Realtek Audio Console funktioniert nicht

StarAndi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
441
Hallo ich habe ein "Problem"

Ich habe für mein Mainboard den aktuellen Realtek HD Universal Treiber
und Nahimic 3 installiert.

https://de.msi.com/Motherboard/support/MPG-Z390-GAMING-PRO-CARBON#down-driver&Win10 64

Sound und Nahimic funktioniert aber die Realtek Audio Console öffnet sich nicht.

Wenn ich es starten will lädt es ewig bis die Meldung kommt:
"Kann keine Verbindung zum RPC-Dienst herstellen."

1.jpg

Was ich versucht habe:

-Realtek Treiber mit DDU im abgesichterten Modus deinstalliert und wieder installiert
-In den Firewall Einstellungen Remote Dienste freigegeben


Wieso funktioniert die Realtek Audio Console nicht?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.148
Läuft der RPC-Dienst auch? Schau mal unter Computerverwaltung --> Dienste --> Remoteprozeduraufruf (RPC) ob der unter Status "Wird ausgeführt" hat.
 

StarAndi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
441
ja siehe Anhang

1.jpg
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.148
Mal ein älteren oder neueren Treiber probiert? Wenn nein mach da smal bitte. Wenn ja würde ich sagen nimm mal Kontakt mit dem Support von MSI auf, evtl. können die da auch mehr herausfinden durch eine Log-File oder ähnlich.
 

StarAndi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
441
Ich werde mal dem Support schreiben.
Hat diese Realtek Console überhaupt irgendeine Funktion wenn eh alles von Nahimic gesteuert wird?
 

StarAndi

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
441

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.148
Na ja das Nahimic ist nichts anderes als ne Software die das Audio Signal abgreift und noch mal bearbeitet. Dafür brauch es kein "Support". Das kann im Prinzip jede gute Software machen. Im Fall von Nahimic läuft es aber wohl auf Treiber-Ebene und damit für alles im OS und es hat noch den Vorteil der besseren Latenz. Ich würde aber nicht zu viel auf die Software geben, das ist eigentlich nur Marketing geblubber. Guten Kopfhöhrer wie z.B. nen DT770 kaufen damit fährt man deutlich besser als mit einer SW-Lösung.
 
Top