Prozessor läuft eigenartig nach Motherboarddefekt

popebenedikt

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
42
Hi,
ich brauche einmal einen Rat.
Und zwar war ging die Tage mein Motherboard kaputt (die Spannungswandler waren hinüber).
Das habe ich ausgetauscht aber sonst nichts an meiner Konfiguration geändert.

Jetzt habe ich aber ein Problem:
Mein Prozessor, ein FX6300, lief immer Rund und die CPU Auslastung aller Kerne waren unter Windows 8 und den neueren Spielen immer annähernd identisch. Also Kern 0 war z.B. bei 47% Auslastung und alle anderen Kerne auch.

Jetzt aber ich die Auslastung extrem unterschiedlich: Kern 0 = 47%, Kern 1 = 10%, Kern 2 = 2%, Kern 3 = 67% usw....

Spiele die vorher nie ruckelten, ruckeln jetzt und ich habe starke Framedrops
Jetzt könnte man bezüglich der unterschiedlichen Auslastung natürlich sagen: Anwendungen nutzen die Kerne unterschiedlich.
Aber das war vorher schließlich auch nicht so. Die Auslastung der einzelnen Kerne war immer ungefähr gleich.
Und der Rechner läuft auch merklich schlechter jetzt.

Was kann passiert sein? Ich meine CPU hinüber?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.037
Welches Mainboard ist es ?

Der Kühler sitzt korrekt auf der CPU ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.037
BIOS Reset NACH dem Einsetzen der CPU ausgeführt ?

BIOS ist neueren Datums ?

Im BIOS >>>> DRAM Configuration >> 1T/2T Command Timing = 2T
 
Zuletzt bearbeitet:

popebenedikt

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
42
BIOS Reset NACH dem Einsetzen der CPU ausgeführt ?

BIOS ist neueren Datums ?
Das Motherboard ist neu gekauft. Habe das Motherboard eingebaut, CPU draufgesetzt (alles andere natürlich auch) eingeschaltet, ins Bios gegangen und die Einstellungen vorgenommen. Bios ist das aktuellste für das Board
War das soweit richtig?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.037
Das BIOS sollte NACH dem Einbau der CPU / der Hardware (Grafikkarte u. a. ) auf "default" gesetzt werden -
 

popebenedikt

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
42
Beobachte mal die CPU-Auslastung in einem Prime95-x64 "Large FFTs" Test. (64 Bit Version verwenden)
Dann geht die Auslastung aller Kerne auf 100% habe ich bereits getestet. Bleiben auch während des ganzen Tests auf 100%
Ergänzung ()

Das BIOS sollte NACH dem Einbau der CPU / der Hardware (Grafikkarte u. a. ) auf "default" gesetzt werden -
Wie mache ich das? Meinst du die Batterie rausnehmen oder wie?
 

Towatai

Captain
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.942
was war denn vorher für ein mainboard verbaut? chipsatztreiber usw. mal aktualisiert? vllt beißt sich deine bisherige windowsinstallation mit deinem neuen board.
 

djdiablo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
299
Ich mache das immer so , wenn ich ein Mainboard tausche mache ich immer Windows neu .
 

djdiablo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
299
kannst du die CPU im anderen board testen damit du ausschließen kannst das es die CPU ist
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.037
CLR_CMOS

unten rechts sind zwei Pins - oberhalb der Frontanschlüsse - bei AUSGESCHALTETEM NT - mit einem Metallgegenstand
(Schraubenddreher) die beiden Pins überbrücken - ~ 10 Sek. -

MB/PC neu starten -

MB-Batterie herausnehmen geht auch - kann aber länger (15 Min.) dauern
 
Zuletzt bearbeitet:

popebenedikt

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
42
CLR_CMOS

unten rechts sind zwei Pins - oberhalb der Frontanschlüsse - bei AUSGESCHALTETEM NT - mit einem Metallgegenstand
(Schraubenddreher) die beiden Pins überbrücken - ~ 10 Sek. -

MB/PC neu starten -
Ok das hört sich irgendwie wild an. Erkennt dann Bios überhaupt noch meine CPU und so?
Und was muss ich danach machen?
 

damn80

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.033
eigtl. sollte auch ein "load optimized defaults " reichen steht immer am ende vom bios wo man auch abspeichert
ob das allerdings dein problem behebt ka.

bisher war auch noch nicht so ganz ersichtlich ob du genau das gleiche board neu hast!?
bios aktuell?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.037
"load optimized defaults " haut nicht immer hin - versuchen -

Nach dem RESET - (mit Schraubendreher / Jumper) ins BIOS- DATUM / Bootreihenfolge / SATA-Mode (AHCI/IDE) überprüfen !
 
Zuletzt bearbeitet:

popebenedikt

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
42
eigtl. sollte auch ein "load optimized defaults " reichen steht immer am ende vom bios wo man auch abspeichert
ob das allerdings dein problem behebt ka.

bisher war auch noch nicht so ganz ersichtlich ob du genau das gleiche board neu hast!?
bios aktuell?
Ja das Board ist das gleiche wie vorher (never change a winning Team oder so?)
Bios ist das aktuellste welches es gibt für das Board.
 
Top