Rechner aufrüsten, oder doch neuer Rechner?

mattimatti

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
38
Hallo forengemeinde,

ich habe im moment nur noch probleme mit meinem rechner. Eigentlich ist er aber nur zu laut und zu langsam. An die Lautstärke habe ich mich ja gewöhnt, aber wenn ich in Firefox von den einem zum anderen Tab klicke, oder ein auf ein anderes fenster, dann dauert das ewig.. man sieht immer nur wie graue fläche entsteht, die sich dann langsam abbaut usw. Ich denke, ihr wisst was ich meine.

Jetzt gehe ich aber mit meinem Rechner seit 02 schon durch dick und dünn, außerdem habe ich auch gerade nicht das geld für einen neuen rechner so wie ich ihn mir vorstellen würde. der soll dann ja wieder etwas halten.
deshalb dachte ich, dass man mein jetziges system einfach irgendwie verbessern könnte. Ich weiß nicht ob es sinn machen würde, aber deswegen frage ich ja hier :)

Ich habe zurzeit ein amd athlon xp 1800+, 1 Gb ram (schon aufgerüstet :)) das mainboard ist ein msi kt4 ultra und die graka eine nvidia gforce 4 ti 4200.

Meine anwendung bezieht sich auf office, internet, filme und musik. also nichts wirklich anspruchsvolles, jedoch meist alles gleichzeitig und nicht zu knapp; da liegt wohl das problem zur zeit.

ich glaube zwar nicht, dass man einfach den prozessor auswechseln könnte ohne das mainboard mit auszuwechseln usw. zumal ich davon auch nicht allzuviel ahnung habe, aber vielleicht wäre es ja doch eine günstige alternative und vielleicht geht das ja auch schritt für schritt.. ich weiß halt nicht wie die komponenten zusammenpassen würden.
danke schonmal für die antworten.
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.817
Ich würde hier auf jeden Fall neues Board, Ram und CPU besorgen, zumindest nen Dualcore. Schon alleine letzteres wirst Du deutlich spüren, da bei ner CPU mit einem einzigen Kern oftmals das System von einem Thread ausgelastet sein kann (besonders, wenn Du eben mehrere Sachen gleichtzeitig machst).

@Filme HD-Material dürfte es nicht sein, dafür reicht die Leistung imho in keinem Fall.

Ne sinnvolle Aufrüstung wäre ab 200€ zu haben (wenn die Hardware neu gekauft wird=).
 

Tux

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
1.468
Sinnvoll aufrüsten kannst du das Gerät meines Erachtens nicht mehr.

Neukauf ist sicher besser
 

darkange_1

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
794
Na ja, das Problem ist schon der Prozessor.
Leider gibt es auch schon lange nicht mehr den 3200+ Barton mehr zu kaufen. Dazu müsstest du noch deine Grafikkarte austauschen, um HD Material ansehen zu können und den Arbeitsspeicher mit 1GB auf 2 GB erweitern.

Ich selber habe eine Geforce FX 5600 Ultra und noch nen Barton 2700+ - beides verticke ich jetzt bei Ebay gerade. Aber mit der Konfig konnte ich zufriedendstellend HD Material ansehen.

Vielleicht solltest du, wie meine Vorredner ansprachen, deine Teile auch verticken und dir mal was neues zu legen.
 

mattimatti

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
38
ja, hd filme sind tatsächlich ein problem.
Wenn ich mal bei youtube die hohere auflösung wähle, ist es kein film, sondern einzelne bilder.. (an was liegt das eigentlich? prozessor, ram, graka, oder alleszusammen:))

generell denke ich, dass auch mein anspruch nicht so hoch ist (spiele), so dass ich für 700 euro auch einen guten neuen rechner bekommen könnte. Das problem ist aber, dass der rechner ja läuft. er bringt einen manchmal fast zum ausflippen, aber ein neuer rechner ist wohl erstmal nicht drin, weil ich ein notebook kaufe. ich habe ntürlic gedacht, dass dann einfach an meinen monitor anzuschließen und schon hat man etwas vernünftiges, aber das gleiche wie einfach ein und ausschlaten ist es ja auch nicht.

im prinzip wäre es ja schonmal gut zu wissen ob die aktuellen mainboard und cpuś, wahrscheinlich kommt es nur auf die mainboards an, auch meine grafikkarte unterstützen würden. Arbeitsspeicher würde dann ja auch noch dazukommen und das sind dann eigentlich ja schon die teuersten komponenten. Und wenn man dann einen rechner hat der schnell ist würde man ihn sich dann doch eher leise wünschen..

ich hatte mir es schon fast gedacht, aber man weiß ja nie was alles möglich ist.
von der aufrüstidee bin ich wohl selbst nicht mehr so überzeugt.. nach und nach die teile auszurüsten wäre halt eine alternative, aber wie gesagt, müsste ich ja mit mainboard, cpu und ram starten, was dann ja auch schon ordentlich kostet wenn man nicht wieder veraltete sachen haben möchte..
danke trotzdem, ich muss da wohl nochmal drüber nachdenken..
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AMD User

Gast
wobei ich meinen alten xp 2400 in rente geschickt hatte.egal was ich machte immer anschlag.da bringt der 3200 auch nichts.am 30 mai stellte ich mal für einen hier so zusammen.stelle den mal in den raum
AMD Athlon II X4 635 Box AM3 97,72 €
ASUS M4A78LT-M, Sockel AM3, mATx 60,92 €
Cooltek CT-K 1 Midi Tower, ATX 23,56 €
Sonderposten: be quiet! Pure Power 350 Watt / BQT L7 31,23 €
2GB OCZ DDR3 PC3-6400 Gold 41,18 €
WD Caviar SE16 500GB SATA II 16MB 40,72 €
SONY Optiarc AD7240 S-ATA RAM schwarz bulk 19,29 €

gesamt 315 euro
Ergänzung ()

und könnte man ja noch dual core cpu verwenden.hoffe die preise passen noch,denn zur zeit steigen die fürchterlich.
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
674
solch ähnlichen PC hatte ich vor 8-10 Jahren auch :-) lachen oder weinen :-(

Wann wurde zuletzt das Windows neuinstalliert ?
Und was für Windoof leuft/kriecht da überhaupt ?

Ich hoffe oder nehm es an Win XP ...
 
Zuletzt bearbeitet:

mattimatti

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
38
meinst du mich?

also bei mir läuft zur zeit ubuntu 10.04, aber zuvor hatte ich lange win xp, nimmt sich nicht viel ehrlich gesagt.
 

Alex@xelA

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
674
ja dich mattimatti

also mit humbugbunte 10.04 kenn ich mich leider nicht aus :(
schon mal ueber Daten sichern, Festplatte formatieren und neues Betriebssystem ala XP nachgedacht ?
oder den Firefox deinstallieren - Rechner neustarten - frisches Firefox neuinstallieren ausprobiert ?
 

skalloten

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
75
Ubuntu 10.04 ist das neueste Ubuntu und ganz sicher nicht langsamer als XP. Eher im Gegenteil.

Der Rechner ist einfach uralt, muss man so sagen ;) Aber verstehe nicht, warum du für einen neuen Rechner 700€ ausgeben willst.
Wenn du mit dem Ding jetzt noch gerade so auskommst, dann sollte ein Dual Core PC mit low-mid Graka dich zum Schwärmen bringen und auch für einige Jahre zufriedenstellen! Und sowas bekommst du schon unter 400€.
Und wenn der dir dann nach 4 Jahren doch wieder zu langsam ist, holst du dir wieder für 400€ einen neuen.
Besser, als auf einen Schlag 800€ auszugeben, in der Hoffnung, der Rechner würde dich 10 Jahre glücklich machen.
 
Top