

Hab auch nen Megahalems und der hält meinen i7-3820 (130W TDP) bei unter 60°C während Prime95 läuft. Wohlgemerkt mit nur einem 120mm Lüfter, der bei ~700rpm dreht.

Also keine Sorge!
 
Zuletzt bearbeitet:

Stubing

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
61
ich hab den Prolimatech Megahalems Rev B auf nem 2500k und unbelastet im windows auf 30°-35°. da wäre noch raum zum übertakten.
 
Top