RAM zu warm

I_am_Potatoe

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.886
Servus leute,

wie mein sich reimender Titel schon verät denke ich das mein RAM zu warm ist Währe dieser hier:

http://www.ditech.at/artikel/D3SK16A/DDR3-RAM_KIT_6_GB_1600_MHz_CL9_KINGSTON_HyperX_Genesis.html

ja der RAM wird halt schon relativ warm, zumindest wenn ich wenn ich mit der Hand draufgreife auf die blau Kühlfläche dann kann ich max 3-4 sek. obenbleiben sonst würde ich mir Brandblasen zuziehen...

Kann man das jetzt ohne bedenken lassen oder eher nicht, das dumme ist das ich mir keinen Ramkühler leisten will weil das ding wahrscheindlich laut ist und nicht reinpast und auserdem sieht es scheißé aus...
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.279
Sind die Dinger denn auf Standardspannung?
Eigentlich sind die noch vollkommen bei guter Laune wenn du sie anfassen kannst, schon bei ~45°C traust du dich gar nicht mehr die an zu fassen.

Wenn dich das ganze stört gibt es auch größere passive Kühlmöglichkeiten, ich denke aber du kannst dir das Geld sparen. Meine Riegel laufen komplett passiv ohne Kühlkörper und haben sich noch nie beschwert.
 

I_am_Potatoe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.886
ja auf den 1,65V - habe ich nämlich extra nachgesehn
Ergänzung ()

kennst du einen leisen Ramkühler?

Leid kann ich nicht alles reinmachen weil mein NH-D14 etwas groß ist... (siehe Bild)
 

Anhänge

  • PICT0034.jpg
    PICT0034.jpg
    300,8 KB · Aufrufe: 197

vascos

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
628
wie yami schon sagte is das gefühlte oft nich so heiss wie man glaubt.
eine northbridge mit 60 is unbedenklich und man nimmt an brandblasn zu bekommen.
ham sie denn von vorne bisserl luft?
 

_Aqua_

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.553
Der RAM sollte locker bis 90°C und mehr einwandfrei funktionieren. Das sind Temperaturen, bei denen du dir fast sofort die Finger verbrennst.

Von daher, alles im grünen Bereich.
 

I_am_Potatoe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.886
nein alles läuft stabil aber das soll ja auch so bleiben und ja vor den HDDs ist ein 200mm Lüfter...
 

Felix#

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
829
Das "Problem" wird wohl durch die massive Vollbestückung kommen.
Die Abstände sind dadurch sehr gering.

Was die "gefühlte" Temperatur betrifft - das hängt ganz von der Wärmeleitfähigkeit des Materials ab. Da die Heatspreader selbige Hitze natürlich verteilen sollen, leiten sie (Metall) sehr gut. Insofern ist die gefühlte Temperatur ich sage mal ... beeindruckend.
Bestes Beispiel, um das zu verdeutlichen: Kochlöffel aus Holz und aus... Metall, nur macht das niemand xD .
Eben aus besagtem Grund.
Metall auf Zimmertemperatur, also "kaltes Metall" fühlt sich bspw. nur so "kalt" an, weil die Hand abgekühlt wird durch die Wärmeleitung/kapazität des Metalls.

Egal, warn kleiner Physikexkurs, kann ganz interessant sein. :D

Lösungen in dem Fall.
1. Entweder so lassen, oder
2. zusätzlichen Quirl entweder auf die RAMs "pappen" oder eben einfach seitlich an den CPU-Lüfter per Kabelbinder oder ähnlichem.

Sieht natürlich Scheisse aus. Obs was bringt? Vermutlich in Sachen Temperatur. Obs was ausmacht?
Ich denke nicht.
Auf Speicher hast du ohnehin recht viel Garantie oft.
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.279
Nene, needy du brauchst keine Lösung.
Die Lösung hast du jetzt schon, alles ist im grünen Bereich, vorallem da du noch Ram Riegel mit "Heatspreader" hast. In meinem Gehäuse herrscht kein Luftzug und die Riegel sind trotzdem im grünen Bereich. Die Riegel sind eigentlich das letze worüber du dir Sorgen machen solltest.

Abgesehen davon, dass dein Prozessor sich wohl über die "coolste" Kühlung freut bringen zwei Lüfter an einem Kühlkörper - Temperaturen im 2-3 Stelligen Bereich. Sprich: Du könntest den äußeren Lüfter abbauen und den Noctua so drehen, dass er sich die neue Luft von den Ram Riegel zieht. Das wird nicht sonderlich viel an der Temperatur deines Prozessors ändern, dein System scheint mir sogar schon "over-cooled". (Jaja, Anglizismen. :D)
 

I_am_Potatoe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.886
nein, aber ich liebe es leise, deshalb eine GTX 480 und artic cooling, und der Noctua Läuft nur mit 900 RPM und kommt über 72°C nicht hinaus nei 100% auslastung + die GTX 480 im furmark (ohne sind es 10°C weniger

Unterm spielen habe ich rund 56°C und max 60°C an der CPU (Graka geht bei max oc nicht über 78°C)

Ich werde aber Lösungsvorschlag a nehmen glaube ich (am wenigsten Arbeit und wenn ich den Kühler drehe dann ist das ganze kühlkonzept im a...
 
S

stiffmaster_

Gast
da gibts doch so ein kühler für die rams so wie bei corsair air flow
 

Hc-Yami

Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
7.279
needy, dann kauf dir den Corsair Lüfter und zieh den auf Minimum runter, der wird nicht lauter als dein Lüfterflagschiff sein. :)

Das ganze ist natürlich unsinnig, :D
 

I_am_Potatoe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.886
ich weds so lassen und hoffen das es die nächsten 2 jahre hält...
Ergänzung ()

Wg Lüfterflagschiff: naja ich kann wenigstens leise und entspand spielen und brauche die muke nicht zu laut aufdrehen....

Manche kännen nur mit headset schreiben
 
Top