Ram Module unterschiedlich dennoch dualchannel

rhyn

Banned
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Hallo.

Habe eben in meinen PC in dem schon ein Modul der Größe 4 GB 1600er Ram stecjte, noch zwei weitere zu je 2 GB 1333er dazugesteckt.

Zwar läuft der SPeicher nun @ 1333 MHz aber, was mich wundert, es sind nun 3 Module, sogar unterschiedliche! und dennoch sagt mir CPU-Z das der Speicher im Dualchannel läuft.

Ist das ein Auslesefehler oder ist das alles korrekt soweit?

MFG
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.267
Das ist ok so.
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
Ah danke sehr :-)
 
P

Peiper

Gast
Hast du die Module auch richtig gesteckt?
Symmetrisch oder asymmetrisch?
Weil 4GB + 4GB wär ja bessser als 2GB zu 6GB
 

rhyn

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.028
naja habe in 1a und 1b eben die jeweils 2 gb module und in 2a das 4 gb modul.
damit zeigt mir cpu-z dualchannel an :-)
 

Randy89

Captain
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.287
Ist bei mir mit 2x4 GB und 1x8 GB genauso:
Ram.JPG

Wenn ein Kit oder 2 gleichgroße RAM-Riegel im Dualchannel laufen, ändert auch ein dritter Riegel nichts daran.
 
P

Peiper

Gast
@rhyn

Wennn 1 und 2 für die Kanäle stehen dann sollte es passen.
Dann hättest du auf beiden jeweils 4GB.

@randy
Das ist so nur bedingt richtig.
Es ist die Frage ob nur das Kit oder der gesamte RAM im Dual-Channel läuft.

Also Symmetrisch oder asymmetrisch?
Die Möglichkeit gibt es ja nur bei Intel. Bei AMD gibt es das im Prinzip nicht.
 
Top