News Raijintek Metis Evo: Viele Öffnungen sollen ITX-Bauteile kühlen

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.202
Mit dem Metis Evo verspricht Raijintek, „alle thermischen Probleme“ von Kompaktgehäusen gelöst zu haben. Eine hohe Zahl Luftöffnungen sollen die Belüftung erleichtern. Verglichen mit anderen Mini-ITX-Gehäusen ist das Raijintek-Modell mit einem Volumen von rund 22 Litern aber nur noch geringfügig kompakt.

Zur News: Raijintek Metis Evo: Viele Öffnungen sollen ITX-Bauteile kühlen
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.880
Das Dasign des Gehäuses finde ich echt gut, aber das Layout der Kompoenten ist nicht wirklich durchdacht.
Schön und gut, wenn man gläserne Seeitenwände hat, aber was kann man dadurch sehen? Das Netzteil auf der einen Seite und das Mainboard auf der anderen Seite. Meiner Meinung nach sollte die Grafikkarte sichtbar sein und eine Glasscheibe müsste sich in der Front befinden.
 

Leitzz

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
146
Einfach deswegen gut, weil es mal nicht ne 0815 Glasfront + RGB Lüfter hat. Aber auch keine Pyramiden-Form :D
 

Pyrukar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.991
hmmm,

erster gedanke: Wie siehts mit dem Staub aus ... Kurze Durchsicht des Produkts bei Caseking sagt, die Front Verkleidung ist ein Staubfilter dh durch die Front kommt die Luft rein, und alle anderen Pusten aus ... aber Lüfter im Boden sind doch meist Einblasend und darüber hinaus staubgefärdet, oder?

gruß
Pyrukar
 

DerKonfigurator

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.154

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.716
in der Größenklasse kann man aber auch schon gut kühlen ohne auf jeder seite Öffnungen zu haben und ohne solche einschränkungen bei den Komponenten siehe node304
 

Pyrukar

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
1.991
Das Node ist doch deutlich größer. (ca 10cm in die Länge) zumal ich dort einen Towerkühler verbauen kann :) Aber ein 200mm Lüfter in der Front ist etwas wovon ein Node 304 dennoch träumen kann ... dort sind 2x92mm in der Front, und wenn man etwas luftstrom haben möchte muss man die auch verbauen ... andererseits gibts dafür durchaus Lüfterfilter :)
 

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.716
das Node304 hat genau 20l volumen und die zwei lüfter vorne und der eine hinten bekommen wärme zuverlässig und leise bewegt
 

ofenheiz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
43
Wusste gar nicht, dass es 200er AIOs gibt. Soll ja eine in die Front passen. Sind die besser als ne 240 AIO?
 

Shelung

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
5.362
Ich finde entweder man Design sein Gehäuse für Full Size Grafikkarten UND genug Kühlung oder man kann sich das Volumen grad sparen.

Für itx Grafikkarten gibts doch wesentlich kleinere Gehäuse.

@ofenheiz nein es gibt keine 200er Aio.
Aber custom Radiatoren die etwa die Leistung und 360er bieten dürften.

Aber wer baut sich ne custom WaKü ohne full size gpu in so ein großes case...
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.620
Ich finde entweder man Design sein Gehäuse für Full Size Grafikkarten UND genug Kühlung oder man kann sich das Volumen grad sparen.

Für itx Grafikkarten gibts doch wesentlich kleinere Gehäuse.

@ofenheiz nein es gibt keine 200er Aio.
Aber custom Radiatoren die etwa die Leistung und 360er bieten dürften.

Aber wer baut sich ne custom WaKü ohne full size gpu in so ein großes case...

warum? ne zotac 2070 super(210mm), 200x200er radi(hat nur unwesentlich weniger fläche als nen 360er zb.), nen 3700X dazu, beides im kreislauf einbinden und schon hast nen perfekten spielewürfel, ggf. kann man ja auch noch nen 120er radi unten einbinden... :)
 

PS828

Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
2.681
Sieht bisschen aus wie eine kleine Mikrowelle :D

Für ITX Verhältnisse bekomm man da sicherlich gut was rein aber für mich persönlich ist ein kleines Gehäuse nur dann ratsam wenn sich die Abwärme in Grenzen hält. Für mehr als Office und low Profile midrange bringt es itx einfach nicht.
 

SaugPirat

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
15
Also ich find es gut als NAS Storage! Wenn 2 WD 10Tb Festplatte drin sind und ein Mini-ITX drin werkelt dann reicht das!
 

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.246
das ist doch mal gut.. einfaches design..große farbauswahl :)
 

digitalangel18

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.375
Das Design ist ganz hübsch, aber recht viel Platz verschenkt beim Layout. Das wäre entweder kompakter, oder mit minimalst mehr Höhe auch schon für mini-ATX gegangen.
 
Anzeige
Top