News Qualcomm ändert Namensschema

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Der SoC-Hersteller Qualcomm hat die Einstufungen seiner Chips verändert, um Kunden die Wahl des für das jeweilige Gerät passenden Produkts zu erleichtern, beziehungsweise Verbrauchern auf einen Blick einen Überblick über die Leistungsklasse zu ermöglichen.

Zur News: Qualcomm ändert Namensschema
 

kingsyrie

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
671
Bald kommen 4Kerner mit 2,5 Ghz taktrate ? sag mal die sind ja bald schneller als herkömmliche Laptops Lol
 

biZZarre

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
73
genau kingsyrie und durch die 4 Kerne sinds auch 10 Ghz!!!!! Da kann kein popeliger laptop mithalten!

/ironie

Ich hoffe durch die bessere Fertigung, dass es dann Geräte um 3,7 - 4" geben wird, die mit zwar "nur" 1Ghz, vielleicht auch als Dualcore, dann endlich 3 Tage normalen Einsatz überstehen. Die Leistung wäre dann bereits ausreichend für alles, außer Spielen und HD.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
19.188
Naja das sind einfach die 4 Generationen Snapdragons. Wurden ja inoffiziell eh schon so eingeteilt.
Hilfreicher wäre es dieses Kürzel mit in der SoC-Bezeichnung einzubauen. Dann muss man nicht immer kurz nachschauen wenn man irgendwo die Specs eines Smartphones anschaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

PunGNU

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
768
Also ich finde Snapdragon S1 schon verdammt gut. Als CPU für den Einstiegsmarkt kann man das kaum bezeichnen.
 

Klingerdennis

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.273
Im Laufe des kommenden Jahres sollen dann die ersten Produkte aus dem Bereich Snapdragon S4 auf den Markt kommen.
im ich hab in nem anderem thread die fragegestellt was denn in die vita kommt als antwort hab ich qualcomm bekommen in der vita ist jedoch ein quad verbaaut und wird noch in diesem jahr in japan verkauft wenn aber im laufe des kommenden jahres erst die S4 mit den quadcores kommen was kommt dann in die vita nun

und btw müsste es nicht Qualcomm ändert Namensschema heissen?
 
Zuletzt bearbeitet:

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
Find die Aufteilung gut.

1ghz gehört jetzt nicht mehr oben in high end handy markt.

wichtig ist nur später noch s5 einzuführen

s1 sind dann auslauf soC für ganz günstige geräte
s2 einsteiger mittelklasse Handy
s3 Oberklasse Handys und Einsteiger Tablets
s4 High end Handys und mittelklasse Tablets
S5 high end Tablets und notebook bereich
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Die S4 könnten tatsächlich in den Leistungsbereich klassischer PCs eindringen. S1 wird dagegen in der Tat keine große Zukunft mehr haben, wenn auch er derzeit in 9 von 10 günstigeren Smartphones sitzt – ARMv6 mögen die Entwickler nicht ^^
 

Gu4rdi4n1337

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.675
Entweder "Qualcomm ändert namensschema" oder "Qualcomm ändert namensschemen"
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.748
Für mich ist der einzige Name der da gar nicht geht "Qualcomm"!

Ansonsten auch hier wieder unnötige Doppelnamen für ein Produkt!
 

192.168.1.1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
778
Ja, irgendwie ist die Überschrift nicht in Deutsch verfasst... Qualcomm als Unternehmen "ändert" Namensschema!

Das neue Namensschema macht aber deutlich mehr her als die vorherigen kryptischen Bezeichnungen. Wäre glaub ich für alle Konsumenten hilfreich, wenn andere Halbleiter-Hersteller sich mal wieder auf klare Bezeichnungen besinnen, so liesse sich einfacher erkennen wo man ein bestimmtes Produkt im Vergleich mit anderen einordnen kann. Wenn man sich bspw. mal Intels Namensschema für die Sandy-Bridge-CPUs anguckt muss man ja fast schon davon ausgehen, dass so bewusst Verwirrung gestiftet werden soll ;)

Alles in allem bleibt aber festzuhalten: Es gibt wirklich Wichtigeres auf dieser Welt als die Namensgebung bei Technik-Produkten, von daher... kann es einem eigentlich auch schon wieder egal sein!
 

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.342
Bald kommen 4Kerner mit 2,5 Ghz taktrate ? sag mal die sind ja bald schneller als herkömmliche Laptops Lol
Schneller getaktet ja, leistungsfähiger nein. Ich wäre überrascht wenn ein S4 auch nur in die Nähe eines Intel Atoms mit einer integrierten Grafiklösung kommen würde. Wir reden hier von SoCs die nur dank integrierter Graphikhardware 720p (und ab S3 1080p) einigermaßen darstellen können. Mein 6 Jahre alter Notebook-Celeron konnte das schon ohne jegliche Hardwarebeschleunigung. Die geringe Größe ist beeindruckend, aber man sollte sich nicht von 4-Kernen oder 2,5 Ghz blenden lassen und erwarten hier irgendwas vorzufinden was einem einfachen Netbook in der Leistung nahe kommt - soll es ja auch nicht. Auf Tablets und Handys laufen relativ simple Programme mit relativ simplen Ansprüchen, von Spielen mal abgesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Schneller getaktet ja, leistungsfähiger nein. Ich wäre überrascht wenn ein S4 auch nur in die Nähe eines Intel Atoms mit einer integrierten Grafiklösung kommen würde.
Kommt drauf an, wie es so schön heißt. So ein Schnappdrache ist halt ein RISC-Prozessor - er bastelt also jede Berechnung aus ganz vielen Einzelberechnungen zusammen. Entsprechend wird das Ding bei solchen einfachen Berechnungen tatsächlich ein gewaltiges Tempo erreichen - dagegen wird er bei Berechnungen, die ein x86er in einem aufwändigeren Befehl zusammenfasst, wesentlich langsamer sein. Mich würde allerdings wundern, wenn ein durchschnittlicher x86er-Befehl hierbei mehr als 6 Einzelbefehle erfordert - zumal der Atom auch gewisse RISC-Anwandlungen hat (weshalb er ja deutlich langsamer ist als ein Pentium M mit gleichem Takt).
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.309
Also die Snapdragon lagen im Leistung zum Taktverhältnis immer etwas schlechter da als ein Atom. Und das obwohl der Atom ein In-Order Prozessor ist.

Die neuen Chips werden schnell sein - jedoch werden sie in low-end geräten verbaut werden.
Den fakt ist, dass sie wesentlich energeisparender sind, nur das ist ja keine zauberrei, irgendwo muss dann an leistung gespart werden.
 

Matthias2x

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
738
Die S4 könnten tatsächlich in den Leistungsbereich klassischer PCs eindringen. S1 wird dagegen in der Tat keine große Zukunft mehr haben, wenn auch er derzeit in 9 von 10 günstigeren Smartphones sitzt – ARMv6 mögen die Entwickler nicht ^^
der QSD8250 ist nach wie vor ein sehr schneller Prozessor, ich sehe den keinesfalls out ... er verfügt außerdem über einen ARM-A8 Kern und nicht A6
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459

Matthias2x

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
738
der QSD8250 mit 1Ghz (der jetzt zur S1 Gruppe gehört) steckt z.b. in sogut wie allen aktuellen WP7 Smartphones ... und da kann ich aus eigner Erfahrung sagen das der wirklich verdammt schnell mit diesem BS arbeitet. Im Galaxy S steckt beispielsweise auch ein 1Ghz ARM Einkerner mit A8 Kern, allerdings von Hummingbird soweit ich das weis und dieses Handy war bis zum erscheinen des Nachfolgers S2 noch abolut High-End, das ist keine 2-3 Monate her ... wie schon gesagt, sooo schlecht laufen die nicht. Sicherlich wird sich DC bei den (Highend-)Phones ganz fix durchsetzen, für künftige Mittelklasse-Geräte sind die Einkerner aber allemal noch schnell genug.
 
Top