Q6600 & Asus P5K Deluxe P35 - 4GHz ?

Registriert
Apr. 2007
Beiträge
1.181
Ich bekomm den cpu mit 1,58V stabil auf 3,7ghz...
Da ich aber so viele gesehn hab die 4ghz haben wollt ich die auch mal probieren.

Nur immer wenn ich über 1,6V gehe kommt ne Fehlermeldung ''CPU Überspannung''
Er fährt normal hoch kackt untzer last aber sofort ab (hab 1, 65V eingestellt).

Muss ich da noch son sicherheitsprog ausschalten oder mehr spannung geben?
Oder ist der q66 einfach am ende?

PS: G0 step
 
AW: Q6600 & Asus P5K Deluxe P35 - 4GHz ???

Über 1,6V oh je! Ich glaube das ist trotz WaKü ein bischen zu viel.
Meiner Meinung nach wird der CPU am Ende sein, oder ziemlich bald, wenn du ihn über 1,6V betreibst.
 
AW: Q6600 & Asus P5K Deluxe P35 - 4GHz ???

ich glaub die cpu ist am ende..
sind die temps nicht zu hoch?

edit: warum jemand schneller ;)
 
AW: Q6600 & Asus P5K Deluxe P35 - 4GHz ???

Mit 1,58V und 3,7ghz wird er max 48°C.
Meines wissens hält der q6600 sogar 70°C problrmlos aus...

Also hab ich noch genug spiel ^^
 
welche ViD hat die CPU?

1.6 Vcore und max 48°C hast Du nen chiller?
 
Also 1.58V und 3.7Ghz bei max 48°C sind wirklich gut (wenn sie den stimmen;) ).
Bekommste den Overvoltage errors und der PC geht garnicht mehr an ? oder du bekommst einfach OVe´s und alles läuft weiter?
Ich bekomm nämlich beim p5q dlx ach so ab 1.68V OVe´s, aber alles geht normal.
 
Solche Spannungen würde ich auch mit guten Temperaturen nur kurz fahren.
Ich hatte für mal kurz SuperPi 1.7 Volt auf einem Q6600, aber das ist ganz definitiv nichts für einen längeren Zeitraum, zumal es eh keinen Sinn macht das im Alltag so zu betreiben.
Und wenn man nicht weiß was man macht gilt sowieso: Finger weg.
Viel mehr als 1.4 machen meiner Meinung nach auf Dauer eh keinen Sinn, weil einfach die Abwärme und der Energieverbrauch in keinem Verhältnis zum Taktgewinn stehen.

PS.: Bei meinem P5K-E kommt der Überspannungsfehler schon bei 1,6 Volt Vcore, aber den kann man ja einfach weg drücken.
 
Zuletzt bearbeitet:
gehts nur rein ums übertakten oder brauchst die Leistung auch ? Also ich würd nicht so hoch gehen mit der spannung ! und welche werte FSB usw. hast du eingestellt dann schau dir vielleicht auch mal die Forenbeiträge mit dem Spannungabfall bei Vollast an manche mainboards haben einstellungen um das zu kompensieren bringt mehr als nur die maximalspannung zu erhöhen aber Vorsicht da kann man dann auch schnell ne CPU schiessen damit !
 
Frage: Willst du deine CPU grillen?
 
@Pjack, denke ich auch. Aber das muss zum schluß doch jeder selber entscheiden, was er macht, wie weit er geht, natürlich ist vorwissen dringend erforderlich :p.
Ich habe die Erfahrung gemacht , dass viele meiner CPU mit höhen Spannungen garnicht mehr angehen , oder halt auch ncih stabil laufen. Eigentlich gibt es mittlerweile schon viele Sicherheiten , bevor eine CPU wirklich abraucht.

Gruß
 
Hab die temps mit everst ultimate ausgelesen. (PS: hab ihn auch plan geschliffen und flüßigmetal drauf gehauen ; ) )

Ich bekomm die Meldung vom bios, also bevor er bootet.
Und wenn ich ihn unter last setzte macht er sofort ein restart, warum ? kA! vllt am ende?, zu wenig V?... das will ich ja herausfinden ^^

ViD?



edit: die 4ghz sind zum benchen. im 24/7 betrieb reichen 2,4ghz

Multi is auf 9 und fsb auf 444 - mmmmhh vllt board spannung erhöhen?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Also Nelson , du hast ne Thermaltake BigWater 745 und maxtemp 48°C, okay :p.
VID, ist die Spannung die der CPU von intel für dessen Standardtakt zugewiesen wird [kann mit realtemp, coretemp ausgelesen werden.].

Ramteiler usw. alle richtig gesetzt?
 
naja, die 1.6 Volt sind zum benchen noch Machbar, auf Dauer würd ich ner 65nm CPU nicht mehr als 1,45 Volt zumuten

Allerdings scheinen mir die Temps mehr als unrealistisch zu sein, hatte bestimmt schon 20 Quads unter meiner WaKü, und selbst 1.325 ViD CPU´s kriegste mit ner ~1.6er Vcore nicht mit 48° geprimt.
Entweder er nimmt als Grundlage für die Temp die CPU-Temperatur, dann köcheln die Cores schon über 70° oder es ist ein Auslesefehler (würde auf ersteres Tippen, erklärt dann auch das abschmieren)

Editchen:

TT Big water.... 48° CPU temp.... 6600er Quad @ 1.6 Vcore... DREH DIE SPANNUNG RUNTER BEVOR ER DIR ABRAUCHT! <- sorry musste sein ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich würde auch sagen die Temps stimmen nicht ich hab bei 1,5V schon deutlich mehr, aber mit besserer Wakü.
Warscheinlich ist die CPU am Ende oder das Board hält die Spannung einfach nicht aus.
Mit deiner CPU ist es sehr schwer 4GHz zu schaffen weil sie nicht so gut geht, du braucht ja schon für 3,7GHz 1,58V, die besten schaffen 4GHz bei 1,4V.
 
Ja ich hab ne thermaltake bw 745 ??? Und ?

Nur weil irgendwelche kb's sagen das die scheiße ist muss das noch lange nicht so sein.
Mein 90€ wakü ist genau so gut wie die von meinem kumpel der 250 ausgegeben hat.

Wie soll ich dir beweißen? soll ichn video machen? - ich machs....
 
Nimms nicht böse, nimmst als Tipp.
Ich und z.b Commander Alex, haben wirklich schon eingie Erfahrung mit Quads gemacht und können dir nur sagen, dass deine Temperaturen eigentlich nicht real sein können.
Dies nennen wir dir , um mögliche Fehlerquellen beim Übertakten ausschließen zu können , und nicht damit wir sagen "haha der lügt" oder ähnliche egoistische bereicherungen.
Und wenn jetzt noch sowas kommt wie , HS abgeschliffen , Liquid Pro..... soll ich nen Video machen...
Wir wollen helfen, ich jedenfalls, und glaubste es ist für mich von irgendeinem Interesse ob du nun 35 oder 55 °C CPU Temp hast, solange alles läuft, und du nicht nach Hilfe fragst. ;) ?


Schönen Abend noch , Gruß Hendrik.

Edit 800. :D -----yeaha egoisten spammer
 
.... sorry aber die Big water is sch..., hol, Dir nen Mugen, kost die Hälfte, is leiser und damit haste bessere Temps...

Aber darum gehts ja nicht, Du brätst Deine CPU mit ungesunden Spannungen in nem Bereich von ungesunden Temperaturen, soweit ja vielleicht noch ok

wenn Die CPU für 3.8 schon über 1.5 braucht dann wirds in jedem Fall schwer die 4 stabil zu packen (was erwartet ihr eigentlich alle) Lad Dir mal Core Temp runter und poste die VID, welches Netzteil hast Du verbaut?
 
Meine frage war eigenlich nicht ob die wakü den prozzi ordenlich kühlen kann, sondern wie ich ihn auf 4ghz bekomme.

Ich weiß selber das 60°C und mehr sehr schlecht sind nur ich wills wenigstens probieren.


2. Die temps stimmen.
Sagt wie ich beweisen soll... screen, video, ich hoch die meiste zeit daheim, also kommt vorbei... mir scheiß egal - ich kanns nur nicht leiden als lügner bezeichnet zu werden !




Edit: vid: 1,1625
PS: ich hab mein sys profile auch verlinkt, indem ihr in sekundenschnelle meine hardware herausfindet
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibt nur einen Weg, wenn du meinst alle anderen Teiler usw. richtig eingestellt zu haben , und darauf nicht eingehen willst.
Die CPU brauch MEHR Spannung , tippe so auf 1.65-1.7Volt, ob ich das miter TT testen würde xD naja ne andere Sache, aber die CPU scheint damit ja schon ncihtmehr zu booten, hat die arme nochmal Glückgehabt.
Aber nenn uns doch trotzdem mal bitte die VID und auch das Netzteil wäre interessant 1.65V und nen Quad , ziehen ordentlich 200Watt sind da mal schnell weg ;)
 
Zurück
Oben