RAM-Aufrüstung - Worauf achten?

DDSRMithras

Newbie
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
7
Morgen

entschuldigt, falls die Frage schon irgendwo beantwortet wurde. Konnte leider nicht finden. (vielleicht bin ich zu blind?) Wenns schon was dazu gibt, bitte einfach den Link posten.

Also, folgendes "Problem":
Ich hab momentan 2 RAM-Riegel mit jeweils 512 MB, 400 MHz von Kingston verbaut. Zwei Steckplätze sind noch frei. Jetzt will ich (für Gothic 3) meinen RAM ausbauen, auf mindestens 2 GB.
Die eigentlich Frage: Auf was ich beim Kauf achten? Reicht es aus, zusätzlichen RAM mit der gleichen Taktfrequenz zu kaufen, um Kompatibilität zu gewährleisten? Oder gibt es noch was, worauf ich achten muss bzw. sollte? Oder sollte ich sogar meinen RAM austauschen, also den jetzigen rausnehmen und 2 GB (oder evtl. auch mehr) neuen RAM reinbauen? Oder...?

Wie man wahrscheinlich merkt, bin ich ziemlich ahnungslos in Sachen Aufrüsten :rolleyes:

Danke schonmal im Voraus,

Mithras
 

paco2304

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
113

DDSRMithras

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
7
Hier stand ein völlig unnötiges Komplettzitat!
Mit dem 1x1GB hast du wohl Recht.
Und die Taktfrequenz reicht als Kriterium? Sonst is alles egal, wenns drum geht, dass die Riegel auch kompatibel sind? Wär dann ja einfacher, als ich dachte.

Sonst hab ich noch:

CPU: AMD XP 3500+
GPU: NVidia GeForce 6600 XT
Mainboard: Asus A8N32-SLI Deluxe
Sound: onboard (hab kein Platz fürn richtig gutes Soundsystem, also brauch ich auch keine besonders tolle Soundkarte)

Achja: Der RAM muss fürs Übertakten nicht unbedingt geeignet sein, davon hab ich eh keine Ahnung ^^

Danke schonmal soweit
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

derfreak

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.257
Allerdings würdest du mit 2x512 von dualchannel profitieren. Ich bin mir jetz aber ned sicher wieviel prozent leistung des bringt. :)

EDIT
Is des ne abgespeckte version einer GT ? also deine graka mein ich etz
Wei mit der is gothic ja so und so ned grad gut spielbar..........
Ganz abgesehen vom RAM.
 

Ptrk

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.492
Naja, bei 4 belegten RAM Steckplätzen wird der RAM höchstwahrscheinlich auf 333Mhz runtergetaktet.
 

paco2304

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
113
die rams passen ohne probleme rein, is ja auch DDR400/PC3200
einfach kaufen, einbauen

des einzige worauf du beim einbau achten musst, das du auf die einkerbung unten auf dem arbeitsspeicher achtest

wie du hier unten z.b. siehst


ansonsten dürfte es keine probleme geben :D

falls du gothic 3 auf etwas höheren einstellungen spielen willst bräuchtest du evtl. noch ne stärkere grafikkarte

wieviel würdest du da ausgeben, wenn überhaupt?
 

ßurk|Hardy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
256
Interessante Runde !:rolleyes:
Ich hab nämlich genau die selbe RAM-Konfiguration (nich das System was Unten steht)
Und desshalbb interessiert es mich genau wie DDSRMithras
auf was ich achten muss!
Is es wirklich nur der Takt der entscheidend ist ? - Oder muss es auch der selbe Hersteller sein?
Sonst kann ich auch nur raten, lieber nur drei Module zu nehmen, da sonst dein mainboard deinen Arbeitsspeicher auf DDR 333 runtertaktet - und das wäre nicht schön(sind zwar nich viele Frames(1-3)aber besonders bei Gothic 3 ärgerlich :pcangry: )!
 
Zuletzt bearbeitet:

DDSRMithras

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
7
falls du gothic 3 auf etwas höheren einstellungen spielen willst bräuchtest du evtl. noch ne stärkere grafikkarte

wieviel würdest du da ausgeben, wenn überhaupt?
Hmm, also das absolute Maximum für ne Grafikkarte wären ca. 300 Euro. Das wär immerhin fast halb so viel, wie ich für meinen ganzen Rechner bezahlt hab, so wie er jetzt hier steht. (das waren 620)

Danke für die Hilfe mit dem RAM :)
 

paco2304

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
113
der hersteller ist vollkommen wurst

man kann reinbauen was man will

ich selber hatte mal 2x 512MB corsair DDR400 und ein NoName produkt mit 1 GB DDR400 zusammen in meinem pc drinne und es gab keine probleme, lief super :D


es kommt nur auf den takt an, wenn das mainboard nur ddr333 unterstützt sollte man auch nur ddr 333 einbauen
 

paco2304

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
113

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.070
Mit der Aussage wäre ich recht vorsichtig.
Ich hatte mal Infineon 3rd (Fehlkauf :() und die liefen überhaupt nicht stabil.
Lag aber nicht am Board, sondern am Ram.
MfG
 

DDSRMithras

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
7
Wegen der Grafikkarte: Passt die auch in den Steckplatz auf meinem Mainboard? Gibt ja verschiedene "Arten", und soviel ich weiß passen ja z.B. AGP-Karten nicht in einen PCI-Steckplatz, oder?
 

paco2304

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
113
die grafikkarte passt auch ohne probleme rein, ist ja auch pci-express und genau von der art von steckplatz hast du 2 stück auf deinem mainboard :D

ahja, und bitte für des danke :D
 

mausport

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
249
Aber wenn der RAM auf 333 runtergetaktet würde kann man ihn doch wieder auf 400 stellen oder nicht?
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.041
Bei einer Konfiguration mit 4x512MB (auch noch mit doublesided-Riegeln) schaltet das Board vorsichtshalber auf 333 Mhz runter. Klar kann man das wieder umstellen, allerdings kann Dir keiner garantieren, dass es auch stabil läuft ...

Ich würde, wenn es denn geht, auf alle Fälle den selben Ram verbauen, den Du schon im Rechner hast. Mephisto hat da sehr recht, wenn er sagt, dass es auch da Probleme geben kann (aber auch nicht muss).

Zu Dualchannel endlich die definitive Aussage: es bringt nur sehr wenig, leider! Vgl. diesen Test: http://www.tcmagazine.info/articles.php?action=show&id=128&perpage=1&pagenum=1

oder diesen: http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/speicher/ddr2_performancecheck_am2/, in dem dieses u.a. als Fazit drinsteht:

"SingleChannel vs. DualChannel

Hier hat sich gezeigt, dass die theoretische Bandbreitenverdopplung bei weitem nicht doppelte Performance bringt. Denn während sich die Speicherbandbreite drastisch verändert, profitieren selbst speicherhungrige Anwendungen nicht oder nur sehr wenig. Außer dem Bandbreitentest brachte kein einziger Test eine Performancesteigerung von über 2 Prozent beim Einsatz von DualChannel."

Ich würde am ehesten sagen, dass Du die alten Riegel verschachern und dann zwei mal 1GB kaufen solltest ...
 
Zuletzt bearbeitet:

DogLife

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
720
ich hab jetzt ebenfalls 2x512mb drin. würde sich das problem mit den runtertakten auf 333mhz lösen wenn ich mir statt 2x 512mb 1x 1gb dazukaufe um auf 2gb zu kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.041
Das ist leider auch so eine Variante, die eine etwaige Instabilität ziemlich provozieren kann. Schau' doch mal ins Handbuch Deines Boards, dort werden normalerweise auch Tabellen gezeigt, welche den Betrieb mit einem bis vier Riegeln in den verschiedenen Varianten dokumentieren (meist mit den Werten "möglich" oder "nicht möglich").

Aber: auf der sicheren Seite ist man immer mit lediglich zwei Riegeln!
 

paco2304

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
113
das mit dem verkaufen von den 2x 512 kannst du auch machen
und 2x 1 gb kaufen

aber ich hab gedacht dir wäre das umständlich darauf zu warten bis jemand dir des abkaufst usw... und danach erst aufrüsten kannst weil du sonst zu lange wartest :D
 
Top