Rechner mit 3 Speicherriegel betreiben?

JohnatanOb

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
36
#1
Ich habe einen noch etwas älteren Rechner zu Hause stehen.

Den nimmt meine Tochter für Office arbeiten und Internet her.

Der hat bis jetzt immer 4x2 GB an Speicher verbaut gehabt.

Jetzt ist ein Riegel defekt.

Macht es Sinn, denn einfach mit 6 GB weiter zu betreiben?
Dual Ram, oder wie man das nennt, geht dann nicht mehr. Aber sollte in der Praxis nicht all zu viel ausmachen, oder?

Lieber 6 GB Ram, als 4 GB im Dualbetrieb, oder?
 
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.308
#2
ja das ist wurscht für internet und office. sofern nicht die neuesten spiele in großer auflösung laufen müssen, einfach mit 6gb lassen und fertig.
 

violentviper

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.075
#3
Klar kannst du den auch mit 3 Riegeln weiterbetreiben. Dualchannel geht aber meines Wissens nur bei geraden Anzahl an Speicherriegeln. Das ist aber für einen normalen Office Rechner nicht so wild.
 

1beginner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
40
#4
Dualchannel geht auch mit 3 Riegeln. Channel A 4GB (ein Modul) und Channel B 4GB (2+2).
Bei dem, keine Ahnung wie alt, PC spielt das aber glaub ich keine Rolle mehr.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.486
#6
Du kannst das mit cpuz kontrollieren, ob der Speicher auf Dual Cannal Mode läuft. Bei ganz alten Boards, als der Dual Cannel eingeführt wurde, läuft er dann nicht im dual Cannal Mode. Kommt auf den Chipsatz an.
Oder austesten ob er langsamer wird.
Mit cpuz kannst Du auch sehen ob ein Riegel evt. langsamer getaktet ist und den dann umstecken, damit evt. die 2 schnelleren Riegel dann in den Dual Cannal Slots stecken.
Den defekten Riegel mal mit Kunststoff Schleif-Pad bearbeiten die Kontakte. Das hilft manchmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top