• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Quake Quake I & Hexen II mit OpenGL

Berserker

Lieutenant
Registriert
März 2001
Beiträge
780
Ich hätte mal wieder große Lust Quake I und Hexen II zu spielen.
Am besten in 3D. Allerdings geht das nur mit 3dFX-Karten und nicht mit meiner TNT1. Gibts für die Games dementsprechende Patches ? Außerdem hab ich mal von einer 3dFX-Emulation für Nvidia-Karten gehört. Weiß da jemand mehr darüber ?

Auserdem hätte ich noch gerne gewusst, wie man in den beiden Spielen Mouselook dauerhaft aktivieren kann, ohne die dafür belegte Taste mit einem Bleistift festzuklemmen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Für Quake1 gibt es einen GL-Patch auf GLQuake, dieser funktioniert mit 3Dfx- ud mit allen OpenGL-Karten, ist sogar möglich mit einem SoftwareOpenGL-Renderer aus dem Win-Systemverzeichnis zu spielen mit 1fps etwa (hab ich Spasshalber damals unter Win95 gemacht). :D
Da ja Hexen2 bereits schon auf GLQuake basiert, dürfte dieses Spiel auch jede OpenGL-Karte schlucken.
Patches kannst du direkt bei http://www.idsoftware.com/ oder http://www.3dgamers.com/ ziehen.
Ach ja, die bedrückende verängstliche Stimmung in Quake1 rulez.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also,
Quake 1 kannst du auch mit der TNT in Open GL spielen,du musst nur die OpenGL.DLL löschen dann gehts.

bye
 
öhhmm ich glaube dass du in der konsole +mlook tippen musst :)
 
Geht

Genau das ist es, man muss nur die opengl32.dll löschen und schon funzt es. (bei beiden Spielen)

Danke für die prompte Hilfe !
 

Ähnliche Themen

6 7 8
Antworten
154
Aufrufe
31.538
Antworten
8
Aufrufe
3.635
Antworten
7
Aufrufe
1.981
Antworten
8
Aufrufe
27.392
Zurück
Oben