Raumfeld Soundbar (Teufel)

Campione

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
39
Hey Leute,

ich suche aktuell nach einer passenden Lösung um die lächerlichen Speaker des TV´s zu ersetzen.

Da ich leider nicht viel Platz links und rechts neben dem TV habe (TV ist per Halterung an der Wand montiert)
bin ich auf die neue Soundbar von Teufel gestoßen.

Ebenfalls liest sich das folgende ja schon ganz gut:
http://www.areadvd.de/tests/exklusiv-preview-raumfeld-soundbar-vorstellung-raumfeld-sounddeck/

Daher die Frage ob hier jemand vielleicht schon Erfahrungen mit dieser Soundbar gemacht hat und dazu ein Feedback geben kann.
(Eventuell gibt es auch bessere alternativen an Soundbars - für richtige Lautsprecher fehlt leider der Platz)
Budget liegt bei um die ~ 1k €uronen.

Grüße,
Campione
 

Facu1ty

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.522
Für das Geld bekommt man auch ne passable 5.1 Anlage. Kein Platz vorhanden?
 

trinity111

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.025
1300 Euro für eine Soundbar finde ich ehrlich gesagt schon ziemlich verrückt. Für das Geld würde ich entweder in richtige Lautsprecher investieren - oder falls wie bei dir der Platz fehlt lieber eine Soundbar in der Größenordnung um 300 Euro kaufen, da kriegt man immer noch was sehr brauchbares.
 

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.115
@ TE:

den Klang von Raumfeld sollte man mögen (halt billiger Teufel Schrott m.M.n). Würde Dir eher zu Sonos oder der Canton DM90 raten. Beide klingen deutlich "besser" als die Raumklang. Aber da das alles subjektiv und sehr stark von der Einrichtung (Gardinen, Möbel, Fußboden usw. abhängt gilt wie immer selber ausprobieren)

Greets

Nexarius
 

Campione

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
39
Danke für die schnellen Antworten!

Ich werds nochmal genau Ausmessen, aber für ne passable 5.1 Anlage wird es vermutlich zu knapp :(


@ Nexarius
Meinst du die Sonos Playbar?

Die könnte ich eventuell bei einem Kollegen begutachten.

Grüße,
Campione
 

tic.tac

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.802
Warum willst du zu Raumfeld greifen? Du brauchst doch nur für den TV nichts, das du noch zusätzlich mit einer App bedienen kannst. Dann lieber eine klassische Soundbar die dann auch deutlich billiger ist.

btw.. Bei dieser ist auch ein Subwoofer dabei und der ganze Spaß ist wireless bedienbar.. Deswegen auch der recht hohe Preis.

Soll nur der TV ran oder ggf. noch Spielekonsolen etc?

btw.. die Tests von areadvd sind immer mit Vorsicht zu genießen :D Ich glaube ich habe da noch nie ein schlechtes Review gefunden ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Sturmhardt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
344
Nur als Lautsprecher ist Raumfeld doch total übertrieben, Raumfeld ist eher als Multimediastation für Spotify etc gedacht. Kauf dir lieber einen "richtigen Soundbar" für weniger Geld.
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
11.001
Wenn es irgendwie geht, würde ich für das Geld in ordentliche Regal oder Standlautsprecher, statt eine Soundbar investieren. Für 1300€ gibt es da schon sehr ordentliche Ware.
 

tic.tac

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.802
Auch bei vielen 250 Euro Soundbars ist ein Subwoofer dabei, der drahtlos mit der Soundbar verbunden wird. Allein das kann den hohen Preis kaum rechtfertigen.
Ich glaube du weißt nicht so ganz was Raumfeld ist (: Das sind in erster Linie Streaming-Produkte die es hier imho einfach nicht braucht!
Bei Raumfeld kannst du auch alles mit einer App steuern, beliebig weit erweitern, Musik aus dem Netzwerk abspielen usw. wie es bei Sonos eben auch ist und das ist nur als Ersatz für TV-Lautsprecher deutlich übertrieben.
 

trinity111

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.025
Ich glaube du weißt nicht so ganz was Raumfeld ist (: Das sind in erster Linie Streaming-Produkte die es hier imho einfach nicht braucht!
Bei Raumfeld kannst du auch alles mit einer App steuern, beliebig weit erweitern, Musik aus dem Netzwerk abspielen usw. wie es bei Sonos eben auch ist und das ist nur als Ersatz für TV-Lautsprecher deutlich übertrieben.
Ist ja richtig, aber so was bieten halt deutlich günstigere Systeme auch.
Edit: Zumindest den Großteil dieser Funktionalitäten
 

Campione

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
39
Also ein Subwoofer (nach Möglichkeit Wireless) sollte schon dabei sein, würde aber auch im Notfall per Kabel funktionieren.

Die zusätzliche Funktion des Streamings ist nett aber wird nicht zwingend benötigt, ich habe halt diese Soundbar mal rausgesucht,
weil ich bisher immer mit Teufel zufrieden war was die Lautsprecher-Qualität anging und weil sich die "Technik" nicht schlecht angehört hat.

Aber ich bin natürlich auch gerne für preiswertere und bessere Produkte aufgeschlossen :)
 

Nexarius

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.115
@ TE

ja ich meinte die PlayBar von Sonos, allerdings ist bei Ihr kein Subwoofer dabei. Der Klang und die Verarbeitung ist m.M.n. deutlich besser und ausgewogener als die Nachbauten von Raumklang.

Dadurch das Du später das Sonos auch zu 5.1 ausbauen kannst, lohnt Sie sich für Dich. und der Klang ist sehr gut für eine Soundar. Hör die ruhig mal Probe bei Deinem Kumpel.

Greets Nexarius
 
Top