RAID Controler funzt nicht, festplatten werden nicht erkannt

O'Neill

Lt. Junior Grade
Registriert
Dez. 2005
Beiträge
384
hallo,
ich habe folgendes problem:
nachdem mein pc mir beim hochfahren folgende fehlermeldung gegeben hat: "BIOS is disable" habe ich meinen RAID controler ausgebaut.
danach kam die fehlermeldung nicht mehr.
also ging ich mal davon aus das der RAID controler das zeitliche gesegnet hatte.
nun hab ich nen neuen RAID controler.
hab ich eingebaut, und die festplatten werden immer noch nicht erkannt.
steckplatz hab ich auch schon gewechselt...ohne erfolg.
treiber vom PCI IDE controler hab ich auch deinstaliert und windows neu gestartet.
auch ohne erfolg.
habt ihr ne ahnung was ich probieren kann?
Danke...Maik
 
Ins Bios des Raidcontrollers gehen und ein Array erstellen, dann werden die Platten erkannt, sie sind dann allerdings leer.
 
werkam schrieb:
Ins Bios des Raidcontrollers gehen und ein Array erstellen, dann werden die Platten erkannt, sie sind dann allerdings leer.

schlechte idee...die daten auf den platten brauche ich.
 
Wo werden die Platten nicht erkannt? Beim Booten oder im Controller BIOS?

Im RAID-Controller BIOS sollten sie schon erkannt werden, sonst könntest Du ja auch kein neues Array erstellen.
 
FBrenner schrieb:
Wo werden die Platten nicht erkannt? Beim Booten oder im Controller BIOS?

Im RAID-Controller BIOS sollten sie schon erkannt werden, sonst könntest Du ja auch kein neues Array erstellen.

windows startet ganz normal und ich kann auch alles machen und so...aber ich seh im explorer nur die windows-platte.
d.h.: die windowsplatte die am MoBo angeschlossen ist, wird von windows erkannt.
die beiden anderen platten, die über den RAID controler angeschlossen sind, werden nicht erkannt.
 
Maik1979 schrieb:
also ging ich mal davon aus das der RAID controler das zeitliche gesegnet hatte.
nun hab ich nen neuen RAID controler.
Tja du solltest wissen, dass man Raid Arrays meistens nicht von einem Controller zu einem anderen übernehmen kann.

Der Controller war vermutlich nichtmal hin, sondern das Array war einfach nur beschädigt.

Würde mal sagen, die Daten sind weg.
 
Maik1979 schrieb:
...aber ich seh im explorer nur die windows-platte.
Und wie sieht es in der Datenträgerverwaltung aus - werden die Platten/das Array (so eines erstellt wurde - was Du uns bisher erfolgreich vorenthalten hast ;) ) dort erkannt und wird die Speicherkapazität möglicher Weise als "unzugeordnet" ausgewiesen?

Benötigt der neue Controller vielleicht einen speziellen Treiber?
 
also ich weiß garnicht was ein sogenannter Array ist.

ich dachte bisher das ein raid controler nur ne verteilung ist.
so wie man ne verteilersteckdose unterm computertisch hat weil kaum einer 8 steckdosen am selben platz in der wand hat.
genau so, dachte ich, verhält es sich in diesem fall.
nur ein steckplatz für eine festplatte also einen raid controler eingebaut und schon kann ich noch 4 platten anschließen.
aber dem ist wohl nicht so....

und nun fragt ihr mich was ein array ist und ob die platten in der Datenträgerverwaltung erkannt werden.

:(
 
Ein Raid besteht aus einem oder mehreren Arrays, diese kannst Du im Bios des Raidcontrollers erstellen. Dann musst Du den Treiber aber erst installieren, damit sich Windows mit dem Controller verbinden kann. Manche Controller werden schon vom Board aus eingebunden, bei PCI Controllern musst Du auf jeden Fall erst mal den Treiber installieren. Welchen Controller hast Du denn gekauft und eingebaut?
Beim erstellen eines Raidarrays gehen alle Daten auf den Platten verloren!
 
allesklar, die platten werden erkannt.
habe den alten treiber des alten raid controlers deinstaliert.
danach neu gestartet.
dann die windowsinstalation abgebrochen und dann den neuen treiber manuell instaliert.
dann nochmal neustart und siehe da, alles geht.
festplatten werden erkannt und daten sind auch alle da.
ich weiß nur nicht warum das nicht früher funktioniert hat.
ich vermute das der windowstreiber den windows verwenden wollte, nicht der richtige war.
naja, jetzt gehts.
:D
 
Zurück
Oben